Strukturwandel

Beiträge zum Thema Strukturwandel

Kultur

General Blumenthal - Schächte I,II, VI
Eine Werkstattreihe anlässlich der Umgestaltung des ehemaligen Zechengeländes

Am 6. Mai 2019 startete die zweite Auflage unseres General Blumenthal-Workshops, der sich mit der Umgestaltung des Paulusviertels auseinandersetzt. Mit der Ansiedlung neuer Wirtschaftsunternehmen und einer damit einhergehenden Neubebauung verändert sich auch das Gesicht des Bezirks. Mit der Werkstattreihe wollen wir im Stadtmuseum diesen Veränderungsprozess kreativ begleiten und erstellen mit der Recklinghäuser Künstlerin SARIDI. Modelle, die Teil einer temporären Ausstellung im Institut für...

  • Recklinghausen
  • 06.05.19
  • 1
Kultur
Der Förderturm der Zeche Zollern, Dortmund.

Frage der Woche: 2018 ist Schluss mit der Kohle – was bedeutet euch der Bergbau?

Der Bergbau und die Kohle sind nicht nur für den wirtschaftlichen Aufschwung des Ruhrgebiets verantwortlich. Generation um Generation von Bergleuten fuhr über Jahrzehnte in die Zechen der Region ein. Das Ruhrgebiet ist untrennbar mit der Kohle verwachsen. Doch in diesem Jahr ist endgültig Schluss damit.  Prosper-Haniel in Bottrop ist die letzte verbliebene Zeche im Ruhrgebiet, und auch hier fahren die Bergleute in diesem Jahr letztmalig ein. Unglaubliche 600.000 Menschen beschäftigte die...

  • Herne
  • 16.02.18
  • 72
  • 17
Politik
Peter Karst (3.v.r.) ist das neue Gesicht für den Umbau 21. Auf den 44-jährigen Geschäftsführer setzen auch (v.l.) Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke, Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller, Frank Baranowski, Landrat Cay Süberkrüb und Bernd Tischler.

Peter Karst ist neuer Geschäftsführer von Umbau 21

Die gemeinsame Wirtschaftsförderung in der Emscher-Lippe-Region hat ein neues Gesicht: Peter Karst ist seit Monatsbeginn Geschäftsführer der Umbau 21 GmbH. Seine neue Aufgabe ist Herausforderung und Chance zugleich: Während andernorts im Ruhrgebiet der Strukturwandel schon weiter fortgeschritten ist, werden in der Emscher-Lippe-Region die letzten Zechen erst noch schließen. „Diese Region hat ungeheure Stärken, aber auch Herausforderungen, die nur zu bewältigen sind, wenn alle an einem Strang...

  • Recklinghausen
  • 24.03.15
Politik
Kein Geld aus Düsseldorf für den Bau des newParks. Foto: Andreas Hermsdorf/ pixelio.de

„Viele leere Versprechen“ - Landesregierung lehnt Bürgschaft für newPark ab

Große Enttäuschung bei Landrat Cay Süberkrüb: Die Landesregierung in Düsseldorf wird das Industrieareal newPark auf Dattelner Stadtgebiet nicht per Landesbürgschaft absichern. „Ich halte dies für eine Fehlentscheidung, deren Folgen für Arbeitsmarkt und Stadtentwicklung wir jetzt vermutlich nicht einmal alle absehen können. Wir stecken mitten im Strukturwandel, die Region steht vor zwei Zechenschließungen - und dann sowas. Wir fühlen uns von unserer Landesregierung im Stich gelassen.“ Herber...

  • Datteln
  • 11.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.