Supermarkt

Beiträge zum Thema Supermarkt

Blaulicht

Achtung Taschendiebe
Frau im Supermarkt bedrängt und Geld aus der Tasche gezogen

HATTINGEN. Am Samstag, 30. Oktober, wurde eine 55-jährige Hattingerin Opfer eines Diebstahls. Gegen 11 Uhr hielt sie sich in einem Lebensmittelmarkt in der Kreisstraße auf. An der Gemüseauslage fiel ihr eine Frau auf, die sich an sie drängte. Als sie der Nähe der Frau ausweichen wollte, wurde sie ebenfalls durch einen Mann bedrängt. Als ihr auffiel, dass der Mann einen Umschlag mit Bargeld aus ihrer umgehängten Handtasche zog und diese einstecken wollte, reagierte sie und hielt den Mann und die...

  • Hattingen
  • 03.11.21
Blaulicht

Ladendiebstahl in Hattingen
Supermarkt-Mitarbeiter mit einer Spritze bedroht

Am Donnerstag,  23. Juli, gegen 17 Uhr beobachteten der Detektiv und ein Mitarbeiter eines Supermarktes im Bruchfeld einen Ladendiebstahl. Eine Mann nahm sich mehrere Gegenstände aus dem Regal und steckte sie unter seine Jacke. Als er das Geschäft verlassen wollte, ohne die Waren zu bezahlen, wurde er von den beiden Mitarbeitern aufgehalten und auf den Diebstahl angesprochen. Der Mann zog eine Spritze aus seinem mitgeführten Rucksack, hielt diese drohend in die Richtung der beiden Männer und...

  • Hattingen
  • 24.07.20
Blaulicht

Mercedes-Fahrer übersieht Fußgängerin
50-jährige Hattingerin leicht verletzt

Am Mittwoch, 26. Juni, gegen 17 Uhr wollte ein 23-jähriger Hattinger mit seinem Mercedes auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Marxstraße rückwärts aus einer Parkbox fahren. Beim Rangieren übersah er eine 50-jährige Hattingerin, die sich hinter seinem Fahrzeug befand. Die Frau wurde angefahren, verletzte sich dabei leicht am Fuß und wurde zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Hattingen
  • 27.06.19
Ratgeber

Richtiges Verhenalten im Supermarkt!

Wer gegen aufgestellte Regeln verstößt, kann im Supermarkt schnell Ärger bekommen. Der Grund sind steigende Zahlen bei Diebstahl und Schadensfällen. Da haben viele stark aufgerüstet und das neue Sicherheitspersonal steht erheblich unter Erfolgszwang. Was aber ist für einen ruhigen Einkauf zu beachten? Beim Betreten des Ladens sollte man immer einen Einkaufswagen ausleihen. Niemals mit eigener Tasche einkaufen. Ein großes Unternehmen in Hattingen weist seine Kunden darauf hin, dass keine Waren...

  • Hattingen
  • 15.06.16
  • 2
Kultur

Der Edeka - markt im Oberwinzerfeld macht zu. Den Bewohnern wird etwas fehlen!

in den ersten 25 Jahren dieser Republik fand man in jeder zweiten Straße einen der sogenannten "Tante Emma Läden". Doch dann wichen diese den neuen Supermärkten und den Discountern. Mit dieser Entwicklung wurden auch die Wege zum Brot und einem Pfund Zucker immer länger. Ganze Stadtteile stehen heute ohne einen örtlichen Nahversorger da. In Hattingen dienen die Stadtteile Bredenscheid und Elfringhausen als Beispiel. Hier wird schon lange nach einem Einzelhändler gesucht. Aber kein Unternehmen...

  • Hattingen
  • 27.11.15
  • 2
  • 1
Ratgeber
Was passiert mit dem Gemüse, wenn es nicht mehr absolut frisch ist?

Frage der Woche: Warum werfen manche Supermärkte ihr Essen weg?

Wenn Lebensmittel in den Supermarktregalen nicht mehr frisch sind oder das Mindesthaltbarkeits-Datum überschritten haben, landen sie meistens im Müll. Zahlende Kunden erwarten frische Ware, so die Argumentation. Aber ist das nicht eine Verschwendung? Während viele von uns sich eher allgemein um ihre Ernährung sorgen, haben andere kaum genug Lebensmittel zum Überleben. Manche hängen kopfüber in den Müllcontainern (Fachwort: dumpstern) oder treffen sich sogar gezielt, um ihre Nahrungsbeuten...

  • Essen-Süd
  • 18.07.14
  • 29
  • 7
Politik

Supermarkt am Helenenweg: Rote gegen Grünes

Edeka, Rewe – Rewe, Edeka. Wer das Rennen macht beim Verkauf des städtischen Grundstücks im Bereich Denkmalstraße und Wuppertaler Straße, steht jetzt fest. In der Stadtverordnetenversammlung entschieden sich 36 von 45 Stimmberechtigten für den Investor Dzykonski. Er hatte fristgerecht am Tag der Sitzung ein neues Kaufangebot über 1.125.000 Euro geschickt. Der Wittener möchte an dem Standort einen Rewe-Markt bauen. Die Verwaltung wird nun mit dem Investor die konkrete Planung für die...

  • Hattingen
  • 08.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.