Stadtwerke

Beiträge zum Thema Stadtwerke

Wirtschaft
Wie alles begann: Mit dem etwas ungewöhnlichen Tazzari brachten die Stadtwerke das erste Herner Elektroauto auf die Straße. Richtig Fahrt nahm die E-Mobilität aber erst ab 2012 auf.

Zehn Jahre E-Mobilität in Herne
Ökostrom an 69 Ladestationen

Von null auf hundert in zehn Jahren: Mit zwei Elektroautos und den beiden ersten öffentlichen Ladesäulen fiel 2012 bei den Stadtwerken der Startschuss für die Elektromobilität in Herne. Doch der Durchbruch kam nur schleppend. Was lange Zeit von so manchem Autofahrer belächelt wurde, gehört heute zur Normalität auf den Straßen im Stadtgebiet. Der kontinuierlichen Ausbau der Ladeinfrastruktur durch die Stadtwerke hat dieser Entwicklung in Herne auf die Überholspur geholfen. 69 Ladepunkte -...

  • Herne
  • 28.03.22
Wirtschaft
WHE-Geschäftsführer Mirko Strauss übergibt den symbolischen Scheck an Rosemarie Nowak, Schatzmeisterin des Kinderschutzbundes.

Spende der Wanne-Herner Eisenbahn und Hafen GmbH
1500 Euro für Kinderschutzbund

Statt ihre Geschäftspartner mit Kosten verbundene Weihnachtspostkarten zu bedenken, unterstützte die Wanne-Herner Eisenbahn und Hafen GmbH (WHE) auch in diesem Jahr wieder eine karitative Einrichtung in ihrer Stadt. Dieses Mal freute sich der Kinderschutzbund über eine Spende über 1.500 Euro. Den bereits im Vorfeld überwiesenen Betrag nutzte der Verein für seine alljährliche Geschenk-Aktion, die es bedürftigen Familien ermöglicht, ihren Kindern ein Geschenk unter der Weihnachtsbaum zu legen....

  • Herne
  • 04.01.22
Wirtschaft
22 technische und kaufmännische Azubis sowie Duale Studierende durchlaufen aktuell die ausgezeichnete Ausbildung bei den Stadtwerke Herne.

Auszeichnungen für Stadtwerke-Ausbildung
Zeitgemäße und bewährte Angebote

Doppelte Auszeichnung für die Stadtwerke Herne: Trotz der erschwerten Bedingungen der letzten eineinhalb Jahre hat der lokale Energiedienstleister gleich in zwei bundesweiten Studien von namhaften Wirtschaftsmagazinen hervorragend im Bereich der Aus- und Weiterbildung abgeschnitten.   Für die Studie des Handelsblatts hat ein sozialwissenschaftliches Institut mehr als 2.400 Unternehmen befragt. Neben den Stadtwerken wurden 161 Firmen für ihre Ausbildung ausgezeichnet. Im Bereich Weiterbildung...

  • Herne
  • 26.10.21
Wirtschaft
Auf dem neuen Betriebsgebäude der Stadtentwässerung haben die Stadtwerke Herne im letzten Jahr 126 Solarmodule aus ihrem Smart-Tec-Angebot installiert. Die Stadtentwässerung lädt damit unter anderem ihre Elektrofahrzeuge auf.

Stadtwerken Herne: "Jede selbst produzierte Kilowattstunde Solarstrom trägt zur lokalen Energiewende bei."
687 Solaranlagen am Netz der Stadtwerke Herne

Gleich 66 neue Photovoltaikanlagen sind im vergangenen Jahr auf den Dächern Hernes installiert worden. Zusammen produzieren sie unter guten Bedingungen bis zu 1,2 Millionen Kilowattstunden klimafreundlichen Strom im Jahr – und vermeiden so über 480.000 Kilogramm CO2. Insgesamt sind 687 Solaranlagen ans Netz der Stadtwerke Herne angeschlossen. Die größte Anlage hat eine Leistung von 442 Kilowatt in der Spitze. „Aber selbst, wenn es nur ein paar Quadratmeter Solarmodule auf dem Einfamilienhaus...

  • Herne
  • 22.04.21
Ratgeber
Mit System und Technik überprüft Dirk Fiedler von der Firma Sewerin im Auftrag der Stadtwerke Herne das Gasnetz.

"Schnüffler" unterwegs
Stadtwerke überprüfen Gasnetz in Herne-Mitte

„Schnüffler“ mögen keinen Regen. Darum ist der Gasspür-Experte, der zurzeit für die Stadtwerke das Gasnetz in Herne-Mitte mit einem hochsensiblen Messgerät überprüft, nur bei gutem Wetter unterwegs. Ausgestattet mit einer sogenannten Teppichsonde schreitet der Gasspürer in diesem Jahr fast 180 Kilometer Leitungen ab – Meter für Meter. Das Gerät „erschnüffelt“ schon kleinste Spuren an Erdgas. Jedem Verdacht wird sofort nachgegangen. Stets dabei: der elektronische Kollege. Per Satellitenortung...

  • Herne
  • 14.07.20
Überregionales
Auf eine interessante Ausbildung freuen sich (v.l.): Abdullah Aydemir (Elektroniker), Alexander Warnke (Industriekaufmann), Alina Reuber (Industriekauffrau), Benedikt Stadler (Kfz-Mechatroniker) und Tristan Schön (Elektroniker).

Neue Azubis bei den Stadtwerken

Fünf junge Leute hatten am Freitag, 1. September, ihren ersten Arbeitstag bei den Stadtwerken. Jeweils zwei von ihnen beginnen eine Ausbildung als Elektroniker beziehungsweise Industriekaufleute. Ein angehender Kfz-Mechatroniker verstärkt das Team des Fuhrparks. Der erste Tag stand ganz im Zeichen des Kennenlernens: Nach einem gemeinsamen Frühstück erkundeten die fünf neuen Stadtwerker bei einem Rundgang das Werksgelände am Grenzweg. Vorträge mit Informationen zum Unternehmen rundeten das...

  • Herne
  • 05.09.17
Überregionales
Stefan Tanner (r.), Rohrnetzmeister bei den Stadtwerken, bespricht mit Gasspürer Tino Ullrich die Ergebnisse der Gasnetz-Begehung.

Stadtwerke überprüfen die Gasrohrnetze

Laptop vorm Bauch, Hightech auf dem Rücken und bequeme Schuhe an den Füßen: So ausgerüstet ist zurzeit ein Gasspür-Experte im Auftrag der Stadtwerke unterwegs. Dieser prüft routinemäßig die Dichtigkeit des Gasrohrnetzes. Diesmal ist Herne-Ost an der Reihe. Bis zu 200 Kilometer läuft Gasspürer Tino Ullrich jedes Jahr durchs Stadtgebiet. Vor sich her schiebt er das Spürgerät, eine sogenannte Teppichsonde. Sie saugt die Luft vom Boden ab und analysiert sie sofort in dem Spezialgerät, das er auf...

  • Herne
  • 01.06.17
Ratgeber

Stadtwerke warnen vor Betrügern

Aus aktuellem Anlass warnen die Stadtwerke vor unseriösen Haustürgeschäften. Nach Aussage zahlreicher Kunden sind Personen in Herne unterwegs, die sich als Mitarbeiter der Stadtwerke ausgeben. Sie versuchen, Energieberatungen zu verkaufen oder drängen darauf, Verträge zu unterschreiben. Die Stadtwerke weisen ausdrücklich darauf hin, dass sie nicht von Tür zu Tür gehen, um Verträge abzuschließen. Eine Energieberatung findet nur auf Wunsch des Kunden nach vorheriger Terminabsprache statt....

  • Herne
  • 14.01.16
Politik

Schulte kritisiert Personalentscheidung

Dorothea Schulte, Fraktionsvorsitzende der Herner Grünen und Mitglied im Aufsichtsrat der Stadtwerke Herne, kritisiert die Berufung der Parlamentarischen Staatssekretärin Katherina Reiche zur Hauptgeschäftsführerin des Verbandes der Kommunalen Unternehmen (VKU). „Der VKU ist der mit Abstand größte und wichtigste Zusammenschluss kommunaler Stadtwerke. Dieser Verband, der auch die Herner Stadtwerke vertritt, wählt an dem Tag eine Parlamentarische Staatssekretärin, an dem der Gesetzentwurf zu...

  • Herne
  • 08.02.15
Politik
Oberbürgermeister Horst Schiereck gratulierte (v.l.) Stephan Becker und Dr. Jürgen Bock von den Stadtwerken sowie Christian Rump von Blömeke-Druck/ SRS zu ihren Ökoprofit-Urkunden.  Foto: Thomas Schmidt/ Stadt Hern

Doppelnutzen durch Ökoprofit

Unternehmen, die sich mit dem Siegel „Ökoprofit“ schmücken, zeigen dadurch, dass sie einen doppelten Nutzen eingefahren haben. Sie haben Anstrengungen für den Umweltschutz unternommen und gleichzeitig Geld gespart. Das Wanner Unternehmen Blömeke-Druck/ SRS GmbH und die Stadtwerke AG gehören dazu. Bereits zum sechsten Mal hat sich die Stadt Herne an diesem Projekt beteiligt, das gemeinsam mit anderen Revierstädten durchgeführt und vom Landes-Umweltministerium und den einzelnen Städten finanziert...

  • Herne
  • 06.02.15
  • 1
Ratgeber
Alle Fotos: Archiv/Erler
3 Bilder

Heizung und Sanitär: Neue Technik zum Anfassen

So verschafft man sich einen kompetenten, umfassenden Überblick: am besten bei der Leistungsschau der Innung für Sanitär‐ und Heizungstechnik Herne/Castrop‐Rauxel/Wanne-Eickel bei der Otto Bechem & Co. KG, Forellstraße 145: Am 20. und 21. September, jeweils von 11 bis 17 Uhr, zeigt das heimische Sanitärhandwerk in Kooperation mit der Firma Bechem und vielen Fachausstellern nicht nur die neueste Technologie, sondern steht auch Besuchern beratend zur Seite. Für diese Leistungsschau besteht nach...

  • Herne
  • 16.09.14
  • 1
Ratgeber
Ulrich Koch (links, Vorstand der Stadtwerke Herne) und Dr. Hermann Meier zu Farwig nehmen im Showroom ein Blockheizkraftwerk in Augenschein. WB-Foto: A. Thiele

Wärme und Strom smart erzeugen

Wer sich für effiziente Heiztechnologien zur ökologischen und wirtschaftliche Erzeugung von Wärme, Kälte und Strom interessiert, der sollte sich im neuen Showroom der Stadtwerke Herne, Berliner Platz 9, gründlich umschauen. Die Ausstellung im Kunden-Center der Stadtwerke bietet Technik zum Anfassen. Sie steht allen Hausbesitzern, die bauen oder modernisieren möchten, Planern, Architekten, dem Wohnungsbau sowie interessierten Städten und Gemeinden offen. Genutzt wird der Showroom aber auch zur...

  • Herne
  • 11.04.14
  • 1
Politik

Strom-Geschenk ist einzigartig - bitte nachmachen!

„Stromgutscheine waren uns vorher so nicht bekannt“, sagt Ulrich Koch, Vorstand der Stadtwerke Herne. Da hat Unternehmer Christian Stiebling offenbar eine Vorreiter-Funktion übernommen: Seine Mitarbeiter erhalten monatlich 44 Euro steuerfrei zusätzlich zum Gehalt in Form von Energiegutscheinen der Herner Stadtwerke. Das Loch in ihrer Haushaltskasse wird also kleiner und sie arbeiten noch lieber für „ihr“ Unternehmen „Reifen Stiebling“. Da kann man doch nur laut ins Herner Firmenrund rufen:...

  • Herne
  • 18.03.14
Ratgeber

Glasfaser: Ein mutiger Schritt

Fünf Herner Wohnungsbau-Unternehmen setzen mutig auf die Zukunft und wollen bis 2018 ihre 7700 Wohnungen mit einem Glasfasernetzwerk versehen. Die Telekom ist daran nicht beteiligt. Man setzt hingegen mit pepcom auf einen Partner, der bereits seit langem mit der Wohnungswirtschaft gut zusammenarbeitet. Nur durch die Kooperation der fünf Unternehmen war es möglich, eine moderne Glasfaserstruktur bis in die Häuser einzurichten. Einer alleine hätte das Projekt nicht stemmen können. Herne wird in...

  • Herne
  • 31.01.14
Ratgeber
Wollen das Leben der Abiturienten ein wenig erleichtern: Hans-Jürgen Mulski (links, Vorstands-Vorsitzender der Herner Sparkasse) und Vorstands-Mitglied Antonio Blanquez (rechts) ziehen mit Rainer Hageleit, Schulleiter des Haranni-Gmynasiums (Mitte), an einem Strang in Sachen Berufsbildung. WB-Foto: Detlef Erler

Den Banker lieben lernen

Zum Nutzen der Schüler gehen Sparkasse und Haranni-Gymnasium eine Partnerschaft ein. Die engere Zusammenarbeit haben Schulleiter Rainer Hageleit sowie Hans-Jürgen Mulski und Antonio Blanquez als Vorstand des Kreditinstituts jetzt per Unterschrift besiegelt. Zu den Kernthemen der Zusammenarbeit zählt natürlich auch das Angebot von Praktikumsstellen für Schüler, die so früh wie möglich in den Beruf des Bankers hineinschnuppern wollen. Und der hat in der öffentlichen Wahrnehmung zuletzt stark...

  • Herne
  • 05.11.13
Sport
Moderiert den Abend „Engagiert in Herne“, an dem auch die Preisgelder übergeben werden: Werner Hansch. Foto: Erler/Archiv

Cranger-Kirmes-Cup: Frauen haben freien Eintritt

Zwei Mal hat die SpVgg Erkenschwick den Cranger-Kirmes-Cup schon gewonnen, und auch beim 14. Cup vom 25. Juli bis zum 3. August peilt sie gewiss den Sieg an. Ob sie das schafft, werden alle die erleben, die im Glück-Auf-Stadion des Turnier-Ausrichters SV 1912 Sodingen mitfiebern. Acht Mannschaften treten gegeneinander an. Die „Gruppe Herner Sparkasse“ besteht aus: SV Wanne 11, DSC Wanne-Eickel, SpVgg Erkenschwick und SpVgg Horsthausen. In der „Gruppe Stadtwerke Herne“ mischen mit: SV Sodingen,...

  • Herne
  • 12.07.13
Ratgeber

Strompreis sinkt zum 1. April

Die Stadtwerke Herne senken die Strompreise: Ab dem 1. April reduziert sich der Preis für die Kilowattstunde in allen Tarifen um 0,7 Cent (brutto). Der Aufsichtsrat des Energieversorgers hat der Preissenkung zugestimmt. „Nachdem es bei den Strompreisen durch ständig steigende Steuern und Abgaben Jahr für Jahr nach oben ging, haben wir endlich mal wieder eine gute Nachricht“, freut sich Stadtwerke-Vorstand Ulrich Koch. „Die gesunkenen Kosten für den Energiebezug geben wir trotz erheblicher...

  • Herne
  • 15.03.13
Ratgeber
Die Partner fürs Modernisieren und energetische Optimieren (von links): Ralf Peter Boginski (Obermeister Maler- und Lackierer-Innung), Hans-Joachim Draht (Dackdecker- und Zimmerer-Innung), Thomas Schlüter (Innung für Sanitär- und Heizungstechnik), Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Hans-Jürgen Mulski und Stadtwerke-Sprecherin Angelika Kurzawa. WB-Foto: Detlef Erler

Haus sanieren - Energie sparen

„12.300 Gebäude kommen in Herne für eine energetische Sanierung in Frage“, betont Sparkassen-Vorstandschef Hans-Jürgen Mulski. Ein massiver Grund, die Sparkassen-Hausmesse „Modernisieren jetzt!“ zu besuchen. Präsentiert werden am 23. Februar (10 bis 16 Uhr, Kundenhalle der Sparkasse am Berliner Platz) Umbau- und Gestaltungsmöglichkeiten, mit deren Hilfe das eigene Zuhause durch innovative Techniken, Sanierungskonzepte und moderne Heizsysteme energetisch optimiert werden kann. Die...

  • Herne
  • 15.02.13
Ratgeber
In Zukunft mehr Zeit für die Kunden: Andreas Meise (links) und Dominik Lasarz. 
WB-Foto: Detlef Erler

Die Rechnung "rollt"

Mehr Service und mehr Transparenz versprechen die Stadtwerke. Erreichen wollen sie das mit einer zeitlichen Umstellung ihrer Endabrechnung über Strom, Gas und Wasser. „Künftig erhalten die Herner Kunden ihre Endabrechnung nicht mehr alle zu Jahresbeginn, sondern je nach Stadtgebiet über das Jahr verteilt“, kündigt Andreas Meise an, der bei den Stadtwerken verantwortlich für Vertrieb und Marketing ist. „80 bis 85 Prozent der Energieversorger setzen bereits auf das rollierende Verfahren.“...

  • Herne
  • 25.01.13
Ratgeber

Der Strom wird teurer

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Herne hat jetzt einstimmig einer Weitergabe der steigenden Abgaben und Umlagen auf den Strompreis zugestimmt. Insbesondere die Umlage für regenerativ erzeugte Energie, aber auch weitere staatliche Preisbestandteile, führen ab 1. Januar 2013 zu einer Strompreiserhöhung in der Grundversorgung StadtwerkeBasis um 2,83 ct/kwh brutto auf 26,75 ct/kWh. Mitte Oktober hatten die Betreiber der deutschen Übertragungsnetze bekanntgegeben, dass die Kosten nach dem...

  • Herne
  • 13.11.12
Überregionales
16 Bilder

Mutter und Kind vor den Flammen gerettet

Flammen schlugen Freitagmittag aus den Fenstern einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses an der Bahnhofstraße, Ecke Behrensstraße. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen und einem Rettungswagen an. Die Polizei sperrte die Bahnhofstraße, auch die Stadtwerke waren vor Ort. Eine Mutter und ihr Sohn mussten mit der Drehleiter aus einer Wohnung im Dachgeschoss gerettet werden. Insgesamt fünf Verletzte – neben den beiden Geretteten ein weiterer Hausbewohner und zwei...

  • Herne
  • 10.08.12
Politik

Warnstreik: Nichts geht mehr am Mittwoch!

Zu einer zweiten landesweiten Streikwelle in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens hat die Gewerkschaft ver.di ihre Mitglieder für den nächsten Mittwoch (21.3.) aufgerufen. Die Herner Betriebe des Tarifbereichs sind erneut vollständig in den Arbeitskampf einbezogen. Der zweite Warnstreiktag betrifft die Herner Stadtverwaltung einschließlich sämtlicher Kindertagesstätten, die HCR, die Herner Sparkasse und Stadtwerke, entsorgung herne, das Wasser- und Schifffahrtsamt, Bauhof und Schleusen...

  • Herne
  • 16.03.12
Ratgeber

Sanktion & Energiesperre mit Todesfolge

„Herne / Wohnungsbrand – Junger Mann (24) verstorben Brandermittler entdecken Teelichter auf der Matratze Herne-Börnig - 11.02.2011 - 12:39 - In den frühen Morgenstunden des heutigen 11. Februar kommt es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Bruchstraße in Herne-Börnig. Gegen 04.55 Uhr meldet ein Hausbewohner über den Notruf 110, dass es im Treppenhaus zu einer starken Rauchentwicklung gekommen ist. Die Polizeibeamten evakuieren sofort das Haus und brechen die Tür der...

  • Herne
  • 13.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.