Spendenaktion

Beiträge zum Thema Spendenaktion

Kultur
Mucki (vorne/Mitte) ist die Hauptfigur im zweiten Kinderbuch von Jutta Komescher-van Fürden (hinten/Mitte). Auch Muckis Hundefreunde und deren stolze Besitzer kommen in den Büchern der Reeserin vor.
3 Bilder

Die gute Tat
Mucki erzählt aus seinem Leben

Reeser Hobbyautorin arbeitet bereits am dritten Kinderbuch Jutta Komescher-van Fürden ist regelmäßig mit ihrem Hund „Mucki“ am Reeser Damm unterwegs. Dabei trifft sie weitere Hundebesitzer mit ihren Tieren. Die Reeserin genießt aber nicht nur die frische Luft und die tolle Aussicht, sie sammelt bei den Spaziergängen fleißig Ideen für ihre Kinderbücher. Dabei werden die beteiligten Hunde, sowie manchmal auch deren Frauchen und Herrchen zu Figuren in den Geschichten. Die Idee Geschichten zu...

  • Rees
  • 12.05.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Leitung und der Elternrat der Kita Polderbusch haben ein Herz für die verunglückte Familie.
2 Bilder

Kita Polderbusch sammelt Geld für die Opfer eines Verkehrsunglücks
Unfassbar trauriges Schicksal einer Emmericher Familie

Vor knapp zwei Wochen hat es sich mal wieder gezeigt, dass sich im Bruchteil von Sekunden das ganze Leben von Grund auf ändern kann. Eben noch war die junge Emmericher Familie mit drei Kindern glücklich und zufrieden - nach der Geburt des dritten Kindes wurde über den Umzug von der Wohnung in ein Haus nachgedacht. Dann ein Unfall, die Mutter und ihre drei Kinder haben einen Zusammenstoß mit einem Krankentransport, und auf einmal ist nichts mehr, wie es früher einmal war. Der sechs Monate alte...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.10.20
  • 2
LK-Gemeinschaft
Lisa mit amputierten Unterschenkeln.
6 Bilder

Freunde einer 24-Jährigen aus Bocholt bitten um Hilfe und laden ein zum Benefiz-Kick am 14. September
Lisas hartes Schicksal nach dem Kollaps in Hamburg

Ein eigentlich schönes und lange geplantes, freies Wochenende mit vielen Freunden auf dem Hamburger Schlagermove endete am Samstag für unsere Freundin Lisa aus Bocholt kurz nach ihrem 24. Geburtstag in einer Katastrophe. Mit diesen Worten beginnt ein Schreiben unseres Lesers Tom Söntgen, der sich auf einen Vorfall vom 13. Juli bezieht.  Bitte lest einfach weiter, lasst die Sache auf Euch wirken und entscheidet dann, ob Ihr helfen könnt. Am Freitagmorgen ging die Fahrt nach Hamburg los und Lisa...

  • Wesel
  • 06.09.19
  • 1
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Susanne Nuske-Bonn,  Katja Fenners

Neue Schränke für den St. Irmgardis Kindergarten in Rees

Die Freude über drei abschließbare Schränke war groß. Katja Fenners vom Team Kinderkleidermarkt Haldern ürberreichte dem Kindergarten St. Irmgardis in Rees eine Spende in Höhe von 400, - Euro, die Frau Nuske-Bonn im Namen des Kindergartens gerne annahm. Unterstützung gab es auch vom Förderverein des Kindergartens. Somit konnten die Schränke realisiert werden, in denen Werkzeuge und andere Materialien gelagert werden sollen, die nicht in " kleine Kinderhände" gehören. Das Team vom...

  • Rees
  • 27.08.15
Ratgeber
Das Motiv "hasse ma ne Maak" stammt von unserem Community-Mitglied Eckhard Manderla.

Frage der Woche: In welchem Fall sind Spenden sinnvoll?

Diese Woche widmen wir uns ebenfalls einem Thema, das vielerorts immer wieder für Gesprächsstoff sorgt: Spenden. Siegmund Walter schlug in unserer großen Community-Umfrage vor darüber zu reden: Ist das Spenden noch sinnvoll? Zum Stichwort Spende finden wir in unserem Portal weit über 1.000 Beiträge. Auch die Spendenaktion und die Spendenübergabe findet in unseren Berichten immer wieder Beachtung. Aber mal unter uns: In welchem Fall sind Spenden überhaupt sinnvoll? Spendet Ihr eher an...

  • 12.03.15
  • 19
  • 7
Kultur
2 Bilder

Meinung: Ice Bucket und Cold Water Challenge - mit Sinn oder Unsinn?

Ich muss gestehen, bis Anfang dieser Woche maß ich beiden Begrifflichkeiten keine große Bedeutung bei. Doch dann wurde ich auf Facebook aus heiterem Himmel selber dazu eingeladen: Entweder stelle ich mich der Herausforderung, sprich - ich kippe mir vor laufender Kamera einen Eimer kaltes Wasser über den Kopf und nominiere drei weitere Leute. Oder ich spende 15 Euro für einen guten Zweck. Was steckt eigentlich hinter der Ice Bucket Challenge? Ursprünglich sollte die Aktion auf die...

  • Kleve
  • 20.08.14
  • 16
  • 4
Kultur

Krebs! Eine Behandlung in den USA kann das Leben von Tijs retten

Die Eltern des kleine Tijs sind verzweifelt: Der erst wenige Monate alte Säugling leidet unter einer heimtückischen Krebserkrankung, dem Neuroblastom. Zufällig werden diese Tumore und Metastasen bei Untersuchungen entdeckt, der Befund ist oft unklar: Fieber, Bewegungs- und Wahrnehmungsstörungen … die dritthäufigste Krebserkrankung im Kindesalter bedroht das Leben von Tijs, der derzeit am Universitätsklinikum in Nimwegen behandelt wird. In Deutschland sind es jedes Jahr etwa 150 Kinder, bei...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.03.14
Natur + Garten
In Montenegro steckt der Tierschutz noch in den Kinderschuhen...
8 Bilder

Rettungsaktion: „Ein Herz für Tiere“ startet Spenden-Abo

Eine tolle Rettungsaktion: Europas führende Tierzeitschrift Ein Herz für Tiere ruft derzeit eine neue Spendenaktion für notleidende Straßentiere ins Leben. In Montenegro ist die Situation der Straßenhunde und -katzen aktuell bedrückend. Gemeinsam mit dem TV-Team der bekannten VOX-Sendung hundkatzemaus reiste „Ein Herz für Tiere“ ins Land und leistete vor Ort bereits erste Hilfe. Ulrike Ulmann, Reporterin von Ein Herz für Tiere, berichtet von der Not der Tiere in dem südosteuropäischen Land:...

  • Essen-Süd
  • 23.09.13
  • 3
  • 3
Kultur
Sind stolz auf ihre gelungenen Aktionen: Die Schüler der Klassen 8 und 9 der Anne-Frank-Schule in Rees.                                                                                                                                  Foto: Caroline Gustedt

Tolle Schüleraktion: 500 Euro für den Katastrophenschutz

Stolz können sie sein, die Schülerinnen und Schüler der Klassen acht und neun der Anne-Frank-Schule. Über ein Jahr lang haben sie mit verschiedenen Aktionen Geld erwirtschaftet und konnten jetzt der Dr. Daniela Lesmeister 515,20 Euro übergeben. Dr. Lesemeister ist Vorsitzende der Hilfsorganisation International Security And Rescue (I.S.A.R.) Von Caroline Gustedt Rees. Wir haben im Unterricht auch über die Flutkatastrophe auf Haiti gesprochen, im Internet recherchiert. Da war für uns schnell...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.