Stiftsbibliothek

Beiträge zum Thema Stiftsbibliothek

Überregionales
Nicht nur für Mediziner interessant: Auch im 16. Jahrhundert gab es schon Abbildungen des menschlichen Organismus. 
Foto: privat

Im Xantener StiftsMuseum werden "Bücherpakete" ausgepackt

Beim Umblättern knackt das 500 Jahre alte Büttenpapier geräuschvoll. Abgebildet ist ein menschliches Skelett, so wie man es sich im Jahr 1513 vorstellte. Das Medizinbuch gehört zum Bestand der historischen Bibliothek im Stiftsmuseum Xanten. Xanten. Zusammen mit anderen kostbaren Bücher kann es besichtigt werden am Samstag, 22. Oktober, um 14.30 Uhr im Rahmen der Sonderführung „Historische StiftsBibliothek Xanten“. Die Kunsthistorikerin Christiane Peters hat aus dem Bestand von 15.000 Werken...

  • Xanten
  • 19.10.16
Überregionales
Der Blick in die StiftsBibliothek zeigt die umfangreichen Buchbestände.

Sonderführung in der StiftsBibliothek zeigt kostbare Schätze

Am Samstag, 16. Januar, besteht um 14.30 Uhr die Möglichkeit an einer einstündigen Führung in der StiftsBibliothek Xanten teilzunehmen. Die Kunsthistorikerin Christiane Peters holt für die Besucher kostbare Schätze aus den Regalen ans Tageslicht. Xanten. Darunter ist beispielsweise eine Ausgabe des Till Eulenspiegel in lateinischer Sprache. Oder das „Buch der Wund-Artzeney“ von 1513, das mit zahlreichen Holzschnitten eindrucksvoll bebildert ist. Juristische Bücher gehören ebenso zum Bestand...

  • Xanten
  • 12.01.16
  •  1
Ratgeber
Was gibt es dann da alles Interessantes. Über 15.000 Sach- und Fachbücher stehen Wissenshungrigen in der Bibliothek des Xantener StiftsMuseums zur Verfügung.

In der Bücherei des Xantener StiftsMuseums forschen

Xanten. Am Samstag, den 26. September kann sich jeder als Forscher versuchen. Von 14 bis 16.30 Uhr stehen im Lesesaal des Stiftsmuseums Xanten über 15.000 Sach- und Fachbücher allen Interessierten zur Verfügung. Ob Heimatforscher, Geschichtsforscher oder Kunstforscher – für jeden ist etwas dabei. Beispielsweise das prachtvolle Buch „Ars sacra“ (Heilige Kunst), das mit einer Höhe von über 50 cm phantastische Fotoaufnahmen von Kunstschätzen aus ganz Europa präsentiert. Die Kunsthistorikerin...

  • Xanten
  • 21.09.15
  •  2
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.