SV 13

Beiträge zum Thema SV 13

Ratgeber
Das Gladbecker Freibad an der Schützenstraße wird erst am Freitag, 5. Juni, also nach dem Pfingstfest, für den öffentlichen Badebetrieb geöffnet. Die Besucher müssen dann aber mit Einschränkungen aufgrund der Corona-Maßnahmen rechnen.

Zunächst sind nur maximal 300 Besucher gleichzeitig geplant
Gladbecker Freibad öffnet erst nach Pfingsten

Maximal 300 Besucher gleichzeitig erlaubt Gladbeck. Andernorts ist man schneller, aber in Gladbeck müssen sich die "Wasserratten" noch ein wenig gedulden: Der öffentliche Badebetrieb im Freibad an der Schützenstraße startet erst am Freitag nach dem Pfingstfest, also am 5. Juni. Natürlich darf auch das hiesige Freibad nur unter strengen Corona-Bedingungen seine Pforten öffnen. Aber zunächst wird das Bad auf den Saisonstart vorbereitet. Hierfür wird in diesen Tagen die „Pelle“. Der SV 13 als...

  • Gladbeck
  • 19.05.20
Überregionales
Gladbecker trauert um Lothar Sikorski: Der langjährige Leiter des städtischen Kulturamtes und über die Stadtgrenzen hinaus engagierte Sportfunktionär verstarb völlig überraschend am 17. November im Alter von nur 66 Jahren.

Gladbecker trauern um Lothar Sikorski

Gladbeck. Die traurige Nachricht machte zum Wochenbeginn ganz schnell die Runde durch Gladbeck und löste allgemein Trauer aus: Im Alter von 66 Jahren verstarb am 17. November völlig überraschend Lothar Sikorski, der über Jahrzehnte das städtische Kulturamt geleitet hatte. In seinem Kondolenzbrief schreibt Bürgermeister Ulrich Roland: „Fast ein halbes Jahrhundert hat Lothar Sikorski seine Schaffenskraft in den Dienst der Stadt Glad-beck gestellt, war Stellvertrender Leiter des...

  • Gladbeck
  • 17.11.14
  • 1
  • 1
Sport
Der Blick Richtung Roth: Giuseppe Zuddas und Daniela Kruse
2 Bilder

SV 13er Giuseppe Zuddas beim europäischen Triathlonmekka in Roth am Start

Giuseppe Zuddas vom SV13 ist in diesem Jahr der nächste Triathlet, der auf der Langdistanz sein Debüt geben wird. Dazu hat er sich das europäische Triathlonmekka Roth ausgesucht, das am Sonntag, 20. Juli, stattfindet. Mit von der Partie sind Daniela Kruse und Armin Oberhagemann. Andre Kiedel, der unlängst seine zweite Langdistanz in Frankfurt mit einem beachtlichen Ergebnis abgeschnitten hat, gibt einige Ratschläge und plaudert aus seiner Vorbereitung. Ja, die Vorbereitungen über die...

  • Gladbeck
  • 17.07.14
  • 1
Sport
Trophäen sind nicht das einzige, auf das sich die Athleten beim 27. ELE-Triathlon freuen dürfen.

Spannende Wettkämpfe verspricht der 27. ELE-Triathlon

In einigen Familien ist in den letzten Wochen fleißig geübt oder sogar trainiert worden, denn die Familienstaffeln stehen neben den Sprint-, Volks- und Kurzdistanzen im Mittelpunkt des 27. ELE-Triathlons. Dieser findet am Sonntag, 1. Juni, wie gewohnt im „Sport-Areal-Wittringen“ statt. Neben der Familienstaffel stehen auch die Eliten des Triathlonsports im Mittelpunkt. Hier kann sich der Familien-Nachwuchs mit den Eltern schon einiges abschauen, bevor er danach selber an den Start geht. Mario...

  • Gladbeck
  • 26.05.14
Vereine + Ehrenamt
Erstrahlt dank der neuen Beckenfolie nun in frischem Glanz: Das 50 Meter-Becken des Freibades, das in der Wintersaison mit Hilfe der Traglufthalle, besser bekannte als „Pelle“, genutzt werden kann.

Neue Beckenfolie für die "Pelle" kostet 100.000 €

Gladbeck. Die Gladbecker „Wasserratten“ können aufatmen: Voraussichtlich ab dem kommenden Donnerstag, 7. November, können sie wieder in der Traglufthalle über dem 50-Meter-Becken des Freibades ihrem Hobby fröhnen. In den zurückliegenden zwei Wochen hatte in dem Becken aber Bauarbeiter das Sagen: In einem aufwändigen Verfahren wurde eine neue „Innenhaut“ ins Becken eingezogen, um es dicht zu halten. Zwischen 90.000 und 100.000 Euro investierte der SV 13 ab Freibad-Betreiber in die Arbeiten. „Die...

  • Gladbeck
  • 31.10.13
  • 1
Sport
Gruppenbild mit schneller Triathlondame: Vlnr: Mario Lobert, Ludger Roling, Frank Reininghaus, Jürgen Schramm, Hans Isfort, Guiseppe Zuddas, Udo Fischer, Armin Oberhagemann, Volker Reininghaus, Michael Walter, Nicole Oberhagemann, Achim Müller, Andreas Adamski und Harald Modro.

SV 13- Triathleten: Beste Saison seit Jahren

„Die beste Saison seit Jahren,“ resümierte zufrieden Frank Reininghaus, Ligawart der Triathleten des SV Gladbeck 13, „wir haben gerade bei den Senioren (ab AK 35 Jahren) mit dem sechsten Platz in der Gesamtwertung mächtig aufgeholt.“ Die Seniorenmannschaft musste zum Abschlusswettkampf in Rheine auf der Sprintdistanz über 500 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen antreten. Die erste Disziplin im Kanal durfte aufgrund der Wassertemperatur nicht mit dem von vielen Athleten geschätzten...

  • Gladbeck
  • 16.09.13
Sport
Am Sonntag, 26. Mai, startet der 26. ELE-Triathlon rund um die Sportstätten in Wittringen.

ELE-Triathlon am 26. Mai rund um Wittringen

Auch im Jahr des 100-jährigen Bestehens des Schwimmvereins Gladbeck 13 soll der ELE-Triathlon seinem Anspruch, Hochleistungssport und Breitensport miteinander zu verbinden, einmal mehr gerecht werden. Am Sonntag, 26. Mai wird das Sport-Areal um Stadion und Freibad wieder im Mittelpunkt der aufwendigen Gladbecker Sportveranstaltung stehen. Mit insgesamt mehr als 1.000 Startern gibt es auch in diesem Jahr wieder ein riesiges Teilnehmerfeld. Damit wird das Rekord-Meldeergebnis der letzten Jahre...

  • Gladbeck
  • 21.05.13
Sport
4 Bilder

Maritimes Schwimmerlebnis

Die neue „Pelle“ (eigentlich Traglufthalle) im Freibad Wittringen ist fertig und ab Mittwoch, 19. Oktober, 8 Uhr, für die Öffentlichkeit zugänglich: In maritinem weiß-blau und mit ihrer dreischaligen Membran vor allem deutlich energie-effizienter und weniger rißanfällig- so präsentiert sich die neue Pelle über dem 50-Meter-Becken; die Wassertemperatur wird konstant 26° betragen. „Damit ist der Schwimmbetrieb auf der 50-Meter-Bahn auch im Winter für die nächsten 25 Jahre gesichert,“ freuten sich...

  • Gladbeck
  • 18.10.11
Sport
Hat ausgedient: Die alte Traglufthalle. Die neue „Pelle“ wird optisch schöner und energetisch effizienter.

Gladbecks ganz spezielle neue "Pelle"

Das Freibad in Wittringen bekommt für 240.00 Euro eine neue Traglufthalle, die ab der zweiten Oktoberhälfte zum Einsatz kommen wird. „Das ist eine richtig gute Nachricht für alle Schwimmsportler,“ erklären Bürgermeister Ulrich Roland und der Vorsitzende des SV 13 Bernd Grewer. „Denn damit ist der Schwimmbetrieb auf der 50-Meter-Bahn auch im Winter für die nächsten 25 Jahre gesichert.“ Nach der ersten "Pelle" von 1977 ist inzwischen auch die 1995 angeschaffte zweite Pelle in die Jahre gekommen...

  • Gladbeck
  • 14.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.