Lokalkompass-Freunde

Beiträge zum Thema Lokalkompass-Freunde

Ratgeber

Zur Zukunft des Lokalkompass – in eigener Sache

Liebe BürgerReporter, liebe Nutzer des Lokalkompass, ich denke, dass es an der der Zeit ist, sich grundsätzlich, persönlich und als verantwortlicher Verlagsvertreter zur Zukunft von unserer Nachrichten-Community lokalkompass.de zu äußern. Einige unserer BürgerReporter haben sich bei mir persönlich gemeldet und auch in Beiträgen versucht, ihre aktuelle Gemütslage zum Lokalkompass zu formulieren. Dies zeigt mir – und darüber freue ich mich sehr – wie stark Sie sich mit dem Portal verbunden...

  • Wesel
  • 14.06.17
  • 246
  • 63
Kultur
31 Bilder

Recklinghausen im farbigen Kostüm 2015

Einmal Recklinghausen im farbigen Kostüm sehen, war das Bestreben von Günther Gramer und mir. Wenn man zielstrebig durch die Innenstadt wandert, bekommt man sicher auch von allen 50 illuminierten Immobilien das meiste vor die Kamera. Nach drei Stunden ---Stativ schleppen--- waren wir doch froh wieder im Auto sitzen zu können.

  • Recklinghausen
  • 31.10.15
  • 20
  • 25
Kultur
14 Bilder

Queen in Deutschland mit Adam Lambert - 29.01.2015 Köln Lanxess-Arena

Gestern gastierte Queen in Deutschland und präsentierte das Auftakt-Konzert ihrer Tour durch die Bundesrepublick, dem in der nächsten Woche noch Konzerte in München, Berlin und Hamburg folgen werden. Restlos ausverkauft war die Lanxess-Arena und die Altrocker mit dem halb so alten Adam Lambert ließen auch nicht sehr lange auf sich warten. Gleich der erste Song " One vision" ließ erahnen, dass die legendären Queen-Kracher folgen würden. Die Menge tobte bei " Another one bites the dust",...

  • Recklinghausen
  • 30.01.15
  • 5
  • 8
Kultur
29 Bilder

Lichtspektakel "Recklinghausen leuchtet"

Recklinghausen leuchtet, unter diesem Motto konnte man in der Altstadt von Recklinghausen faszinierend beleuchtete Fassaden bewundern, die in wechselnden Farbenspiel angestrahlt wurden. Danke an meinen Fotofreund Klaus Fröhlich der meine Frau und mich nach Recklinghausen mitgenommen hat!

  • Recklinghausen
  • 09.11.14
  • 10
  • 22
Überregionales
14 Bilder

Die 5. Auflage der Bierbörse 2014 in Dorsten - Impressionen der anderen Art

Zum fünften Mal zog es viele Menschen nach Dorsten. Teile der Innenstadt hatten sich auch in diesem Jahr wieder zu einem "großen Gesamt-Biergarten" verwandelt. Auch wenn das Wetter eher herbstliche Spuren verbreitete, ließen sich viele Bier-Sympathisanten nicht von dem einen oder anderen Regenschauer abhalten. Rund 40 Bier- und Imbissstände, Live Musik gab es zu bewundern. Über 400 Biersorten aus aller Welt luden zum Kosten ein. Einer der Betreiber erklärte: " Auch wenn das Wetter am...

  • Dorsten
  • 25.08.14
  • 2
  • 7
Politik
3 Bilder

2015 droht die Schließung des Naturfreibades Suderwich - Badegäste sammeln Unterschriften...

Unsere Gesellschaft kränkelt. Die Politik kränkelt. Der Euro kränkelt. Unsere Jugend kränkelt. Immer mehr Freizeitmöglichkeiten fallen dem "Sparnissimus" der Städte zum Opfer. Nun droht eine weitere Schließung eines historischen Sommererholungsortes in Recklinghausen. Auch hier soll der Sparstift sein rotes Kreuz ziehen und der Stadt ein paar Euros zusätzlich einbringen. Aus diesen Gründen soll das Naturfreibad in Suderwich seinen Badebetrieb 2015 einstellen. Nicht nur in den...

  • Recklinghausen
  • 01.08.14
  • 3
  • 4
Überregionales

Happy Birthday: Prinz Charles wird 65

Während andere sich mit 65 Jahren längst im Ruhestand befinden oder sich zumindest gedanklich damit anfreunden, hat der britische Thronfolger seine „berufliche Zukunft“ als König noch vor sich. Am morgigen Donnerstag, 14. November, feiert Prinz Charles Philip Arthur George seinen 65. Geburtstag. Und was wünscht man dem Nicht-Ruheständler, dem „König in Wartestellung“? Danach haben wir Persönlichkeiten gefragt, die ihre berufliche Karriere bereits beendet haben. Prominente...

  • Schwelm
  • 13.11.13
  • 7
  • 1
Kultur
14 Bilder

Recklinghausen leuchtet 2013

Recklinghausen leuchtet 2013 Auch dieses Mal wird der nächtlich, farbenprächtige Event wieder viele "Fotobegeisterte" magisch anziehen. Fast in jeder Ecke wird der Lichtbildner mit einer Kamera, einem Stativ oder einem Smart phone auf der großen Suche nach dem nächsten "bunten" Lichtblick lauern. Sicherlich werden in den nächsten Tagen unendlich viele Bilder entstehen. Impressionen, die nicht nur in Recklinghausen verbleiben werden, sondern auch in der virtuellen Welt auf...

  • Recklinghausen
  • 28.10.13
  • 3
  • 1
Kultur
15 Bilder

Ist Kaffee bloß ein Kaffee?

Ich bin mir sicher, auf diese einfache Frage gibt es keine einfache Antwort. Es gibt so eine Vielzahl von Kaffeesorten, so viele Geschmacksrichtungen, so viele Arten einen Kaffee zu brühen, wie es auch z.B. Zigarren, Whiskeys oder auch Schokolade gibt. Wie viele Kaffeemaschinen hatte man in den letzten Jahren für den Hausgebrauch entwickelt? Selbst ein bekannter, amerikanischer Schauspieler sollte helfen die richtige Wahl zur Kaufentscheidung für Daheim zu treffen! Vielleicht sollte...

  • Recklinghausen
  • 05.09.13
  • 3
  • 1
Kultur

Künstler sammelten für den Kinderhospiz in Recklinghausen

Am 29.05.2013 trafen sich verschiedene Künstler, die aus ganz Deutschland anreisten in Recklinghausen-Suderwich im Restaurant Klostermann, um für den deutschen Kinderhospizverein in Recklinghausen zu sammeln. Vorgeführt wurde keltische, irische Musik ( Cat Henschelmann) und dazu gaben Literaten Einblicke in ihre verfassten Buchformen. So trug u.a. Glenda Benning ( eine geborene Suderwicherin) Erinnerungen aus Kindheitstagen vor, die sie mittels Sprachmittel des "Ruhrgebiet-Dialekts"...

  • Recklinghausen
  • 02.06.13
  • 1
Überregionales
Beatrice Egli ist die neue DSDS-Gewinnerin.
2 Bilder

Beatrice Egli: „Ich hab Euch lieb!"

Als wenn die Tatsache nicht schon bemerkenswert genug wäre, dass bei DSDS nach langer Zeit mal wieder eine Frau gewonnen hat, mit Beatrice Egli stürmt nun ausgerechnet eine Schlagersängerin die Charts. Beatrice, du bist 24 Jahre jung und Schlagersängerin. Was reizt dich an dieser Art von Musik? Beatrice: Schlager macht einfach gute Laune! Ich mag das Positive, das diese Musik vermittelt. Mit positiver Energie lebt es sich leichter. Dir ist es gelungen, Schlager für ein jüngeres...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.05.13
  • 3
  • 1
Natur + Garten

Nichts scheint was es ist...

Menschen! Ihre Gesichter füllen Bücher mit leeren Seiten. ... Menschen! Ihre Worte vertonen größte Säle mit endloser Stille. Menschen! Ihre Taten bewundern Völker am tiefsten Meeresgrund. Menschen! Ihre Dramen füllen größte Bühnen ohne Publikum. Menschen! Ihre Leben erleuchten im Schein von schwärzester Dunkelheit Nichts scheint, was es ist... (nifri)

  • Recklinghausen
  • 15.02.13
Sport
24 Bilder

Zumba Special oder der neue Vorsatz 2013!

Mit Argwohn hatte ich die Frage beantwortet, die mir Anfang Dezember gestellt wurde: " Kommst Du mit zum Zumba?" Zumba? Ich? Erstaunt schaute ich hoch. Natürlich hatte ich von dieser Trendsportart gehört. Irgendwo im Sommer auf einem Stadtfest hatte ich sogar eine tanzende Meute bewundert, die offenbar diesem neuen Tanzsport nachgingen. Es sah sehr anstrengend aus. Gut, als Teenager habe ich mich einige Jahre in einer Ballettschule herumgetrieben und habe auch einige Stippvisiten auf der...

  • Herne
  • 04.01.13
  • 2
LK-Gemeinschaft

Frohe Weihnachen an alle Leser und Leserinnen!

Weihnacht! Der Trubel sich dem Ende neigt. Ein Stress und Streit sich hat so oft gezeigt. So volle Läden, so viele Gesichter inmitten der Städte ihrer bunten Lichter. Die Zeit, sie rennt und dreht das Rad. Kinder, sind wir nicht schon lange satt! Was haben wir nicht alles schon in unserem Schrank? Unsere Gier, unsere Wünsche machen uns nur alle krank. Das Wesentliche sehen wir schon lange nicht mehr. Unsere Seelen suchen das Glück doch immer sehr. Es ist nicht das bestverpackteste...

  • Recklinghausen
  • 21.12.12
  • 4
Kultur

Wer den Winter wagte zu stehlen // Eine Weihnachtsgeschichte...

Wer den Winter wagte zu stehlen … 1- Die Weihnachtszeit naht.Jeder kann es riechen. Jeder kann es sehen. Überall auf den Straßen siehst du angespannte Gesichter! Gesichter, die trotz allem ein Lächeln zeigen. Wenn die Dämmerung einfällt, erhellen die vielen bunten Lichter die winterkalte Dunkelheit und zaubern eine unbeschreibliche Harmonie und Ruhe. Schau Dir die Kinder an, wie Sie ihre Eltern mit ihren Lachen und großen Augen ansehen! Es ist Winterzeit! Bitterkalte Tage mit...

  • Recklinghausen
  • 14.12.12
  • 4
Ratgeber

Hutzelbrot - Weihnachtsbäckerei - Alternativ zu Plätzchen!

Zutaten für ca. 4 kleine Brote Für den Teig: 750g getrocknete Birnen ( wahlweise auch eine Trockenobstmischung) 250g getrocknete Feigen 250g Walnüsse ( oder auch andere Nüsse) 100g Mandeln je 50g Zitronat und Orangeat ( ich lasse das zumeist weg) je 200g Rosinen oder Korinthen 1/8 l Birnenschnaps ( wahlweise schmeckt es auch mit Überseerum) 1/8l Wasser 200g Mehl ( vorzugsweise 1050 Mehl) 1 Würfel frische Hefe oder 1 Paket Trockenhefe 125g Zucker 1/8 - 1/6l lauwarme Milch 1 Eßl....

  • Recklinghausen
  • 12.12.12
  • 5
Natur + Garten
15 Bilder

Schneeimpressionen / 11. Dezember 2012/ Recklinghausen-Suderwich

Im Winter nehme ich Deine Hand. So laufen wir über Eis und Schnee. So kalt es ist, so eisig der Wind! Ich halte Dich fest, so fest, so sicher! Gemeinsam suchen wir das grüne Land, bis ich es endlich wiederseh´! So wie die blauen Tage einst vergangen sind! Die Liebe, die Liebe, sie wache umso herrlicher! (nifri) Der erste Tag, an dem es ein wenig verschneit aussieht. Winterlich, die Luft ist klar und die Sonne strahlt nieder! So lass ich das Auto für die kleinen Alltagstouren um die...

  • Recklinghausen
  • 11.12.12
  • 8
Kultur

Einen schönen Nikolaustag für alle!

Herbei eilen die jungen, wachen Gesichter. Sie suchen mit Wangen, so rot und ehrlichem Blick, wenn der Mann im roten Gewand schon beim Nächsten ist. Im Schein der vorweihnachtlichen Lichter, im Kerzenslicht der kalten Winterluft allüberall ein munteres Treiben und ein Lachen. in den Städten lebt der besondere Duft. Es ist die Zeit, die Zeit des Glücks im Schein der Liebe und der strahlenden Herzen. Der Nikolaus eifrig seine Runden geht egal wie stark der Wind ihn...

  • Recklinghausen
  • 06.12.12
  • 1
Kultur

Wieso sollte man Euch warnen?

Stadtfluß Durch die zentrale Mitte rennt die Menschenmenge zu jeder Tageszeit. Ein Jeder Jeden zumeist kennt; jenes fremde Gesicht der Wahrheit. Der Tratsch, das Neue leise gesagt von der jungen Frau zum alten Herr. Der Bettler hätt´ so gern sein Leid geklagt. Hier ist doch jeder "Wer!". Im Sumpf der Stadt, der materiellen Welt, in der Gasse der Reichen und Armen wird jeder irgendwann zum Held. Wieso sollte man Euch warnen? (nifri) ( Seit ein paar Tagen ist mein 1....

  • Recklinghausen
  • 27.11.12
  • 4
Kultur

Wenn ich groß bin...

Wenn ich groß bin, so weiß ich, werde ich fliegen. Inbrünstig meine Fragen und Rätsel um den ganzen Erdball jagen! Mit Händen nach einer Zeitreise greifen und lernen zu verstehen warum einst Hexen verbrannten, Länder der Indianer verstaubten, wir schändlich Juden in Asche verscharrten. Ich hege den Wunsch zu begreifen, warum Bürgerkriege Heil und Sinn verkannten. Der Adel ohne Tadel dem Pöbel Hab und Gut auslaugte. Wir, der Natur ihre farbige Seele ausraubten. Wenn ich groß...

  • Recklinghausen
  • 15.11.12
  • 4
Natur + Garten

Das Eine und das Andere

Die Waagschale wird so prall gefüllt. Das menschliche Lächeln sich in Schweigen hüllt. Es tobt der Sturm, so prall und mächtig. Was wäre der Mensch mit seiner Güte so prächtig. So sehr fasziniert das Leben des anderen, als würde es durch den eigenen Tag wandern. (nifri)

  • Haltern
  • 08.11.12
Kultur
6 Bilder

Halloween 2012 in Castrop-Rauxel - Seven Cent and more

Halloween in Castrop-Rauxel. Die fast legendäre Band aus der Europastadt, Seven Cent lud zur Gruselparty 2012 und gleichzeitig zu Ihrem 10-jährigen Bühnenjubiläum die Bands Gun-Fire, die Jungs von Gorilla Beach Club, Los Gerlachos und Michael Wurst ein um gemeinsam diese Schreckensnacht zu feiern. Viele Menschen, teilweise in "gespenstisch" und "blutrünstigen" Kostümen feierten gemeinsam bis tief in die Nacht.

  • Castrop-Rauxel
  • 03.11.12
  • 3
Kultur

Ich hätte da etwas zu sagen/ Just one word to say

Zettelt eine tobende Revolution an! Das Fieber erfordert es. Ihr seid so verschmutzt, so voller Dreck, wie wir alle! Es geht um die Tatkraft, die Energie, und weniger das Schweigen oder die Lethargie! Ich möchte etwas sagen, aber mir sind die Hände gebunden. Ich öffne den Mund, öffne ihn weit! Freiheit, beginne! Ich zähle die Stunden. So viele taube Ohren um mich herum. Geht auf den Boden! Lasst Euch mutig fallen! Fühlt sich das nicht herrlich an? Fühlt Ihr...

  • Recklinghausen
  • 30.10.12
  • 4
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.