Tierärzte

Beiträge zum Thema Tierärzte

Politik

Anfrage in nächster Ratssitzung
Wie können Welpen besser beschützt werden?

Im Februar 2021 wurde in Düsseldorf ein Fahrzeug mit mehr als 30 Welpen gefunden, welche nicht tiergerecht transportiert wurden. Für die Welpen, für die die Käufer ordnungsgemäße Kaufverträge vorweisen konnten, waren die Übergaben möglich. 17 Welpen sollen noch im Tierheim leben, während ein Großteil der sichergestellten Hunde wieder an die Züchter in Ungarn herausgegeben werden musste. In diesem Zusammenhang fragt Ratsfrau Claudia Krüger, Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER, in der nächsten...

  • Düsseldorf
  • 21.04.21
LK-Gemeinschaft
Eichhörnchen im Balkonkasten.
2 Bilder

Tierschutzverein mit neuer Ausgabe Magazin Tierisch
Von Mäusen, Eichhörnchen und anderen Tieren

Die Maus auf dem Titelbild von „tierisch“ 13 sieht niedlich aus. Doch erst die Erläuterung auf Seite 5 bringt an dem Tag, welche Qual dieses Tier erleiden muss. Bis zu 115 Millionen Wirbeltiere werden jedes Jahr weltweit für Versuche „benutzt“ – und hinterher getötet. „Universitätslabore als Folterkammern“ lautet das Titelthema des 13. „tierisch“-Magazins des Mülheimer Tierschutzvereins. Es ist soeben erschienen und liegt inzwischen unter anderem bei vielen Tierärzten und Futterhäusern aus....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.04.21
Politik

Verwaltung sagt: Kein Problem bei zugefrorenen Wasserflächen für Tiere

Zu dem Beitrag "Zugefrorene Bäche und Wasserflächen für Tiere nicht ausreichend Trinkwasser vorhanden" antwortete die zuständige Beigeordnete gestern: "Vielen Dank für Ihre Nachricht, die ich zum Anlass genommen habe, mich sowohl vom Gartenamt, als auch vom Institut für Verbraucherschutz und Veterinärwesen über die Situation informieren zu lassen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gartenamtes haben die Situation ständig im Blick. Die Vögel haben aufgrund der Witterung kein Problem mit...

  • Düsseldorf
  • 16.02.21
Politik
Elisabeth Maria van Heesch, Generalsekretärin der Tierschutzpartei NRW, Ratsfrau in Essen (am Rednerpult)
3 Bilder

Tierschutzpartei: Tiertransporte in Drittländer ausserhalb EU verbieten
"Viehhändler" umgehen Abfertigungsstop in mehreren Bundesländern - NRW genehmigt weiterhin Foltertransporte

Die Tierschutzpartei NRW - Partei Mensch Umwelt Tierschutz - reagiert mit scharfer Kritik auf die Tatsache, dass das Bundesland NRW neben Niedersachen, Brandenburg, Rheinland-Pfalz und Sachsen weiterhin die hochumstrittenen Langzeit-Tiertransporte in Länder außerhalb der EU genehmigt und freigibt. So ein aktuelles Rechercheergebnis des ARD-Politmagazins REPORT Mainz. "Vieh"händler umgehen Abfertigungsstopp "Allein in 2019 sind bislang über 100 Tiertransporte in Länder außerhalb der EU –...

  • Düsseldorf
  • 28.05.19
Natur + Garten
Die beiden Zootierärzte Dr. Kerstin Ternes und Dr. Carolin Bunert kümmerten sich hier um eine Riesenschildkröte.
2 Bilder

Im Zoo kümmern sich Dr. Kerstin Ternes und Dr. Carolin Bunert um die tierischen Patienten
Zum Wohle der Tiere

Zahnweh beim Känguru, wenig Appetit beim Roten Sumpfspringaffen oder Augenprobleme beim Seehund. Täglich kümmern sich Dr. Kerstin Ternes und Dr. Carolin Bunert um die medizinischen Belange der Zoobewohner am Kaiserberg. Eine anspruchsvolle Aufgabe, denn ihre Patienten können den zwei Veterinärmedizinerinnen nicht sagen, wo der Schuh drückt, der Magen rumort oder der Schädel brummt. Wo sich in einer normalen Tierarztpraxis die Besitzer von Hund, Katze und Maus die Klinke in die Hand geben,...

  • Duisburg
  • 04.05.19
Politik
pixabay

Schlag ins Gesicht der Hundehalter:
OB Geisel + CDU + SPD + GRÜNE + FDP + LINKE stimmen gegen die Abschaffung der Hundesteuer

Düsseldorf, 8. März 2019 In der gestrigen Ratssitzung stimmten Oberbürgermeister Thomas Geisel, CDU, SPD, GRÜNE, FDP und LINKE gegen die Abschaffung der Hundesteuer in Düsseldorf. Torsten Lemmer, Ratsherr a.D. und Geschäftsführer der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Dieses Abstimmungsverhalten ist völlig unerklärlich. Die Hundesteuer muss von jedem Hundehalter bezahlt werden. Einem Gutverdiener tun die 96,- Euro im Jahr nicht weh. Der Rentnerin mit der Minirente sehr wohl. Für sie ist ihr...

  • Düsseldorf
  • 08.03.19
Überregionales
Der verschmuste Kater Charlie ist seit dem 30. Dezember nicht mehr zurück gekommen.

Wurde auch Kater Charlie Opfer von Katzenhassern?

Bei der Familie Overhoff in Hervest haben es Katzen gut. Die niedlichen Samtpfoten werden gut gepflegt und ordentlich beschmust. Doch leider legen nicht alle Menschen Tierliebe an den Tag. So wurde bereits vor zwei Jahren der Kater Rudi ein Opfer von Tierqälern. Nachdem das Tier schlimm misshandelt wurde, musste die Familie den armen Kerl einschläfern lassen. Mittlerweile ist Kater Charlie als Familienmitlgied bei den Overhoffs aufgenommen worden. Doch auch dieses Tier, das sein Revier an der...

  • Dorsten
  • 08.01.14
  • 2
Ratgeber

Gladbecker Tierärzte impfen für Afrika

Auch Gladbecker Tierärzte helfen am 14. Mai bei der Aktion „Impfen für Afrika“ grenzenlos. Gemeinsam mit der Organisation „Tierärzte ohne Grenzen“ (ToG) helfen sie durch ihren Einsatz sogar Menschen in weit entfernten Regionen. Denn wer am 14. Mai die Impfung seines Haustiers in einer der über 1.000 teilnehmenden Tierarztpraxen durchführen lässt, leistet direkte Hilfe für Menschen in Afrika: 50 Prozent aller Impfeinnahmen der Praxen an diesem Tag gehen an ToG. In Gladbeck nehmen Dr. Susan...

  • Gladbeck
  • 26.04.13
Ratgeber
Apotheken-Notdienste / Bild: Quelle ABDA
4 Bilder

Apotheken, Ärzte und Tierärzte mit Adresse und Telefonnummer
Immer aktuell: Notdienste für Essen-Borbeck, den Essener Westen und Norden

Stets aktuell finden Sie an dieser Stelle die Kontaktdaten der jeweiligen Notdienst-Stellen - Apotheken, Ärzte und Tierärzte - im Raum rund um Essen-Borbeck. APOTHEKEN Sonntag, 24. Januar Schützen-Ritter-Apotheke Weidkamp 129 Borbeck  Tel.: 0201/676272 Montag, 25. Januar Adler & Barbara Apotheke Germaniaplatz 8 Borbeck  Tel.: 0201-670666 Paracelsus-Apotheke Im Looscheid 15 Stoppenberg  Tel.: 0201/323707 Dienstag, 26. Januar Apotheke Neue Mitte Bochold Germaniastr. 20 Borbeck Tel.: 0201/43607890...

  • Essen-Borbeck
  • 14.01.13
  • 3
Politik
Im Notfall auch zur Apotheke & Gebühren zahlen ?! Gehts noch ?!  Ist alles schon teuer genug,oder?  Unnötige Schikane !!!

Medikamente für Tiere bald nur noch in der Apotheke?

TASSO-Newsletter Medikamente für Tiere bald nur noch in der Apotheke? Dispensierrecht der Tierärzte steht zur Diskussion In Deutschland haben neben den Apotheken nur Tierärzte das Recht, Medikamente an Patienten zu verkaufen. Dieses sogenannte Dispensierrecht droht derzeit durch einen Gesetzesentwurf der Bundesregierung zu kippen. Hintergrund sei der zunehmende Einsatz von Antibiotika in der Nutztierhaltung, den man mit der Abschaffung des Dispensierrechtes aufzuhalten glaubt. "Der...

  • Alpen
  • 10.03.12
  • 8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.