Sonnenfest

Beiträge zum Thema Sonnenfest

Ratgeber
Baby-Sonnen aus Holz im Knappschaftskrankenhaus in Brackel

Brackeler Krankenhaus begrüßt Eltern mit ihren Babys
Sonnenfest im Knappschaftskrankenhaus Dortmund

Zum traditionellen Sonnenfest lädt das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel am Donnerstag, 28. März, von 16 bis 19 Uhr ein. Bei jeder Geburt legt das Kreißsaalteam des Hauses für das neugeborene Baby eine Holzsonne an mit einem Fußabdruck und den Geburtsdaten. Ein halbes Jahr lang zieren diese Sonnen den Kreißsaaltrakt. Beim Sonnenfest werden die Erinnerungsstücke dann den Eltern ausgehändigt. Zugleich besteht Gelegenheit zu einem Wiedersehen mit den Hebammen und Ärzten und zum Austausch...

  • Dortmund-Ost
  • 25.03.19
Überregionales
Stephanie Neugebauer mit Mita (l.) und Monic Einhirn mit Johanna waren nur zwei von vielen Müttern, die mit ihren Babys zum Fest gerne noch einmal zurückkamen zum Ort der Geburt.
2 Bilder

Im Brackeler „Knappi“ geht beim Fest die Sonne auf

Das erste Sonnenfest 2016 im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel wurde wieder einmal zur richtig großen Familienfeier. Ein Großteil der Frauen, die im zweiten Halbjahr 2015 hier ein Kind zur Welt gebracht hatten, folgte der Einladung – teilweise mit Vätern und Großeltern! Fast 400 Geburten betreuten die Hebammen und Ärzte der Geburtsklinik in dieser Zeit. Fast 800 Geburten im Jahr 2015 Das Knappschaftskrankenhaus freut sich darüber, dass die Geburtenzahl im zurückliegenden Jahr 2015...

  • Dortmund-Ost
  • 01.02.16
Überregionales
Natürlich war auch für die Verpflegung der feiernden Eltern und Säuglinge bestens gesorgt beim ersten "Sonnenfest" 2014 im "Knappi".
4 Bilder

Großer Ansturm und großes Hallo beim „Sonnenfest“ in Brackel

„Es war pickepackevoll im Vortragssaal und im Vorraum“, freut sich Marianne Künstle, Leiterin der Elternschule des Klinikums Westfalen, über den Ansturm zum „Sonnenfest“, das jetzt mit rund 300 Eltern, ihren im zweiten Halbjahr 2013 im Knappschaftskrankenhaus geborenen Babys und ihren Angehörigen gefeiert werden konnte. „Es gab ein großes Hallo“, so Künstle – beim gemeinsamen Fotoshooting der Familien mit „ihrer“ Hebamme genauso wie beim Wiedersehen der Mütter aus den...

  • Dortmund-Ost
  • 30.01.14
Überregionales
Strahlende Gesichter: Die Eltern von Louis (geb. am 28. September 2012), Janina und Benjamin Schäfers, freuen sich mit Hebamme Sibylle Borgers (li.) über die Sonne.

Sonnenfest: Fußabdruck fürs Leben

In der Paracelsus-Klinik fand jetzt das erste Sonnenfest statt. Hier konnten Eltern ein ganz besonderes Präsent abholen, das Sie zur Geburt ihres Kindes geschenkt bekamen. Seit dem Herbst letzten Jahres bekommt jedes Neugeborene eine Holzsonne mit seinem Fußabdruck und den Geburtsdaten geschenkt. Diese schmückt einige Zeit den Bereich des Kreißsaals und wird dann beim Sonnenfest überreicht. Mit diesem Fest möchte die geburtshilfliche Abteilung der Paracelsus-Klinik mit den jungen Eltern noch...

  • Marl
  • 05.02.13
Überregionales
Gruppenbild mit Chefarzt. Alle strahlten beim Sonnenfest im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel sozusagen um die Wette.
2 Bilder

Die Sonne geht auf im Brackeler "Knappi"

„Es war wirklich sehr voll im großen Vortragsraum. Sogar den Vorraum mussten wir diesmal dazu nehmen“, freute sich die Leitende Hebamme Dunja Golombek. Draußen außer Schnee alles nur Grau in Grau. Doch drinnen im Knappschaftskrankenhaus ging beim Sonnenfest sprichwörtlich die Sonne auf: Rund 300 Eltern – viele Väter darunter – und ihre im „Knappi“ von Juli bis Dezember 2012 geborenen Kinder feierten mit den Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Gynäkologen (mit im ersten Bild: Chefarzt Dr....

  • Dortmund-Ost
  • 25.01.13
Überregionales
Auch diese vier Babys - (v.l.) Leon, Lilly, Greta-Marie und Conner auf den Armen ihrer Mütter - feierten das Sonnenfest mit. Stolz präsentieren Mutter und Kind die geschenkte hölzerne Sonne, die zur Geburt mit dem Fußabdruck des Neugeborenen geschmückt worden war.
3 Bilder

Im Brackeler "Knappi" geht die Sonne auf: 300 Eltern, ihre Babys und 15 Hebammen halten Rückschau beim Fest

Eine schöne (neue) Tradition ist seit 2009 das Sonnenfest im Knappschaftskrankenhaus. Rund 300 Elternpaare mit ihren im zweiten Halbjahr 2011 hier im Brackeler „Knappi“ geborenen Babys hielten am Samstag (21.1.) gemeinsam mit den 15 angestellten Hebammen noch einmal Rückschau. Und dazu gab‘s die Holzsonnen als Geschenk. „Hätten wir auf der Station im Kreißsaalbereich gefeiert, wäre der Betrieb zusammengebrochen“, freute sich Hebamme Dunja Golombek über die große Resonanz des ersten Sonnenfests...

  • Dortmund-Ost
  • 24.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.