Toleranz

Beiträge zum Thema Toleranz

Kultur

Montags-Aktion !!!
Zeichen setzen !!!

Heute ist Nikolaus! Ein Tag, an dem Menschen "sich etwas in die Schuhe schieben"! Leider ist diese Tradition in den letzten Monaten mehr und mehr zu einer negativen Form ausgeartet. Vielleicht schaffen wir es also an diesem heutigen Tag, den Prozess umzukehren, diesen Trend wieder in positive Bahnen zu lenken, Zusammenhalt zu stärken, Verständnis füreinander aufzubringen. Daher findet am Rathaus heute um 18 Uhr diese Aktion für Zusammenhalt und Freiheit statt! Ein Ruf nach Frieden, der...

  • Recklinghausen
  • 06.12.21
  • 1
  • 4
Politik

Verständnis zeigen!
Lassen wir uns nicht entzweien!!!

Ein skeptischer, vorsichtiger und kluger Freund sagt gern: " Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast!" Will sagen: Es gibt viele Wege Menschen mit Zahlen zu verwirren oder zu täuschen! Jedem von uns ist das schon passiert, oft sogar unbemerkt. In vielen Fällen ist es nicht so wichtig. Oft wissen wir auch instinktiv wer welche Zahlen zu wessen Vorteil auslegt, weil wir darin einen gewissen Eigennutz vermuten. Je älter wir werden, um so erfahrener werden wir in der Regel auch...

  • Recklinghausen
  • 22.11.21
  • 1
Kultur

Recht haben
Recht haben. Eine kleine zen-buddhistische Geschichte

Zwei Mönche stritten sich über einen Lehrtext. Jeder bestand darauf, dass er Recht habe, und bezeichnete die Meinung des anderen als falsch. Einer der beiden sagte: „Ich gehe zum Meister. Er soll darüber entscheiden.“ Und so ging er zum Meister, dem gerade ein dritter Mönch den Schädel rasierte. „Ehrwürdiger Meister“, sagte er. „Ich hatte eben einen Streit mit meinem Bruder.“ Er zitierte die umstrittene Textstelle und trug ihm seine eigene Meinung vor. “Mein Bruder dagegen behauptet, ich sei im...

  • Recklinghausen
  • 10.05.19
Kultur
2 Bilder

Buchtipp: Zana Ramadani: DIE VERSCHLEIERTE GEFAHR. Die Macht der muslimischen Mütter und der Toleranzwahn der Deutschen

»Der Islam gehört nicht zu Deutschland«, sagt Zana Ramadani. »Muslime gehören zu Deutschland – aber nur, wenn sie sich dieser Gesellschaft anpassen.« Doch das kann nicht gelingen, solange die überkommenen Regeln einer vormodernen Religion auf die heutige westliche Welt angewendet werden und muslimische Mütter frauenfeindliche Werte an ihre Kinder weitergeben. Als Tochter einer muslimischen Einwandererfamilie nennt Zana Ramadani Dinge beim Namen, die sich sonst kaum jemand zu sagen traut: »Die...

  • Recklinghausen
  • 24.03.17
Kultur

Kritik und Toleranz bei Religions- und Kirchenfragen. Antwort auf die Wut eines Gläubigen

Es ist für mich nicht ganz einfach, bei Religions- und Kirchenfragen die Balance zwischen Kritik und Toleranz zu halten, denn ich habe mich fast sechs Jahrzehnte lang – bei Laotse, Konfuzius und beim Buddha beginnend – mit Philosophie, Psychologie, mit den Religionen und mit der Kirchengeschichte befasst und dabei die Aufklärung (Kant, Lessing, Diderot, Voltaire, L. Feuerbach, Freud, Marcuse, Fromm u. v. a.) nicht außer Acht gelassen. Religion ist Glaubenssache und mit dem Gefühlsleben tief...

  • Recklinghausen
  • 29.01.15
  • 1
LK-Gemeinschaft
Foto: Matthias Osthoff

Tanzen gegen Rassismus

Donnerstag, 11. Juli, 11.07 Uhr: Ein ganz normaler Tag in der Innenstadt. Doch plötzlich stürmen 1400 Schüler des Hittorf Gymnasiums auf den Altstadtmarkt in der Recklinhauser Innenstadt. Das Lied „Levantate“ ertönt aus großen Boxen und die Schüler fangen an zu tanzen. Die AG „i respekt“ organisierte und entwarf die Tanzschritte für den Flashmob, um ein Zeichen zu setzen: Für Toleranz und gegen Rassismus. Sie wollten etwas bewegen. Doch auch wenn das Statement im Vordergrund stand, war allen...

  • Recklinghausen
  • 11.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.