Sabine Poschmann

Beiträge zum Thema Sabine Poschmann

Politik
MdB Sabine Poschmann (SPD)

500 Millionen Euro für digitalen Unterricht
Startschuss für Sofortausstattungsprogramm für Schulen

Dortmund. „Digitaler Unterricht zu Hause wird den Präsenzunterricht noch länger ergänzen müssen. Der Bund unterstützt jetzt die Schülerinnen und Schüler, die bisher kein digitales Endgerät haben“, kommentiert die Dortmunder Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann (SPD) das 500 Millionen Euro schwere Sofortausstattungsprogramm für Schulen. Bund und Länder haben heute die dafür notwendige Zusatzvereinbarung zum Digitalpakt Schule auf den Weg gebracht. Schülerinnen und Schüler, bei denen...

  • Dortmund-Süd
  • 17.05.20
Politik

MdB Poschmann fordert Unterstützung für Schausteller
Branche steht in der Corona-Krise vor großen Problemen

„Die Schausteller sind von der aktuellen Situation besonders betroffen, denn bereits Anfang des Jahres mussten auch in Dortmund Feste wie die Osterkirmes aufgrund der Corona-Krise vorsorglich abgesagt werden“, erklärt die Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann. Die Dortmunderin fordert: „Für mich steht fest, dass wir weitere Hilfen für diese Branche brauchen.“ Patrick Arens, Vorsitzender des Dortmunder Schaustellervereins Rote Erde und zugleich des Schausteller-Bundesverbandes, untermauert...

  • Dortmund-Süd
  • 06.05.20
Politik
MdB Sabine Poschmann

Bundesarbeitsministerium erlaubt Wiederaufnahme
Für 1.400 Dortmunder gehen AGH-Maßnahmen weiter

Dortmund. „Langzeitarbeitslose, die in sogenannten 1-Euro-Jobs tätig waren und ihre Arbeit wegen der Corona-Krise unterbrechen mussten, können ihre Tätigkeiten ab sofort wieder aufnehmen.“ Das teilt die Dortmunder Bundestagsabgeordnete (MdB) Sabine Poschmann (SPD) mit. Nach Maßgabe des Bundesarbeitsministers Hubertus Heil (SPD) sind AGH-Maßnahmen (Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung) wieder erlaubt. Allerdings liegt die Wiederaufnahme im Ermessen der jeweiligen Jobcenter....

  • Dortmund
  • 27.04.20
Politik
Mdb Sabine Poschmann (SPD)

MdB Poschmann fordert Unterstützung für Kommunen
"Städte und Gemeinden dürfen nicht auf Corona-Kosten sitzen bleiben"

Dortmund. „Die ohnehin prekäre finanzielle Lage vieler Kommunen wird in der Corona-Krise noch bedrohlicher“, erklärt die Dortmunder SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann und fordert umfangreiche Hilfen, um die Kommunen bei den Corona-bedingten Kosten zu entlasten. „Zudem ist jetzt der richtige Zeitpunkt, auch das Thema Altschuldenfonds nochmals auf die Agenda zu setzen. Wenn nicht jetzt, wann dann?“, fragt die Abgeordnete. „Die Kommunen müssen langfristig handlungsfähig sein und die...

  • Dortmund-Süd
  • 22.04.20
Politik
Die Dortmunder Abgeordnete Sabine Poschmann, SPD (Foto: Andreas Amann)

MdB Sabine Poschmann
Das größte Hilfspaket in der Geschichte der Bundesrepublik

In ihrer Infopost an die Dortmunder Sozialdemokraten erläutert MdB Sabine Poschmann das Hilfspaket der Bundesregierung:  „Der Bundestag hat in dieser Woche das größte Hilfspaket seit Gründung der Bundesrepublik beschlossen. Mit ihm wollen wir die negativen Folgen des Corona-Virus abfedern. Ich benutze extra das Wort „abfedern“, weil man nicht davon ausgehen sollte, dass der Staat jegliche Einbußen ersetzt. Wir übernehmen aber zum Beispiel durch Kurzarbeitergeld für Arbeitnehmer einen großen...

  • Dortmund-Süd
  • 28.03.20
Politik
Thomas Westphal
  2 Bilder

Gemeinsame Pressemitteilung Sabine Poschmann und Thomas Westphal
Poschmann und Westphal: Wir lassen niemanden im Stich

„Wir lassen niemanden im Stich!“ Mit diesen Worten kommentiert die Dortmunder Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann (SPD) die Entscheidung des Bundes, über die bereits beschlossenen Maßnahmen hinaus, ein rund 50 Milliarden schweres Hilfsprogramm für Kleinst- und Kleinbetriebe mit bis zu zehn Mitarbeitern sowie für Soloselbständige und Freiberufler auf den Weg zu bringen. „Solo-Selbstständige wie Künstler, Kreative, Fotografen und viele andere Berufsgruppen fürchten wegen der Coronakrise um...

  • Dortmund-Süd
  • 20.03.20
Vereine + Ehrenamt
Die Jubilarehrung der SPD Husen-Kurl mit zahlreichen Ehrengästen.

SPD Husen-Kurl ehrt ihre Jubilare im Kleingärtner-Vereinsheim "Loheide"

Im Husener Kleingärtner-Vereinsheim "Loheide" ehrte der SPD Ortsverein Husen-Kurl jetzt seine Jubilare. Ortsvereinvorsitzender Andreas Wittkamp freute sich zudem über zahlreiche Gäste, darunter unter anderem die Dortmunder SPD-Parteivorsitzende und Landtagsabgeordnete Nadja Lüders, die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann und Ratsmitglied Rüdiger Schmidt. Insgesamt ehrte der Ortsverein dieses Mal 16 treue Parteimitglieder.Die Festrede hielt Stadträtin Birgit Zoerner. Im Einzelnen...

  • Dortmund-Ost
  • 22.03.18
LK-Gemeinschaft
Vier- wie zweirädrige Oldtimer waren vertreten beim Treffen auf dem Vereinsgelände in Husen.
  9 Bilder

Großer Andrang beim 13. Oldtimertreffen in Husen

Über einen großen Andrang freuten sich die Mitglieder des Vereins der Oldtimer-Freunde Kurl/Husen, die am gestrigen Sonntag (20.8.) von 9 bis 17 Uhr ihr 13. Oldtimertreffen nun schon zum zweiten Mal auf ihrem eigenen Vereinsgelände an der Husener Straße 30 ausrichteten. Schon vor 8 Uhr wurden die ersten Fahrzeuge gesichtet. "Dank des guten Wetters wurde das Treffen unerwartet zahlreich besucht", berichtet Vereinssprecher Aloysius Koch: "Alle befreundeten Oldtimer-Vereine aus der Umgebung...

  • Dortmund-Ost
  • 21.08.17
Überregionales
Freisprechung von 76 Auszubildenden in aus Dortmund und Lünen
  4 Bilder

Gemeinsame Feier von fünf Innungen: Baugewerke sprechen 76 Auszubildende frei

Mit einer Feier in den Ausbildungsstätten des Handwerks in Dortmund-Körne haben die Innungen der Baugewerke am Donnerstag ihre Auszubildenden freigesprochen. Insgesamt 76 Absolventen der Wintergesellenprüfung 2016/2017 und der Sommergesellenprüfung 2017 wurden offiziell in den Gesellenstand erhoben, darunter 22 Dachdecker, 8 Fliesenleger, 13 Maurer, 18 Straßenbauer und 15 Zimmerer. Eingeladen zu der gemeinsamen Freisprechungsfeier hatten die Baugewerbe-Innung Dortmund und Lünen, die...

  • Dortmund-Ost
  • 31.07.17
Überregionales
Bei Familie Priegnitz im Garten freuen sich (v.l.) Jasmin, Alina und Rüdiger Priegnitz, Sabine Poschmann, Anke und Lilly Homberg sowie Christine Priegnitz über Alinas Erlebnisse in den USA.
  2 Bilder

„Eine junge Erwachsene wiederbekommen“: Die GSG-Austauschschülerinnen Alina und Lilly trafen sich

Die Eine kam zurück, die Andere bricht bald auf: Geschwister-Scholl-Gesamtschülerin (GSG) Alina Priegnitz (17) konnte von ihrem Austauschjahr in den USA viel berichten. Im August wird die GSG-lerin Lilly Homberg (15) ihre zehn Monaten in den Vereinigten Staaten verbringen. Beide haben ein Stipendium des Bundestags. In ihrer Zeit in McMinnville, bei Portland im US-Bundesstaat Oregon gelegen, hat Alina viel erlebt. In der 39.000 Einwohner zählenden Stadt hat die Brackelerin Alina die...

  • Dortmund-Ost
  • 16.07.17
Überregionales
Detlef Thießen (r.) leistet Sabine Poschmann (2.v.l.) und Birgit Jörder (2.v.r.) Hilfe beim Fassanstich.
  17 Bilder

Ost-Scharnhorster feiern trotz Regen: Stadtteilfest zum 50-jährigen Bestehen war großer Erfolg

Die Interessengemeinschaft Scharnhorster Vereine (ISV) hatte eingeladen, und (fast) alle kamen: Auch vom teilweise schlechten Wetter haben sich viele Besucher nicht abhalten lassen, das 50-jährige Bestehen ihres Stadtteils zu feiern. Im örtlichen Stadtpark standen über 40 Stände, Hüpfburgen und eine große Bühne. Die ISV hatte zudem zahlreiche Zelte und Unterstände organisiert, unter denen einige Besucher Schutz vor dem Regen suchten. Viele ließen sich aber von dem schlechten Wetter nicht...

  • Dortmund-Nord
  • 03.07.17
Politik

Lecker essen mit Sabine und Nadja vonne SPD

Zum traditionellen Pfefferpotthastessen luden Sabine Poschmann und Nadja Lüders (beide SPD) ins Vereinsheim von Westfalia Wickede. Zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter der Wickeder Vereine und des Handels sind der Einladung gerne gefolgt. Vertreter der katholischen Kirche, der städtischen Jugendarbeit und des Gymnasiums waren ebenfalls anwesend. Das Team um den Wickeder SPD Vorsitzenden Dirk Sanke hat sich alle Mühe gegeben nach Original Rezept von Henriette Davidis alle Anwesenden nicht...

  • Dortmund-Ost
  • 05.02.17
Politik
Zum Start der Radtour begrüßten die Husen-Kurler Genossinnen und Genossen auch die Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann (Mitte, rote Jacke).

Sommerradtour der SPD Husen-Kurl blieb ohne Regen

Die SPD Husen-Kurl führte ihre beliebte Sommerradtour durch und konnte insgesamt 34 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen. Besonders gefreut hat den SPD-Ortsverein die Teilnahme der SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann, die nicht nur aktiv an der Radtour teilnahm, sondern auch wichtige Informationen aus der Bundespolitik parat hatte. Die diesjährige Tour führte nach Kamen und weiter zum Schacht 3. Danach dann weiter entlang des Sesekeweges zurück nach Kurl. Anschließend stärkten...

  • Dortmund-Ost
  • 22.08.16
Politik
Die beiden SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann und Marco Bülow haben eine weitere Hürde auf dem Weg zum erneuten Mandat genommen.

Bundestagswahl 2017: SPD-Ortsvereine und SPD-Stadtbezirke für Bülow und Poschmann

Nach Ablauf der internen Erklärungsfrist zu den Nominierungen der Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 am heutigen Freitag, 5. August 2016, haben sich die Dortmunder SPD-Ortsvereine und Stadtbezirke im Wahlkreis 142 und 143 für eine erneute Aufstellung von Marco Bülow und Sabine Poschmann ausgesprochen. Damit haben die beiden Dortmunder Kandidaten eine weitere Hürde auf dem Weg zu einem erneuten Mandat genommen. Mit der Meldung der Ortsvereine und Stadtbezirke ist der...

  • Dortmund-Ost
  • 05.08.16
Politik
Carsten Klink

„Dortmund ist leider nicht auf dem richtigen Weg“

Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN reagiert erstaunt auf eine Pressemitteilung der Dortmunder SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann. In ihrer Pressemitteilung wertet Frau Poschmann die Ergebnisse des „Zukunftsatlas 2016“ als Zeichen, dass Dortmund auf dem richtigen Weg sei. „Die Realität ist jedoch: In den vier Tabellen der zehn Regionen mit den besten Chancen in den Bereichen Demografie, Wirtschaft & Arbeit, Wettbewerb & Innovation sowie Wohlstand & soziale Lage taucht Dortmund nicht...

  • Dortmund-City
  • 06.06.16
Überregionales
GSG-Schülerin Alina Priegnitz (Mitte) freut sich auf ihren USA-Aufenthalt dank Bundestags-Stipendium. Mit der 15-Jährigen freuen sich Schulleiter Klaus Zielonka und die Bundestagsabgeordnete und Austausch-Patin Sabine Poschmann.
  2 Bilder

GSG-Schülerin bekommt Bundestagsstipendium für die USA

„Ich kann es immer noch nicht glauben“, freut sich Alina Priegnitz, Schülerin der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Brackel: Dank eines Stipendiums des Deutschen Bundestages kann sie das Schuljahr 2016/17 in den USA verbringen. Alina erhielt Ende Januar die Nachricht, im Rahmen des Parlamentarischen Partnerschaft-Programms (PPP) für ein Stipendium ausgewählt worden zu sein. Sabine Poschmann teilte ihr in einem Brief mit, das nächste Schuljahr in den USA verbringen zu dürfen und ein „echter...

  • Dortmund-Ost
  • 21.04.16
  •  1
Überregionales
(v.l.): Krankenhausdirektorin Susanne Behrendt, MdB Sabine Poschmann, Geschäftsführer Andreas Schlüter und der stellvertretende Pflegedirektor Thorsten Muschinski.

Sabine Poschmann besuchte Knappschaftskrankenhaus Brackel

Die Dortmunder Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann (SPD) besuchte das Knappschaftskrankenhaus. Sie besichtigte Schlaflabor, Kreißsaal, das neue Herzkatheterlabor und die Komfortstation. Andreas Schlüter, Geschäftsführer des Klinikums Westfalen, stellte ihr die Stärken des Verbundes der vier Krankenhäuser des Klinikums Westfalen in Dortmund, Kamen und Lünen vor, machte aber auch Sorgen und Nöte durch mangelnde Krankenhausförderung und Defizite bei der Personalkostenfinanzierung...

  • Dortmund-Ost
  • 08.03.16
LK-Gemeinschaft
Die Hände zum Himmel... - Bestes Wetter, coole Leute und leckere Cocktails, dazu Party-Knaller mit der Band „Hits4yoU“. Vor allem am Samstagabend blieb im Biergarten vor der Bühne beim 11. Wickeder Sommerfest kein Plätzchen frei. Klar, dass die Organisatoren aus Reihen der IWV überaus zufrieden waren.
  9 Bilder

Wickede in Bewegung // Zufriedene IWV-Organisatoren können ein gelungenes 11. Sommerfest verbuchen

Drei herrliche Sommertage bei guter Musik und tollem Angebot. Nach dem 11. Wickeder Sommerfest zogen ein überaus zufriedener IWV-Chef Dirk Sanke und zufriedene Organisatoren aus Reihen der Interessengemeinschaft Wickeder Vereine und des Seniorenhauses Lucia ein rundum positives Fest-Fazit. Wir dokumentieren das Fest hier in Fotos unseres Ost-Anzeiger-Fotografen Günther Schmitz. Mehr zum Fest in den BürgerReporter-Beiträgen von IWV-Pressewart Stefan Vorbau und von Steffen Hopp aus...

  • Dortmund-Ost
  • 10.08.15
Vereine + Ehrenamt
Ihre Jubilare ehrte die AWO Wickede.

AWO Wickede ehrt langjährige Ortsverbands-Mitglieder

An einem feierlichen Nachmittag ehrte die AWO Wickede langjährige Mitglieder des Ortsvereins. Urkunden und kleine Geschenke gab es von der Unterbezirksvorsitzenden und SPD-Landtagsabgeordneten Gerda Kieninger (4.v.l.), mit Jenny Woop, Vorsitzende der AWO Wickede. Ausgezeichnet wurden für 65 Jahre Edeltraud Kalkhofen, für 55 Jahre Gisela Wabbals, für 50 Jahre Werner Nowack, für 40 Jahre Erika Auth, Helma Geisler und Edeltraud Wolf, für 35 Jahre Maria Bocken und Gisela Dunker, für 30 Jahre...

  • Dortmund-Ost
  • 23.12.14
Politik
U.a. von der Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann (r.) wurden die Brackeler und Wambeler Jubilare des SPD-Ortsvereins in der AWO-Begegnungsstätte Haferfeldstraße geehrt

Jubilarehrungen beim SPD-Ortsverein Brackel/Wambel

Im Rahmen einer weihnachtlichen Mitgliederversammlung ehrte der SPD-Ortsverein Brackel/Wambel seine Jubilare. Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann und die beiden Mitglieder des Rates Renate Weyer und Roland Spieß zeichneten die Jubilare für ihre langjährigen Mitgliedschaften aus. Für 60-jährige Mitgliedschaft in der SPD wurden Alfred Lehmann und Karl-Heinz Arndt geehrt. Bereits 50 Jahre gehören Ursula Ruhfaut, Herbert Schwagerick, Rainer Müller-Kästner, Peter Klose, Dieter Winners und Ruth...

  • Dortmund-Ost
  • 23.12.14
Überregionales
Eine halbe Stunde kassierte Sabine Poschmann an der Kasse von Edeka Reinemann in Brackel für die gute Sache.

MdB Sabine Poschmann kassiert bei Edeka für den Förderverein der Brackeler Erich-Kästner-Grundschule

Die Kunden waren verwundert. Und für die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann war es nicht nur eine interessante Gelegenheit, die Tätigkeit des Kassierens mal von der anderen Seite kennenzulernen. Höchste Konzentration war gefordert, auch wenn Poschmann eine erfahrene Kassiererin im Brackeler Edeka-Supermarkt Reinemann zur Seite stand. In einer halben Stunde „erwirtschafte“ die Bundestagsabgeordnete immerhin einen Erlös von 390 Euro für die gute Sache; Edeka-Kaufmann Horst...

  • Dortmund-Ost
  • 05.12.14
LK-Gemeinschaft
"O'zapft is" - den offiziellen Fassanstich vollzogen die beiden Dortmunder Abgeordneten Sabine Poschmann (Bundestag, links) und Nadja Lüders (NRW-Landtag).
  9 Bilder

Vier Tage lang hieß es "O'zapft is" beim 18. Brackeler Oktoberfest

Bierseligkeit nicht nur beim Party-Abend mit der Kult-Band "Birdie". Kirmesvergnügen, ein zünftiges Bühnen- und Musikprogramm und tausende Besucher. Vier Tage lang hieß es "O'zapft is" beim gelungenen 18. Brackeler Oktoberfest in bewährter Regie der Arbeitsgemeinschaft Brackeler Vereine (ABV). Vom Festauftakt mit den Aprés-Ski- und Ballermann-Krachern der Band "Hits4you" am Donnerstagabend bis zum verkaufsoffenen (Schlager-)Sonntag war volles Programm garantiert auf der Bühne und dem...

  • Dortmund-Ost
  • 07.10.14
Vereine + Ehrenamt

Sabine Poschmann (MdB) ehrte AWO-Jubilare bei der Maifeier

Erneut "volles Haus" vermeldete die AWO in Asseln/Husen/Kurl in ihrer Begegnungsstätte Marie-Juchacz-Haus. Sie hatte am Samstag, den 17.05.2014, alle Mitglieder und Freunde zur Maifeier nach Asseln eingeladen. Nach Kaffee und Kuchen werden im Rahmen der Maifeier traditionsgemäß die langjährigen Mitglieder der AWO für ihre Vereinstreue geehrt. In diesem Jahr übernahm das Mitglied des Bundestages, Sabine Poschmann, diese Aufgabe. In ihrer Begrüßungsrede ging Sabine Poschmann auf die...

  • Dortmund-Ost
  • 18.05.14
Politik
Neue Arbeitsplätze und die Stärkung der Wirtschaft sind Schwerpunkte von Sabine Poschmann im Ausschuss des Bundestages.

"Den Mittelstand stärken"

Fünf Abgeordnete sitzen für die Dortmunder Wahlkreise im Bundestag. Marco Bülow (SPD), Markus Kurth (Grüne) und Ulla Jelpke (Die Linke) sind zum Teil schon seit einigen Legislatuperioden dabei, neu in Berlin sind Sabine Poschmann (SPD) und Steffen Kanitz (CDU). Der Stadtanzeiger wollte wissen, welche Schwerpunkte sich die Neulinge gesetzt haben und wie sich sich in Berlin eingelebt haben. Den Anfang macht Sabine Poschmann. Sie sind Mitglied des Wirtschaftsausschusses. Welche...

  • Dortmund-City
  • 03.02.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.