Schill Offiziere

Beiträge zum Thema Schill Offiziere

Vereine + Ehrenamt
Der Schill-Offizier-Zug des Schützenvereines Wesel-Fusternberg 1841 hat am Schill-Denkmal einen Kranz niedergelegt. Foto: Verein
5 Bilder

Wesel: und gedenkt damit den elf erschossenen Offizieren
Schill-Offizier-Zug legt Kranz nieder

Der Schill-Offizier-Zug des Schützenvereines Wesel-Fusternberg 1841 hat am Schill-Denkmal zum Todestag der 11. Erschossenen Schill-Offizieren einen Kranz niedergelegt und war auch bei der Weseler Kultur Nacht vertreten. Ferdinand Baptista von Schill wurde am 6. Januar 1776 im Wilmsdorf bei Dresden geboren. Er war ein preußischer Offizier, der als Freikorpsführer in den Kriegen 1806/07 und 1809 bekannt wurde. Elf seiner Schill-Offizieren wurden nach dem Krieg 1809 nach Wesel gebracht, um dort...

  • Wesel
  • 24.09.21
Vereine + Ehrenamt
Die Schill Offiziere aus dem Schützenverein Wesel-Fusternberg 1841 e.V. kamen am Sonntag, 15. September, am Schill-Denkmal in Wesel-Fusternberg zusammen, um den 210. Todestag der elf Schill Offiziere zu gedenken, die am 16. September 1809 erschossen wurden.
5 Bilder

210. Todestag der elf Schill Offiziere in Wesel

Die Schill Offiziere aus dem Schützenverein Wesel-Fusternberg 1841 e.V. kamen am Sonntag, 15. September, am Schill-Denkmal in Wesel-Fusternberg zusammen, um den 210. Todestag der elf Schill Offiziere zu gedenken, die am 16. September 1809 erschossen wurden. Nachdem der Zugführer Peter Sadlowski den Zug antreten lassen hat, ein Gedicht vorlas und persönliche Worte zu den elf Schill Offiziere fand, legte der Zug ein Blumengesteck auf das Schill-Denkmal nieder und hielten eine Schweigeminute....

  • Wesel
  • 17.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.