Stadt Dinslaken

Beiträge zum Thema Stadt Dinslaken

Natur + Garten

Dinslaken: Stadtinfo leiht Müllzangen aus
Damit Stadt und Natur sauber bleiben

In der Stadtinformation können ab sofort Müllzangen ausgeliehen werden. Viele Menschen helfen in ihrer Freizeit dabei, wilden Müll aufzusammeln und dabei zu unterstützen, Stadt und Natur sauber zu halten. Für spontane Müllsammelaktionen oder auch geplante Wochenend-Aktionen können nun beim Team der Dinslakener Stadtverwaltung in der Stadtinformation am Rittertor Müllzangen ausgeliehen werden. In der aktuellen Zeit ist dies nach vorheriger Terminvereinbarung unter Tel. 02064/66222 möglich. Große...

  • Dinslaken
  • 14.05.21
LK-Gemeinschaft
100 m lang und acht Meter breit ist das Ersatzbecken.
Frank Boßerhoff vom NABU erklärt die Population
3 Bilder

NABU fordert Querungshilfen für Amphibien an der Ober-Lohberg-Allee
Neue Straße zerschneidet den Lebensraum der Tiere

Die am 16.12.2015 eröffnete Ober-Lohberg-Allee teilt das Gelände der Zeche Lohberg und wird sowohl von PKW, als auch vom Schwerlastverkehr genutzt. Aber nicht nur das Zechengelände wird durch die neue Straße geteilt, sondern auch der Lebensraum vieler Amphibien, welche sich im Laufe der Jahre dort angesiedelt haben. Diese nehmen zur Laichzeit auch heute noch den Weg vom „Winterquartier“ auf der Seite der ehemaligen Kohlemischanlage zu ihren Laichgewässern auf der anderen Seite der neuen Straße....

  • Dinslaken
  • 27.04.21
  • 1
Kultur
2 Bilder

Gelder aus dem Kulturfonds für Dinslaken: jetzt bewerben!
Für den Erhalt einer aktiven und vielfältigen Kulturszene in Dinslaken

Die Stadt Dinslaken stellt einmalig einen Kulturfonds für künstlerisch-kulturelle Projekte im Jahr 2021 zur Verfügung. Ziel ist der Erhalt einer aktiven und vielfältigen Kulturszene in Dinslaken, die von der Corona-Pandemie stark betroffen ist. Der Kulturfonds soll dazu beitragen, begonnene Projekte zum Abschluss zu bringen, neue Vorhaben zu konzipieren oder umzusetzen sowie neue Veranstaltungsformate zu entwickeln und auszuprobieren. Die geplanten Maßnahmen müssen im Zeitraum 1. Juni bis 31....

  • Dinslaken
  • 21.04.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Dr. Anita Sählbrandt und Frau Dr. Angela Schwerdt impften in der ASE-Hauptwerkstatt die Corona-Schutz-Impfung. Hans-Jörg Himmelberg und Jenny Irmer bedanken sich für die Impf-Bereitschaft der ASE-Mitarbeitenden mit und ohne Behinderung.
2 Bilder

Impfangebot der Albert-Schweitzer-Einrichtungen und Lebenshilfe ein voller Erfolg
Zusammen gegen Corona

Es ist geschafft. So manches Herz hat jetzt Zeit für einen Luftsprung, denn die Albert-Schweitzer-Einrichtung für Behinderte (ASE) ist geimpft. Viele Wochen Vorbereitung, eine durchdachte Impf-Kampagne, Überstunden und noch mehr Gespräche mit den Beschäftigten und Angehörigen waren dafür notwendig. Doch es hat sich gelohnt. „Wir sind sehr erleichtert,dass jedem in unseren Einrichtungen der geimpft werden wollte, die Möglichkeit gegeben werden konnte“, berichtet Jenny Irmer, betriebliche...

  • Dinslaken
  • 31.03.21
Politik
2 Bilder

Dinslaken beteiligt sich an der Earth Hour
Licht aus für eine Stunde - am Samstag ab 20.30 Uhr

Lichtschalter, ein oder aus? Klimaschutz, ja oder nein? Weltweit stimmen Menschen, Städte und Unternehmen während der Earth Hour 2021 für mehr Klimaschutz. Sie schalten am Samstag, den 27. März, um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht aus. Bekannte Bauwerke stehen in symbolischer Dunkelheit, darunter Wahrzeichen wie das Brandenburger Tor, der Big Ben in London und die Christusstatue in Rio de Janeiro. Auch Dinslaken ist in diesem Jahr wieder dabei und schaltet ab 20.30 Uhr die Beleuchtung vom...

  • Dinslaken
  • 24.03.21
Politik
Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der CDU Dinslaken
2 Bilder

Langfristig denken!
Zukunft Scholtenhof: CDU beantragt Gespräche zwischen Stadt und Steag!

Die CDU-Fraktion hat schon im Wahlkampf angekündigt, sich um die Zukunft des Scholtenhofs in Eppinghoven zu kümmern. Dazu hat die die CDU-Fraktion nun einen Antrag gestellt. Heinz Wansing, der bei der Kommunalwahl durch die Eppinghovener*innen direkt in den Rat gewählt worden ist, erläutert den Antrag: „Wir möchten die Bürgermeisterin und die Verwaltung damit beauftragen, Gespräche mit der Steag über die langfristigen Perspektiven des Scholtenhofs zu führen. Ziel der Gespräche soll sein, dass...

  • Dinslaken
  • 18.03.21
Natur + Garten
Da hängt eins und auf der andern Straßenseite auch.. Die City-Bird Aktion von Holzschriftart ist gerade in diesen Zeiten sehr erfrischend.
5 Bilder

Wer hat sie schon entdeckt? Die City-Vogelhäuschen in Dinslaken
Patenschaft für eine Saison

Es wird Frühling in der Stadt. Die Bäume und Sträucher fangen an aus zu treiben. Amsel, Meise und Co zwitschern munter im Sonnenschein und halten Ausschau nach einer geeigneten Brutstelle. Wer mit offenen Augen durch die Dinslakener Innenstadt läuft, sollte sie schon entdeckt haben, die City-Vogelhäuschen. In vielen Gärten ob hoch in der Luft oder direkt am Baum: Vogelhäuschen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und Formen. Seit wenigen Wochen hängen in der Innenstadt 101 Vogelhäuser....

  • Dinslaken
  • 15.03.21
  • 1
Reisen + Entdecken
Vom 21. bis zum 28. Februar veranstaltet die Stadt Dinslaken in Kooperation mit der Jugendarbeit in Dinslaken zum zweiten Mal das „DINited-Jugendevent für ALLE“.

DINited – Das Jugendevent für ALLE vom 21. bis zum 28. Februar
Aktiv mitmachen und Preise gewinnen bei der Online-Aktion in Dinslaken, Lohberg und Hiesfeld

Vom 21. bis zum 28. Februar veranstaltet die Stadt Dinslaken in Kooperation mit der Jugendarbeit in Dinslaken zum zweiten Mal das „DINited-Jugendevent für ALLE“. Eine Woche lang werden Dinslakener Jugendlichen verschiedene Aktionen und Workshops aus den Bereichen Kunst, Kultur, Musik, Sport und Spiel geboten. Bei vielen Angeboten gibt es tolle Preise zu gewinnen. Das Besondere an DINited ist die Kombination von digitalen Live-Angeboten und kreativen Angeboten „to go“, die mit Hilfe digitaler...

  • Dinslaken
  • 18.02.21
Politik
Der SPD-Bundestagangeordnete Dirk Vöpel begrüßt die Kostenübernahme für digitale Endgeräte.

Dinslaken: Mehr digitale Endgeräte für den Unterricht
Teilhabechancen verbessern

Zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie ist der Präsenzunterricht auch in Dinslaken an nahezu allen Schulen fast vollständig eingestellt worden. Für alle Beteiligten bedeutet dies eine enorme Herausforderung und Kraftanstrengung. „Mit großem Einsatz und viel Herzblut haben Lehrer in den letzten Wochen dafür gesorgt, ihren Schüler ein digitales Lernangebot zur Verfügung zu stellen“, so der Bundestagsabgeordnete Dirk Vöpel (SPD). Ganz besonders schwierig ist die Situation jedoch weiterhin für...

  • Dinslaken
  • 05.02.21
Vereine + Ehrenamt
Klaus-Dieter Graf und Renate Seidel vom Städtepartnerschaftsverein Dinslaken e.V.
2 Bilder

Dinslakener Heimatpreis verliehen
Auszeichnung für Dr. Inge Litschke (Heimatverein) und den Dinslakener Städtepartnerschaftsverein

Die Stadt Dinslaken hat zum zweiten Mal den Dinslakener Heimat-Preis verliehen. Der Preis würdigt das heimatbezogene Engagement von Gruppen und Einzelpersonen. In diesem Jahr hat die Jury entschieden, den Dinslakener Heimat-Preis 2020 an den Städtepartnerschaftsverein Dinslaken e.V. und an Dr. Inge Litschke zu vergeben. Das Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro wird gemäß Ratsbeschluss vom 18.12.2018 aufgeteilt. Der Städtepartnerschaftsverein erhält 3.500 Euro (1. Platz), Frau Dr. Litschke 1.500...

  • Dinslaken
  • 28.12.20
  • 1
  • 1
Politik
Screenshot von der Internetseite der Stadt Dinslaken.

Bürgermeisterin motiviert in Videomitteilung zum Zusammenhalt
Der wöchentliche Botschaft an die Bürger/innen - und ein Hinweis auf den neuen Einkaufsgutschein

"An solchen Tagen kommen wir noch einmal ganz besonders ins Nachdenken“, sagt Dinslakens Bürgermeisterin Michaela Eislöffel in ihrer Videobotschaft zum Ausfall der Martinikirmes am vergangenen Wochenende. „Unsere Gedanken sind bei den Schaustellerinnen und Schaustellern, die in diesem Jahr kaum Umsätze machen können, aber auch bei allen anderen Menschen, Organisationen, Vereinen und Unternehmen, für die die aktuelle Situation eine extreme Herausforderung darstellt. Wir hoffen, dass wir im...

  • Dinslaken
  • 09.11.20
Politik
Dass 31 Hektar klimaökologisch wertvolles Land versiegelt werden soll, stößt bei den Anwohnern auf Unverständnis. Der östliche Teilbereich mit rund 19 Hektar grenzt unmittelbar an eine Wohnbebauung. Das kleine Bild zeigt die entgegengesetzte Ansicht.
9 Bilder

Einwand-Countdown läuft
Logistikpark Barmingholten: Bürger können ihre Bedenken bis Ende November einreichen

Die Bürgerinitiative Barmingholten hat gegen den geplanten Logistikpark einen Bürgerantrag gestellt und eine Petition gestartet. Einwände können noch bis Ende November eingereicht werden. Um mehr Industrie und Gewerbe in der Metropole Ruhr ansiedeln zu können, hat der Regionalverband Ruhr (RVR) 24 mögliche neue regionale Kooperationsstandorte ausgewiesen. Unternehmen, die mindestens fünf Hektar benötigen, sollen dort angesiedelt werden. Ein im aktuellen Regionalplan-Entwurf vorgesehener...

  • Dinslaken
  • 02.11.20
  • 3
Kultur
Michelle Müller ist seit zweieinhalb Jahren die Social Media Managerin der Stadt Dinslaken.
2 Bilder

Facebook, Twitter und Co: Social Media ist auch für die Stadtverwaltung wichtiger denn je
Aktuell und unkompliziert

Dinslaken hat seit zweieinhalb Jahren eine Social Media Managerin. Michelle Müller ist 29 Jahre alt und hat International Management in Bangkok und anschließend Dienstleistungsmanagement in Bochum studiert. Wir haben mit ihr über ihren Aufgabenbereich gesprochen, nicht nur weil es zum aktuellen Titelthema passt, sondern auch weil die Tätigkeiten interessant und abwechslungsreich sind. Die Stelle der Social Media Managerin ist an die Pressestelle der Stadt angegliedert. Zu den täglichen Aufgaben...

  • Dinslaken
  • 28.10.20
Politik

Update - der aktuelle Inzidenzwert in Dinslaken
Neu-Ansteckungs-Richtwert liegt bei erschreckenden 73,9 Punkten

In Dinslaken liegt die aktuelle 7-Tage-Inzidenz am 21.10.2020 nach 5 weiteren Infektionen bei 73,9. Darüber informiert das Team der Dinslakener Stadtverwaltung. Pressesprecher Thomas Pieperhoff erklärt: Rechtlich vorgeschrieben wird die Ermittlung des Inzidenz-Wertes auf Ebene der Kreise und kreisfreien Städte. Sie ergibt sich aus der Zahl der gemeldeten Neuinfektionen bezogen auf jeweils 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner. In Dinslaken wird der Wert entsprechend für die Bevölkerungszahl von...

  • Dinslaken
  • 21.10.20
Politik

Stadtverwaltung meldet aktuellen Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus am 15.Oktober 2020
Dinslaken zeigt kritischen Inzidenzwert von 61,1

In Dinslaken liegt die aktuelle 7-Tage-Inzidenz am 15.10.2020 bei 61,1. Darüber informiert das Team der Dinslakener Stadtverwaltung. Rechtlich vorgeschrieben wird die Ermittlung des Inzidenz-Wertes auf Ebene der Kreise und kreisfreien Städte. Sie ergibt sich aus der Zahl der gemeldeten Neuinfektionen bezogen auf jeweils 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner. In Dinslaken wird der Wert entsprechend für die Bevölkerungszahl von 70.350 berechnet. Um bei Bedarf mit lokalen Maßnahmen zur...

  • Dinslaken
  • 15.10.20
Ratgeber
Besuch in der ASE-Werkstatt: Lydia Vlainic und Marc Zeisel von der ASE führten Leslie Unterberg (Stadt Dinslaken), Frau Heinrich und die Herren Hundt und Nitsch (Schollin)  durch die Werkstatt an der Nikolaus-Groß-Straße in Dinslaken.
3 Bilder

Begegnungen werden ermöglicht und neue Perspektiven erschlossen
Inklusion leben und fördern

Schichtwechsel heißt der bundesweite Aktionstag der Werkstätten für Menschen mit Behinderung, der Mitarbeitenden aus Unternehmen Begegnungen mit den Menschen in den Werkstätten ermöglicht. Der Sichtwechsel soll Einblicke in die Vielfalt der Produkte und Dienstleistungen geben und ein Mitwirken in die vielseitigen Arbeitsprozesse bewirken. Die Beschäftigten der Werkstätten schnuppern in Berufsfelder des allgemeinen Arbeitsmarkts und lernen ein Unternehmen näher kennen. Menschen mit und ohne...

  • Dinslaken
  • 15.10.20
Politik
2 Bilder

Mobilitätsbefragung Dinslaken: Aufruf zum Mitmachen!
Wie bewegen sich die Bürger/innen fort und wie bewerten sie die lokalen Möglichkeiten?

Fahren die Dinslakenerinnen und Dinslakener häufig mit dem Auto zum Einkaufen oder doch zunehmend auch mit dem Fahrrad? Wird für den Weg zur Arbeit der öffentliche Nahverkehr genutzt? Wie häufig in Dinslaken für welchen Zweck welches Verkehrsmittel genutzt wird, darüber liegen aktuell keine Informationen vor. Die Kenntnis über das Mobilitätsverhalten der Bürgerinnen und Bürger ist jedoch eine wichtige Grundlage für die weitere zukünftige Entwicklung von nachhaltigen und zielgerichteten...

  • Dinslaken
  • 02.10.20
Natur + Garten
3 Bilder

Häckselaktion der Stadt Dinslaken vom 2. bis 6. November
Gartenbesitzer/innen können Schnittgut entsorgen

Vom 2. bis 6. November gibt es in Dinslaken die nächste Häckselaktion. Gartenbesitzerinnen und -besitzer können dann ihr Schnittgut entsorgen. Entsorgt werden dürfen Äste bis zu einer Dicke von etwa 10 Zentimeter, die nicht länger als zwei Meter sind. Hierfür muss das Häckselgut ungebündelt an der Straße abgelegt werden. Pro 1 Kubikmeter ungehäckseltes Material fällt eine Gebühr von 16 Euro an. Diese muss bei der Terminbeantragung bezahlt werden. Bisher war die Terminbeantragung ausschließlich...

  • Dinslaken
  • 30.09.20
Kultur
Zum Startschuss der Restauration sind gekommen: v.l. Ronny Schneider, Thomas Termath, Restaurator Werner Paetzke, Dezernetin Christa Jahnke Horstmann, Dr. Ulrich Tekathen und Dr. Peter Theißen gekommen.
2 Bilder

Startschuss für die Restaurierung: "Die sieben Säulen der Weisheit"
Spuren der Zersetzung

Noch stehen die sieben Säulen der Weisheit vor der bereits geschlossenen Realschule in der Dinslakener Stadtmitte. Dem Kunstwerk sieht man sein Alter an, denn die Spuren der Zeit nagen an ihm. So hatte sich das der Künstler Waldemar Kuhn sich das allerding auch gedacht und so wird das Werk auch nach der Restaurierung keinen Schutzmantel bekommen. Die Säulen der Weisheit wurden 1965 vor der Schule an der Wiesenstraße aufgestellt. Als Insptration für die Schülerinnen und Schüler stand es bis zur...

  • Dinslaken
  • 02.09.20
Politik
Die Sonne steht hoch über dem Dinslakener Rathaus. Wer bekommt am 13. September die meisten Stimmen der Wähler?
5 Bilder

Kommunalwahl 2020: Am 13. September wählen Sie den Bürgermeister für ihre Stadt
Die Kandidaten für Dinslaken

Wir haben den Bürgermeisterkandidaten für Dinslaken drei Fragen gestellt. Zum Beantworten hatten sie 200 Zeichen und vier Tage Zeit zur Verfügung. Hier kommen die Antworten. Wir starten mit dem amtierenden Bürgermeister Dr. Michael Heidinger  (SPD) und gehen dann Alphabetisch weiter. NA: Wahlkampf auf kommunaler Ebene? Wie gehen Sie damit um? Dr. Heidinger: Für mich ist das persönliche Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort das Wichtigste, übrigens auch außerhalb des Wahlkampfes. Das...

  • Dinslaken
  • 24.08.20
Wirtschaft
Nach der Pressekonferenz, v.l.: Gerd Lantermann, BM Dr. Michael Heidinger, Marcel van der Velden, Georg Spieske und Dr. Thomas Palotz vor einem vollelektrischem Porsche Sportwagen "Taycan" im Burginnenhof.

Porsche Zentrum an der B8 - Sportwagenvertrieb Niederrhein GmbH siedelt sich in Dinslaken an
Wichtige Entwicklung für die Stadt

"Wir freuen uns über diesen wichtigen Ansiedlungserfolg", beginnt Bürgermeister Dr. Michael Heidinger das Pressegespräch. Schon auf dem Weg ins Rathaus war klar, wer der Investor des Gewerbegrundstücks an der B8 sein wird. Im Burginnenhof steht ein Taycan, der erste vollelektrische Porsche, der erst im Januar vom Band gelaufen ist. Denn das Grundstück kaufen möchte der Sportwagenvertrieb Niederrhein GmbH. In Moers ist das Porsche Zentrum Niederrhein bereits seit 1991 ansässig. "Wir vertreiben...

  • Dinslaken
  • 09.03.20
Politik
7 Bilder

Vor Weihnachten
CDU Dinslaken verschenkt Insektenhotels an alle 35 Kindertagesstätten in Dinslaken

Die CDU Dinslaken hat vor Weihnachten jeder Kindertagesstätte in Dinslaken ein Insektenhotel geschenkt. Rainer Hagenkötter, Vorsitzender der CDU Dinslaken: „In diesem Jahr wollten wir auf unsere klassischen Weihnachtsgrüße verzichten und anderen etwas Gutes tun. Deswegen haben wir alle Träger unserer 35 Kindertagestätten besucht und ihnen pro Kindertagestätte ein Insektenhotel übergeben. Die Rückmeldungen waren rundum positiv und wir konnten nebenbei sehr informative Gespräche mit den Trägern...

  • Dinslaken
  • 18.12.19
Ratgeber
In der zweiten Dezemberhälfte gibt es veränderte Öffnungs- und Schließungszeiten bei der Stadt Dinslaken.

Über die Feiertage
Öffnungszeiten der Stadt Dinslaken

In der zweiten Dezemberhälfte gibt es veränderte Öffnungs- und Schließungszeiten bei der Stadt Dinslaken. Die Dienststellen der Verwaltung bleiben vom 23. Dezember bis zum 1. Januar geschlossen. Das gilt auch für die Stadtinformation am Rittertor und die Stadtbibliothek. Das Museum Voswinckelshof ist bis zum 2. Januar geschlossen. Das Bürgerbüro Hiesfeld bleibt darüber hinaus bis einschließlich zum 10. Januar geschlossen. Das Bürgerbüro Stadtmitte ist ab dem 2. Januar wieder zu den gewohnten...

  • Dinslaken
  • 16.12.19
Wirtschaft
Die Themenwochen zur Nutzung des Trabrennbahn-Areals sind zuende gegangen.

Trabrennbahn-Areal
Abschluss der Themenwochen „Zukunft findet Stadt“

Die Themenwochen „Zukunft findet Stadt“ zur zukünftigen Entwicklung des Trabrennbahn-Areals sind mit dem Thema „Neues bewegen auf der Trabrennbahn“ zu Ende gegangen. Die Stadt Dinslaken und die Dinslakener Flächenentwicklungsgesellschaft DIN FLEG hatten zu der Veranstaltung eingeladen. Franz Linder vom Planerbüro Südstadt in Köln eröffnete den Abend mit den Megatrends der Zukunft. Die Mobilität stellt einen dieser großen Megatrends dar und wird von weiteren Trends beeinflusst. Er warf einen...

  • Dinslaken
  • 02.12.19
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.