Rockmusik

Beiträge zum Thema Rockmusik

Kultur
...gleich tummeln sich hier FÜNF Musiker ...
6 Bilder

MONHEIMER´feiern... H A L L E L U J A...!

... M U S I K ... 30.04.18 MONHEIM am RHEIN... https://www.youtube.com/watch?v=QU6UY5G4yEQ WESTERN & HAGEN spielten zum TANZ in den MAI in einer gut gefüllten BIERMANUFAKTUR zu Monheim am Rhein... http://www.monheimer-biermanufactur.de/crbst_2.html … relativ spontan hatte ich mir dieses JAHR einfach mal´ einen MUSIK-ABEND zum TANZ in den MAI - Feiertag vorgenommen… und so fuhr ich zusammen mit zwei guten Bekannten einfach mal´ nach MONHEIM, an den schönen RHEIN… EIN super entspannter, toller...

  • Monheim am Rhein
  • 01.05.18
  • 10
  • 17
LK-Gemeinschaft
Der Singer-Songwriter TV Smith aus London (links) und Vom Ritchie, Schlagzeuger der Toten Hosen, treten bei der Bootstour des Sojus 7 gemeinsam auf.

Schlagzeuger der Toten Hosen rockt bei Monheimer Bootstour

Das Sojus 7 lichtet die Anker. Vom Monheimer Schiffsanleger startet die MS Beethoven am Samstag, 24. März, um 15 Uhr zu einer Punk-Rock-Bootstour den Rhein hinauf bis Bonn und zurück. Noch gibt es einige Restkarten. Im Anschluss findet eine kostenfreien Aftershow-Party im Sojus 7, Kapellenstraße 38, statt. Das Festival auf dem Rhein beginnt mit musikalischer Unterstützung der Monheimer Liedermacher Flaschenkindær. Um 16 Uhr soll das Schiff mit rund 300 Festivalgästen ablegen. Während der etwa...

  • Monheim am Rhein
  • 21.03.18
LK-Gemeinschaft
Die Düsseldorfer Kunst-Punks Joseph Boys spielen bei der rockigen Bootstour des Sojus 7 auf dem Rhein.

Festival-Bootstour: Rocken auf dem Rhein

Das Sojus 7 lichtet die Anker. Vom Monheimer Schiffsanleger startet die MS Beethoven am Samstag, 24. März, um 15 Uhr zu einer Punk-Rock-Bootstour den Rhein hinauf bis Bonn und zurück. Noch gibt es einige Restkarten. Im Anschluss findet eine kostenfreien Aftershow-Party im Sojus 7, Kapellenstraße 38, statt. Das Festival auf dem Rhein beginnt mit musikalischer Unterstützung der Monheimer Liedermacher Flaschenkindær. Um 16 Uhr soll das Schiff mit rund 300 Festivalgästen ablegen. Während der etwa...

  • Monheim am Rhein
  • 16.03.18
  • 1
LK-Gemeinschaft

Public Viewing Party: 10 coole Rocksongs zum Rudelgucken bei der Fußball-WM 2014

Zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 gibt es unfassbar viele Fußball-Songs in den unterschiedlichsten Qulitäten und Stilrichtungen. Ob Rapper, Rocker, Raver oder Popper, ob Weltklasse-Musiker oder Kreisklassen-Entertainer - sie alle versuchen auf ihre eigene Weise, uns mit ihrem "WM Song 2014" so richtig in Stimmung zu bringen. Heute gibt's ein paar Rocksings auf die Ohren! Zur Fußball-Weltmeisterschaft veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen Videogalerien mit Musik- und Fußballclips. Jedes...

  • Essen-Süd
  • 15.06.14
Kultur
6 Bilder

Bandvorstellungen Rhein-Rock Open-Air 2012 Nr. 3: Embody Sorrow

2012 lässt der Rhein-Rock e.V. fünfe gerade sein. Denn zum 5. Jubiläum seines Rhein-Rock Open Air Festivals hat der junge Monheimer Kulturverein sich richtig ins Zeug gelegt. Neben dem Headliner BAKKUSHAN aus Berlin hat der Verein 8 weitere hörens- und sehenswerte Bands für das Freiluftspektakel am 30.06.2012 auf der Bürgerwiese Baumberg gewinnen können. Dazu kommen noch zwei Special Guests, die erst kurz vor dem Festival verkündet werden. Aber der Rhein-Rock e.V. verrät, dass es die...

  • Monheim am Rhein
  • 17.06.12
Kultur
15 Bilder

Dangerous To Life Tourtagebuch, Teil 2: The TUBE, Düsseldorfer Altstadt 27.1.12

Ein weiterer Abend voller Heiterkeit Um 18.30 Uhr an einem Freitagabend sitzen wir zu dritt mit einem leckeren Wegbier in der Bahn nach Düsseldorf, um den zweiten Auftritt der Herren von der Dangerous To Life auf ihrer Tour zu ertragen. Ziel dieses Mal ist das TUBE, ein Club in der Düsseldorfer Altstadt. Meine beiden Mitreisenden sind tatsächlich zwei, die den Tourauftakt am Samstag zuvor verpasst haben…selbst Schuld. In der Altstadt angekommen führt uns der Weg zunächst in das Uerige auf ein...

  • Düsseldorf
  • 01.02.12
Kultur
Am Bahnhof
13 Bilder

Dangerous To Life Tourtagebuch, Teil 1: Haus Spilles, Benrath, 21.01.2012

...unterwegs mit der Band, die vielleicht mal bekannter wird als die Lollipops 10.45 Uhr: Das Telefon klingelt, am anderen Ende der Leitung: Christopher Blankenauffulland (im Folgenden aufgrund des zu langen Nachnamens nur noch Chrissi gennant). „Jo Sheriff, hab den Bus verpasst.“ War irgendwie vorauszusehen. Das für 11 Uhr geplante Frühstück wird also erwartungsgemäß später beginnen. 12.40 Uhr: Mit läppischen 70 Minuten Verspätung treffen Chrissi und meine Wenigkeit an der Behausung von...

  • Monheim am Rhein
  • 25.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.