Schäden

Beiträge zum Thema Schäden

Vereine + Ehrenamt
Das Hochwasser hat für Zerstörung im und am Clubhaus gesorgt.
5 Bilder

Zuletzt so starke Schäden bei Möhnekatastrophe im Jahre 1943
Hochwasser traf auch Ruder-Club Witten

Nachdem in den vergangenen zehn Tagen große Aufräumarbeiten am Ruder-Club Witten durchgeführt wurden, müssen nun die entstandenen Schäden am Clubhaus, den Booten und Sportgeräten aufgenommen und instandgesetzt werden. Der sonst so malerische Ruhr-Abschnitt auf Höhe des Ruhr-Viadukts sorgte mit einem regelrechten "Jahrhunderthochwasser" für ein einschneidendes Ereignis in der Clubgeschichte. Seit Bestehen des RCW war der Ruhr-Pegelstand zuletzt bei der Möhnekatastrophe im Jahre 1943 auf einem...

  • Witten
  • 27.07.21
Ratgeber
Die Ruhr ist beim Unwetter Mitte Juli über die Ufer getreten und hat auch in Witten für Schäden gesorgt.

Hochwasser im EN-Kreis
Informationen zu Hilfen für betroffene Unternehmen

Am Donnerstag, 29. Juli, veranstaltet die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr ab 14 Uhr eine Online-Veranstaltung zum Thema "Hochwasser-Hilfe für Unternehmen". In 45 Minuten erhalten die Teilnehmer einen Überblick über Unterstützungsangebote für betroffene Firmen. Nach dem Hochwasser müssen viele Unternehmen in der Region um ihre Existenz bangen. Zerstörte Gebäude, defekte Maschinen und Bauteile, verdorbene oder kaputte Ware – die Kosten für Schadensbeseitigung und Wiederaufbau sind kaum...

  • Witten
  • 27.07.21
Natur + Garten
Schäden am Dach der Luisenschule in Essen. Foto: Steinmann
33 Bilder

Sturmtief Friederike: Zeigt uns eure Fotos!

Der Bahnverkehr ist zusammengebrochen, Bäume sind umgestürzt, Dachschindeln umhergeflogen. Sturmtief Friederike hat heute in NRW gewütet und die Feuerwehren auf Trab gehalten. Mitmachen und Fotos hochladen Zeigt uns eure Fotos vom Sturm! Wir wollen hier eine Bildersammlung eröffnen und bitten euch um Mithilfe: Ladet eure Schnappschüsse hoch. Ob faszinierende Wolkenformationen, entwurzelte Bäume, umgestürzte Mülltonnen, Defekte an Baustellen, Einsatzkräfte in Aktion oder was euch sonst so vor...

  • 18.01.18
  • 2
  • 14
Überregionales

Nachtigallbrücke wieder frei!

Bommern. Gute Nachricht für alle Radfahrer, Spaziergänger und jene, die zur Extraschicht und zum Oldtimerfestival wollen: Das städtische Tiefbauamt gibt die Nachtigallbrücke, die seit Anfang Juni wegen Schäden gesperrt war, am heutigen Dienstag, 21. Juni, wieder frei. Die Reparatur erfolgte zunächst provisorisch, denn eine nachhaltige Sanierung wäre teuer. Sobald dafür Haushaltsmittel in ausreichender Höhe vorhanden sind, soll der Belag des Bauwerkes komplett ausgetauscht werden.

  • Witten
  • 21.06.16
Ratgeber
In Witten halten sich die Bahn-Verspätungen durch Sturmschäden in Grenzen. Die Tagesbrüche in Essen sorgen jedoch immer noch für Beeinträchtigungen.

Orkantief "Xaver": In Witten bleibt die Lage entspannt

Sturm und Winter: „An Witten ist ,Xaver‘ vorbeigezogen, ohne größere Schäden anzurichten“, zieht die Wittener Feuerwehr am Nikolaustag eine erste unaufgeregte Zwischenbilanz. In Witten ist die Lage trotz des Orkantiefs weitgehend entspannt geblieben. Seit Donnerstag, 18 Uhr, mussten Feuerwehrkräfte fünfmal wegen des Sturms ausrücken: jeweils wegen eines umgestürzten Baums. Auch den städtischen Winterdienst haben die Wetterkapriolen nicht in Bedrängnis gebracht: Weil es keinen Frost gab, waren...

  • Witten
  • 06.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.