Serie

Beiträge zum Thema Serie

Überregionales
Familie Bäsche-Koch brauchte Hilfe und so kam der Trödeltrupp nach Lünen.
5 Bilder

Trödeltrupp-Folge aus Lünen läuft im Februar

Im Mai vor zwei Jahren half Marco vom Trödeltrupp einer Familie in Gahmen. Schätze aus dem Erbe von Oma und Opa - beide große Sammler - wechselten beim Trödelmarkt im Garten den Besitzer. Anfang Februar läuft die Geschichte aus Lünen im Fernsehen. Familie Bäsche-Koch aus Lünen hatte im Mai vorletzten Jahres gleich mehrere Probleme. Vater Michael litt nach einem schweren Unfall drei Monate zuvor noch immer unter den Folgen. Im Haus an der Karlstraße stapelten sich Gegenstände aller Art. Die...

  • Lünen
  • 18.01.17
Überregionales
Sidney Hoffmann half in Lünen Sarah und ihrer Hunde-Bande.
14 Bilder

Sidney sucht ein Auto für die Hunde-Bande

Sarah hat ein Problem und das heißt Renault Kangoo. Ihr Wagen ist aus wirtschaftlicher Sicht ein Totalschaden - und das bedroht die Existenz der mobilen Hundebetreuerin. Auto-Experte Sidney Hoffmann kam Sarah in dieser Woche zur Hilfe. Elektronik kaputt, ein Defekt an den Drehstäben - die Reparatur des sechzehn Jahre alten Renault stand mit den Kosten in keinem Verhältnis zum Nutzen. Sarah aber braucht dringend ein Auto. Die Lünerin wagte vor eineinhalb Jahren mit mobiler Hundebetreuung den...

  • Lünen
  • 15.10.16
  • 1
Überregionales
Die Polizei sucht nach mehreren Aufbrüchen in Nordlünen Zeugen.

Diebe haben Auto-Teile im Visier

Auto-Diebe gingen im Norden von Lünen rund einen Monat nach einer ersten Serie von Taten erneut auf Beutezug. Navis und sogar ein Lenkrad klauten die Unbekannten. In Cappenberg gab es in der gleichen Nacht einen weiteren Fall. Tatorte waren der Richard-Schirrmann-Weg, der Nachtigallen-Weg und der Zaunkönigweg. Die Diebe schlugen in drei Fällen die hinteren Scheiben von Fahrzeugen der Marken Volkswagen und BMW ein, stahlen die fest eingebauten Navigationsgeräte und in einem Fall sogar das...

  • Lünen
  • 18.03.15
Überregionales
Die Polizei ermittelt in Lünen gegen eine mutmaßliche Einbrecherbande.

Polizei verhaftet sechs Männer und eine Frau

Die Handschellen klickten in Serie - nach einem Einbruch in ein Jugendcafe und ein Küchenstudio in Lünen verhaftete die Polizei am Donnerstag drei junge Männer. Kurze Zeit später gab es dann weitere Festnahmen. Die Polizei spricht von intensiven Ermittlungen und in der Folge erwischten Einsatzkräfte dann drei Verdächtige auf frischer Tat. "Die Festgenommen kommen für eine Reihe von bandenmäßigen Einbrüchen und Handel mit Betäubungsmitteln in Betracht", heißt es am Freitag in der...

  • Lünen
  • 16.01.15
  • 1
  • 1
Überregionales
Die Täter hebelten in allen Fällen Türen und Fenster auf, kamen so in die Häuser.

Serie: Einbrecher haben Oberaden im Visier

Die Polizei ermittelt nach einer Serie von Einbrüchen am Wochenende in Bergkamen-Oberaden. Die Täter brachen in Häuser ein und erbeuteten Laptops und andere Technik, sowie Werkzeuge und Bargeld. Die Einbruch-Serie begann am Freitag. Die Unbekannten kletterten auf den Balkon eines Reihenhauses am Preußenweg, hebelten ein Fenster auf und klauten einen Laptop. Ein Reihenhaus war auch an der Rotherbachstraße das Ziel von Dieben. Die Einbrecher hebelten hier eine Terrassentür auf und gelangten so in...

  • Lünen
  • 07.12.14
Ratgeber
Das Wildkräuterbrot ist schon optisch ein Highlight. Und erst der Geschmack...

Rezept: Brot mit wilden Kräutern

Brot, frisch aus dem eigenen Ofen! Der Geruch, die Kruste - kurz ein Genuss! Die Kräuterhexe hat einen tollen Tipp, sie liebt ihr Brot mit wilden Zutaten: Giersch, jungem Löwenzahn und Brennesseln, eben Spezialitäten aus Feld und Flur. Claudia Backenecker aus Lünen ist Kräuterfachfrau mit großer Leidenschaft für wilde Pflanzen im Kochtopf. Zwei Bücher hat die Expertin zu diesem Thema bereits veröffentlicht: "Wildkräuter-Zauber in der Küche" und "Vegetarische Dips und Brotaufstriche". Für die...

  • Lünen
  • 23.04.14
  • 2
  • 2
Ratgeber
Wildkräuter-Pesto mit frischem Brot ist ein Highlight. Nicht nur für die nächste Grillparty.

Rezept: Pesto von Wildkräutern

Pesto, das ist ein Stück italienische Lebensart! Gutes gibt es aber auch aus der Heimat und die Zutaten gleich am Wegesrand. Probieren Sie mal grünes Wildkräuter-Pesto - ein leckerer Tipp von der Kräuterhexe. Claudia Backenecker aus Lünen ist Kräuterfachfrau mit großer Leidenschaft für wilde Pflanzen im Kochtopf. Zwei Bücher hat die Expertin zu diesem Thema bereits veröffentlicht: "Wildkräuter-Zauber in der Küche" und "Vegetarische Dips und Brotaufstriche". Für die Waldschule Cappenberg gibt...

  • Lünen
  • 16.04.14
  • 2
  • 3
Überregionales
Viele Einbrüche beschäftigen die Polizei nach dem langen Wochenende.

Einbrecher im Kreis Unna auf Beutezug

Dunkelheit ist der Freund der Einbrecher, am langen Wochenende waren Diebe im ganzen Kreis Unna in Aktion. In zwei Fällen schlugen die Täter in Selm zu. Die Polizei hofft, dass es Zeugen für die Einbrüche gibt. In der Straße "Zur alten Windmühle" hebelten unbekannte Täter in der Zeit zwischen dem Halloween-Abend und Samstagmorgen ein Fenster im Erdgeschoss einer Wohnung auf. Die Einbrecher durchsuchten alle Räume und stahlen Schmuck und Bargeld. In der Nacht zu Sonntag gab es einen weiteren...

  • Lünen
  • 03.11.13
Überregionales
Die Polizei ermittelt im Fall der Feuerwehr-Einbrüche.

Feuerwehr-Einbrecher in Bochum gefasst?

Zufall? Die Polizei in Bochum hat in der Nacht zu Dienstag zwei Männer verhaftet. Das Duo könnte etwas mit einem Einbruch in eine Wache der Feuerwehr Bochum zu tun haben. In der gleichen Nacht gab es Einbrüche bei der Feuerwehr Bork und in zwei weitere Gerätehäuser im Kreis Unna. Ein Zeuge hatte in Bochum die Verdächtigen beobachtet, als sie eine Tasche aus einem Gebüsch holten und dann mit einem Auto davon fuhren. Polizisten konnten das Fahrzeug kurze Zeit später stoppen und die Männer...

  • Lünen
  • 05.09.13
Überregionales
Spirituosen made in Lünen: Die Kornbrennerei Schulz-Gahmen feierte 1925 ihr Jubiläum.

So war's damals: Prost an der Theke

Ein Bier, ein Korn und Neuigkeiten: Das alles hatten die Kneipen in Lünen zu bieten. Besonders Man(n) traf sich gerne auf ein, zwei, drei oder mehr Getränke am Tresen. Die Lüner waren wohl besonders durstig. Im Verhältnis zur Größe der Stadt gab es schon um die Jahrhundertwende viele Hotels und Gaststätten. Die Kneipenlandschaft konnte sich sehen lassen. Ein alter Text berichtet Jahre später: "Wer da alle mitnehmen wollte, der kam nicht nach Hause." Drei Brauereien in Lünen und Cappenberg und...

  • Lünen
  • 27.11.12
  • 1
Überregionales
Die neuen Goggos werden mit dem Zug geliefert.

So war's damals: Straße frei für das Goggo

Es geht wieder aufwärts - mit Vollgas: Nach dem Weltkrieg starten die Lüner durch. Goggo und Isetta machen es möglich, die Stadt wird mobil. Stau auf der Langen Straße und eine Ampel: Das kannte man in Lünen in den 50er Jahren bis dahin nicht. Nur 1.671 Fahrzeuge sind mit dem Stichtag 1. März 1951 auf den Lüner Straße unterwegs, darunter aber 427 Autos. Denn die sind teuer. Wer mobil sein will, kauft lieber ein Motorrad. Davon fahren immerhin 766 Stück durch Lünen. Das ändert sich schlagartig,...

  • Lünen
  • 05.11.12
Überregionales
Timo (2.v.l.) freute sich riesig, dass die Trovatos mit ihm Geburtstag feierten.

Drei Detektive gab's zum Geburtstag

Was eine Überraschung für Timo aus Lünen: Die Detektivfamilie Trovato, bekannt aus dem Fernsehen, stand plötzlich vor der Tür. Timo hatte nichts verbrochen, die Trovatos gratulierten zum Geburtstag. Timo, 25 Jahre, ist ein großer Fan der bekannten Detektive, verpasst kaum eine Sendung im Fernsehen. Und dann das: Mama Sonja hatte es tatsächlich geschafft und die Trovatos nach Lünen geholt. "Das war ein ganz schöner Schreck, als Trovatos hier plötzlich vor mir standen und mir ein Geburtstagslied...

  • Lünen
  • 23.07.12
Natur + Garten
Familie Stieglitz hat sich vor dem Bürofenster eingenistet.

Kommentar: Spannender als jeder Film

Seit einigen Tagen friste ich mein Dasein in der Redaktion in Dunkelheit. Die Jalousien sind runter. Vom Sonnenschein draußen bekomme ich (fast) nichts mit. Reiner Selbstschutz. Damit ich mich nicht immer von den Vögeln ablenken lasse, die sich vor unserem Fenster eingenistet haben. Wissen Sie, wie spannend so etwas sein kann? Die Vogelromanze, die sich wenige Meter entfernt abspielt, begeistert die ganze Geschäftsstelle. Statt zur Kaffeepause geht‘s dann Vögel gucken. Das Nest ist gebaut,...

  • Lünen
  • 17.04.12
  • 5
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.