Schutz der Bevölkerung

Beiträge zum Thema Schutz der Bevölkerung

Politik

Heimat- und Bürgerverein Lohausen-Stockum mit 50.000,- Euro unterstützen

Düsseldorf, 14. Dezember 2019 In der nächsten Ratsversammlung stellt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Antrag, dem Heimat- und Bürgerverein Lohausen-Stockum e.V. zur Erfüllung seiner Aufgaben, also der Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde, dem Schutz der Bevölkerung vor schädlichen Umwelteinflüssen und der Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität einmalig 50.000,- Euro zu überweisen. Ratsherr Dr. Ulrich Wlecke, Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Der Heimat- und Bürgerverein...

  • Düsseldorf
  • 14.12.19
Natur + Garten

Gefährliche Wohnzimmer

Welche Meldung über unser beschauliches Städtchen hinaus hat Sie in der vergangenen Woche eigentlich am meisten verblüfft? Bei mir war es ganz klar das „NRW-Gesetzesvorhaben zum Schutz der Bevölkerung vor gefährlichen Tieren wildlebender Arten“. Möchten Sie neben jemandem wohnen, der giftige oder gefährliche Tiere beherbergt? Ich jedenfalls nie und nimmer! Als jemand, dem vor fast nichts fies ist außer vor Schlangen, habe ich keine Lust, über mein Hattingen einmal das berichten zu müssen, was...

  • Hattingen
  • 28.10.14
Ratgeber
Die Fotos stammen von Renate Schuparra, Duisburg (links), und Ingrid Kühne (Xanten).

Osterfeuer-Haufen maximal drei Tage vor dem Abbrennen aufschichten, sonst sterben Tiere!

Aufgrund der anhaltend warmen Witterung findet in diesem Jahr die Vogelbrut deutlich früher statt als in den vergangenen Jahren. In den Hecken und Gebüschen sind bereits jetzt die ersten Jungen geschlüpft und werden von den emsigen Eltern gefüttert. Auch in den bereits aufgeschichteten Osterfeuerhaufen kann man den ersten Vogelnachwuchs beobachten. Hinzu kommen Igel, Eidechsen und andere wildlebende Tiere. Überall herrscht ein reges Treiben und die Aktivitäten werden in den nächsten Tagen bis...

  • Wesel
  • 04.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.