Schweiz

Beiträge zum Thema Schweiz

LK-Gemeinschaft

Mölmsch Platt aus der Schweiz
Droumschnäpper - Traumfänger

Ich weiß, die sind etwas lang, die phantasivollen Geschichten in Mundart von Gerhard Meister. Solch lange Kolumnen trauen sich nur noch die Schweizer abzudrucken,. Bei uns hörte das in den 90ern endgültig auf. Man könnte auch sagen, es war das Ende der Gemütlichkeit. Und dann noch die Mundart, die hörte auch auf. Warum ich es trotzdem mache? Hier in Deutschland? So lange Mundarttexte? Weil es mich nicht interessiert, wie viele es lesen. Wenn es nur einer liest, hat sich die Mühe schon gelohnt. ...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.05.21
LK-Gemeinschaft

Mölmsch Platt
Vöar Lus, em Bierflääschen tegen em Boumstamm te schmiete

Eine Übersetzung eines Textes des Schweizer Autors Gerhard Meister, im Original in der Schweizer Tageszeitung "Der Bund" erschienen. Wer das Original gerne im Dialekt des Berner Oberlandes genießen möchte, möge das hier tun: https://www.derbund.ch/vor-luscht-ae-bierflaesche-gaegene-boumstamm-z-braetsche-103745576711 Vöar kottem häpp ick em Platt-Döneken ut de Schwe-iz chelease, do wu se dat met dat k maake, wat we-i mit dat g maake, nämlich am Chuume riewe. Do dead e-ine öwwer die Äpps...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.05.21
LK-Gemeinschaft

Viel schlimmer als gedacht:
Exponentielles Wachstum der Mäusepopulation

Gestern bekam ich vom „Anzeiger von Saanen“ einen ihrer Artikel mit einem Foto, das mir die Sprache verschlug (siehe oben). Bei aller Dramatik der Auszüge aus dem Spiegelartikel, die ich gestern brachte, so hätte sich sicher niemand die Auswirkungen vorgestellt. Man war geneigt, sich über die „Schwanzprämie“ als eigenwilliges, ja völlig unzeitgemäßes Schweizer Brauchtum lustig zu machen; mit diesem Foto endet bei mir allerdings jeglicher Spaß und Spott. Hier ein Auszug aus dem Artikel von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.05.21
LK-Gemeinschaft

Schwanzprämie
Flötenwanderung im Hameln-Stil?

Nachdem ich im letzten Beitrag Saanen im Berner Oberland beschrieben habe, besonders als Herkunftsort der großen Saanenziege ohne Höner und als von Yehudin Menuhin erwählter Festivalort Klassischer Musik, komme ich heute auf eine weitere Besonderheit zu sprechen und möchte mit einer Mail beginnen, die ich gestern an die Gemeindeverwaltung Saanen sandte: „Meine Frau und ich planen einen Urlaubsaufenthalt in Saanen und möchten anfragen, ob auch Touristen in den Genuss des Mausfanggeldes kommen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.05.21
LK-Gemeinschaft

Und leise gluckst der Darmbeutel
Durch "Eurotrash" fast namensgleiches Schweizer Dorf entdeckt

Weil die 2. Hälfte der „Pokal-Halbfinalbegegnung“, so heißt das ja offiziell, zwischen den Kieler Störchen und dem BVB nicht mehr so spannend war, er führte bereits 5:0, zappte ich gelangweilt herum und war plötzlich bei einer netten älteren Bahnhofsvorsteherin in der Schweiz, die im schönsten Simmentaler Dialekt erzählte und demonstrierte, wie sie den Bahnhof von Saanen schmückt. Ich war sprachlos, da ich mich just am Nachmittag erstmals mit dem Berner Oberland beschäftigt hatte, nur weil...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.05.21
Überregionales
In diesem Jahr steht der Flughafen Essen/Mülheim nach dem Absturz in der Schweiz nicht auf der Route der JU 52. Foto: Günter Vogelsang/Lokalkompass

Nach Absturz in der Schweiz: "Tante Ju"-Flüge ab Essen/Mülheim gestrichen

Auch in diesem Jahr wurde das legendäre Flugzeug des Herstellers Junkers wieder auf dem Flugplatz Essen/Mülheim erwartet. Doch der Lizenznachbau der legendären JU 52, liebevoll "Tante Ju" genannt, wird nach dem tragischen Absturz einer "originalen JU" am vergangenen Samstag in den Schweizer Alpen nicht starten. Die fliegende Legende, von der es aktuell noch zwei originale Junkers und vier Lizenznachbauten von Construcciones Aeronáuticas (CASA) im flugfähigen Zustand gibt, gastierte in den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.08.18
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Schweiz

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für die Schweiz:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.    Autobahnen: 120 km/h     Schnellstraßen: 100 km/h    Außerhalb...

  • 09.06.18
  • 2
LK-Gemeinschaft
Müheim an der Ruhr: Siegreiche Mutter mit Lorbeerkranz

Hannibal ist zurück!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Ich darf Ihnen stolz verkünden, dass wir unsere Rettungsmission „Pubi goes Ruhrpott!“ siegreich zum Abschluss gebracht haben! Nicht nur die Alpenüberquerung per Elefant war so kurz vor dem ersten Schnee mit viel Verstand gesegnet – auch unseren riesengroßen Reisegefährten brachte ich Montagmorgen wieder klammheimlich in den Zoo zurück. Den anderen warf ich vorher pünktlich - wie das von mir als gute Mutter erwartet wird - mit dem Klingeln vor der Schule ab....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.17
  • 15
  • 15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.