Suppenküche Kolüsch

Beiträge zum Thema Suppenküche Kolüsch

Politik

Franken-Spekulations-Verluste: Plant Stadt weitere Kürzungen?

DIE LINKE ist mit den Auskünften des Kämmerers zu den massiven Verlusten durch spekulative Franken-Kredite der Stadt noch nicht zufrieden. „Aus unserer Sicht gibt es noch offene Fragen“, betont LINKE-Ratsherr Niels Holger Schmidt. Unter anderem will Schmidt in einer Anfrage an den Oberbürgermeister wissen, welche Leistungen die Stadt einschränken oder welche Steuern und Abgaben sie erhöhen will, um dieses absehbare Loch zu stopfen. „Uns ist völlig unklar, wie die von OB Tischler ausgerufenen...

  • Bottrop
  • 09.02.15
  • 5
Politik
LINKE-Ratsherr Niels Holger Schmidt: „Von diesen verzockten 5,5 Millionen könnte das Stenkhoffbad 55 Jahre weiterbetrieben werden; die inzwischen geschlossenen Stadtteilbibliotheken in Boy und Eigen hätten 110 Jahre länger aufrechterhalten werden können; alternativ hätte auch der ursprünglich doppelt so hohe Zuschuss für die Suppenküche Kolüsch 275 Jahre weitergezahlt werden können.“

LINKE fordert nach 5,5 Millionen Euro-Verlust: „Zocker-Geschäfte mit Devisen endlich beenden“

„Der Kämmerer gibt sich nun ‚völlig überrascht’ über die Wechselkurs-Freigabe der Schweizer Notenbank für den Franken, die Bottrop auf einen Schlag 5,5 Millionen Euro in spekulativen Kreditgeschäften kostet“, stellt LINKE-Ratsherr Niels Holger Schmidt fest und erklärt: „Von diesem verzockten Betrag könnte das Stenkhoffbad 55 Jahre weiterbetrieben werden; die inzwischen geschlossenen Stadtteilbibliotheken in Boy und Eigen hätten 110 Jahre länger aufrechterhalten werden können; alternativ hätte...

  • Bottrop
  • 18.01.15
  • 11
  • 3
Politik

370.000 Euro Kostensenkung bei der LWL-Umlage: LINKE fordert „Zeichen zur Wiederherstellung der sozialen Infrastruktur“

„Die Absenkung der Umlage für den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) für 2014 führt für Bottrop zu einer Kostensenkung in Höhe von 370.000 Euro. Jetzt gilt es endlich ein Zeichen zu setzen für die Wiederherstellung der sozialen Infrastruktur in Bottrop“, fordert LINKEN-Kreissprecher Günter Blocks. Konkret verlangt DIE LINKE, den Zuschuss zur Suppenküche Kolüsch wieder von 4.000 auf 8.000 Euro anzuheben, und die sofortige Wiedereinführung der Zuschüsse zum Schul-Mittagessen. „Schlag gegen...

  • Bottrop
  • 01.01.14
  • 3
Überregionales
Ab Dienstag, 11. Dezember, bietet die Suppenküche Kolüsch wieder warme Mahlzeiten für Bedürftige an.
2 Bilder

Suppenküche Kolüsch öffnet wieder ihre Pforten

Das Bottroper „Restaurant der Herzen“, die Suppenküche Kolüsch, öffnet am kommenden Dienstag, 11. Dezember, wieder seine Türen im Barbaraheim und bietet Menschen in Not eine warme Mahlzeit und ein offenes Ohr an. Es ist 10 Uhr am Donnerstagmorgen, als in den Räumen der Evangelischen Sozialberatung (ESB) an der Kirchhellener Straße bereits reges Treiben herrscht. Dort wird klappernd Besteck sortiert. Auf einem Küchentisch stehen noch Kaffeemaschinen herum. Nebenan werden Gläser, Teller, Tassen...

  • Bottrop
  • 07.12.12
Überregionales
Seit 19 Jahren arbeitet Erich Skoda in der Suppenküche Kolüsch als ehrenamtlicher Helfer. Foto: Michael Kaprol
2 Bilder

Suppenküche Kolüsch bietet Bedürftigen Hilfe an

Es ist Mittagszeit. Kurz vor eins. In der Suppenküche Kolüsch im Pfarrheim St. Barbara herrscht bereits reger Betrieb. Essen wird angeliefert, während sich im Hintergrund Menschen freudig miteinander unterhalten. Inmitten dieses bunten Treibens befindet sich Erich Skoda, einer der ehrenamtlichen Helfer der Suppenküche Kolüsch. In weißer Kochjacke und roter Schürze hinter der Theke stehend, schenkt er Saft, Wasser, Tee oder Kaffee aus. Je nach Bedarf - und dies bereits seit 19 Jahren. „Ich...

  • Bottrop
  • 09.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.