Schlägerei

Beiträge zum Thema Schlägerei

Blaulicht
Am Dienstagmorgen (19. November) durchsuchten Polizeibeamte insgesamt sechs Wohnungen in Wesel, Schermbeck und Hünxe, bei der acht Tatverdächtige vorläufig festgenommen wurden.

Einsatz in Schermbeck, Wesel und Hünxe
Polizei durchsucht sechs Wohnungen / acht Verdächtige festgenommen

Am Dienstagmorgen (19. November) durchsuchten Polizeibeamte insgesamt sechs Wohnungen in Wesel, Schermbeck und Hünxe, bei der acht Tatverdächtige vorläufig festgenommen wurden. Die Männer im Alter von 19 bis 29 Jahren stehen im Verdacht, in der Halloweennacht an einer Schlägerei beteiligt gewesen zu sein, bei der auch Schlagwerkzeuge eingesetzt wurden. Die Polizei durchsuchte die Wohnungen der Männer und konnte zahlreiche Beweismittel sicherstellen. Bei der Durchsuchung eines Hauses in...

  • Dorsten
  • 19.11.19
Blaulicht
Symbolbild

Auseinandersetzung am Schölzbach
30-Jähriger schlägt mit Eisenstange zu

Zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung ist es am Sonntag an der Straße am Schölzbach gekommen.  Sonntag, gegen 0.45 Uhr, kam es auf der Straße Am Schölzbach zu einem Streit zwischen einem 30-Jährigen und einem 24-Jährigen, beide aus Dorsten. Während des Streits schlug der 30-Jährige mit einer Eisenstange auf den 24-Jährigen ein. Dabei wurde der 24-Jährige leicht am Arm verletzt und zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Da der 30-Jährige augenscheinlich Alkohol...

  • Dorsten
  • 18.11.19
Blaulicht
Symbolbild

Sonntag früh am Kirchplatz
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen

Sonntag (17. November), gegen 5.15 Uhr, ging ein 25-jähriger Dorstener zu seinem am Kirchplatz abgestellten Fahrrad. Unvermittelt griffen ihn hier vier junge Männer an, schlugen und traten auf ihn ein und verletzten ihn vermutlich mit einer Flasche am Kopf. Der 25-Jährige wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Zuvor war er mit Freunden in einer nahe gelegenen Gaststätte und war hier mit den vier Männern in Streit geraten. Die Vier waren alle 17 bis 20 Jahre alt. Einer...

  • Dorsten
  • 18.11.19
Blaulicht
Dienstag (12. November), gegen 20.30 Uhr, kam es zwischen einer größeren Personengruppe und einem 23-jährigen Dorstener zu einer Auseinandersetzung im Flur eines Wohnhaus auf der Apostelstiege.

Auseinandersetzung im Hausfur
Gruppe prügelt sich an der Apostelstiege

Dienstag (12. November), gegen 20.30 Uhr, kam es zwischen einer größeren Personengruppe und einem 23-jährigen Dorstener zu einer Auseinandersetzung im Flur eines Wohnhaus auf der Apostelstiege. Hintergrund dieses Streites war eine vorherige Auseinandersetzung, gegen 19 Uhr, auf der Lippestraße in der Fußgängerzone. Hier wurden ein 16-Jähriger und ein 14-Jähriger, beide aus Dorsten, von dem zuvor genannten 23-Jährigen angegangen und auch geschlagen. Beide wurden dabei leicht verletzt....

  • Dorsten
  • 13.11.19
Blaulicht
Am Mittwochnachmittag (9, Oktober)  wurden zwei Menschen nach einem blutigen Streit an der Friedrichstraße in Dorsten Holsterhausen verletzt.
3 Bilder

Angriff mit abgebrochener Bierflasche in Dorsten
Blutiger Streit endet mit Festnahme und Verletzten

Am Mittwochnachmittag (9, Oktober)  wurden zwei Menschen nach einem blutigen Streit an der Friedrichstraße in Dorsten Holsterhausen verletzt. Gegen 16.18 Uhr traf die Meldung bei der Polizei ein, dass es hinter einem Nettomarkt an der Borkener Straße (B 224) einen blutigen Streit gibt. Zunächst gab es auch die Meldung, dass ein Messer im Spiel sei. Dies bestätigte sich aber nicht. Zwei Menschen wurden bei dem blutigen Streit auf dem Parkplatz verletzt. Lebensgefahr besteht aber wohl für...

  • Dorsten
  • 10.10.19
Überregionales
Symbolbild

Vor Gaststätte "i-Punkt" verprügelt – Suche nach Tätern läuft

Barkenberg. Vor einer Gaststätte am Himmelsberg ist am frühen Sonntagmorgen, gegen 6 Uhr, ein 37-jähriger Mann aus Dorsten angegriffen und verletzt worden. Der Dorstener hatte gerade mit seiner Frau die Gaststätte verlassen, um nach Hause zu gehen. Dabei seien dann plötzlich drei unbekannte Männer auf ihn losgegangen und hätten ihn sowohl getreten als auch geschlagen. Anschließend liefen sie davon. Täterbeschreibung: Drei Männer, Ende 20. Eine nähere Beschreibung war nicht möglich....

  • Dorsten
  • 24.09.18
Überregionales
Symbolbild

Schlägerei auf der Luisenstraße: 62-Jähriger kam mit Hammer und Küchenmesser

Holsterhausen. Heute, gegen 11 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass sich auf der Luisenstraße mehrere Personen prügeln würden. Vor Ort konnten bei Eintreffen der Polizei zunächst keine Personen mehr angetroffen werden. Polizeiliche Ermittlungen vor Ort ergaben, dass es zwischen vier Männern im Alter von 14, 27, 49 und 62 Jahren zunächst zu verbalen Streitigkeiten gekommen war. Im Anschluss sei es dann zu einer wechselseitigen Körperverletzung zwischen dem 49-Jährigen und dem 27-Jährigen...

  • Dorsten
  • 04.07.18
Überregionales
Foto: Bludau

Schlägerei in Barkenberg endet mit Festnahme und Verletztem

Barkenberg. Gleich acht Streifenbeamte der Dorstener Polizei und ein Rettungswagen samt Notarzteinsatzfahrzeug mussten am Sonntagabend nach Barkenberg zu einem Einsatz ausrücken. Grund war eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten. Am Ende wurde eine Person in Polizeigewahrsam genommen und eine weitere Person musste schwerverletzt per Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden. Zunächst hatte ihn ein Notarzt vor Ort aber noch versorgt. Weitere Auskünfte zu den Beteiligten oder...

  • Dorsten
  • 29.08.17
Überregionales

Kopf- und Stichverletzungen bei Schlägerei zwischen zwei Gruppen in Barkenberg

Barkenberg. Am Dienstag, gegen 21.50 Uhr, kam es zu einer Auseinandersetzung am Himmelsberg in Wulfen-Barkenberg. Nach Zeugenangaben sollen hier zwei Personengruppen in Streit geraten sein. Eintreffende Polizeibeamte konnten vor Ort keine Beteiligten mehr antreffen. Bei der Nachschau im weiteren Umfeld hielten die Beamten insgesamt sechs Männer im Alter von 16 bis 28 Jahren sowie einen 18-Jährigen, alle aus Dorsten, an. Ein 35-Jähriger hatte augenscheinlich eine Kopfverletzung. Er wurde...

  • Dorsten
  • 05.04.17
Überregionales
2 Bilder

Streit um eine Frau eskalierte: Ein Verletzter und zwei kaputte Autos

Ein Streit um eine Frau zwischen zwei Männern steigerte sich am frühen Sonntagmorgen soweit, dass am Ende zwei kaputte Pkws, eine kaputte Hecke und eine schwerverletzte Person zu beklagen waren. Kurz vor 1 Uhr hatten mehrere Zeugen bei Polizei und Feuerwehr angerufen und verschiedene Versionen eines Vorfalls geschildert, der sich auf einem Parkplatz an der Barkenberger Allee abgespielt hatte. Daraufhin wurden zwei Löschzüge der Feuerwehr, ein Rettungswagen, ein Notarzt und mehrere...

  • Dorsten
  • 08.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.