Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

LK-Gemeinschaft
Die aktuelle Situation in Neuastenberg.
2 Bilder

Liftbetreiber fürchten Insolvenzen
Massen von Schnee, aber keine Gäste

Das Sauerland „ertrinkt“ im Schnee, doch die Skigebiete dürfen nicht öffnen. Vom Andrang um den Jahreswechsel herum ist kaum noch was zu spüren Langlauf, Rodeln, Ski- und Snowboardfahren ist erlaubt. Nur die Fahrt im Lift nicht. Ob die Politik diesen Schritt wagt, wird sich am Mittwoch zeigen. Sollte sie es nicht tun und weiterhin keine echten Hilfen bereitstellen, drohen Insolvenzen. Hochkarätige Wissenschaftler äußern sich immer wieder und empfehlen ganz klar, sich an frischen Luft...

  • Arnsberg
  • 08.02.21
Kultur

Arnsberg, Meschede, Sundern starten gemeinsame Kulturplanung
Kultur mal drei!

„Welche Kulturveranstaltungen wünschen sich die Bürger*innen? Welche Kultureinrichtungen sind gut, welche könnten besser werden? Wie können neue Zielgruppen und insbesondere junge Menschen besser erreicht werden? Wie lassen sich die starken Angebote dreier Kommunen aufeinander abstimmen und – auch für den Tourismus – vermarkten?“ Das sind einige der Fragestellungen, mit denen sich die gemeinsame Kulturentwicklungsplanung beschäftigt, die die Kommunen Arnsberg, Meschede und Sundern in diesen...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 22.09.20
Wirtschaft
Iris Reich mit dem neuen Gastgeberverzeichnis, das jetzt beim Stadtmarketing erhältlich ist.

Positiver Trend
Übernachtungszahlen in Sundern gestiegen

Das Stadtmarketing Sundern freut sich über gestiegene Übernachtungszahlen. Die monatlichen touristischen Zahlen, übermittelt vom IT-NRW, ließen schon Ende 2018 erkennen, dass Sundern für das vergangene Jahr ein deutliches Plus an Übernachtungen verzeichnen konnte. „Die jetzt vorliegenden Zahlen, die ein deutliches Plus von 7,2 Prozent aufweisen, zeigen eindrucksvoll, wie engagiert und nah am Gast unsere Gastgeber und Gastronomen ebenso wie das Team des Stadtmarketings agieren“ freut sich...

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.03.19
Kultur
Es gibt sogar Tourismus in Herne! Welche Orte sollte man in eurer Heimatstadt mal gesehen haben?
26 Bilder

Frage der Woche: Was macht eure Stadt besonders?

Ich bin Herner. Das war zwar nicht immer so, aber seit 2011 nenne ich den Flecken Erde, an dem sich A43 und A42 kreuzen, mein Zuhause. Wie in den allermeisten Städten gibt es in Herne Sachen, die funktionieren ganz gut, andere nicht so gut. Ich bin aber ganz sicher, dass Herne besonders ist. Hernes größter Vorteil ist auch gleichzeitig ein ziemliches Problem: Man kommt schnell weg aus Herne. Ruckzuck ist man mit der U-Bahn, mit Auto oder Bahn nach Bochum, Dortmund oder Essen gefahren. Das ist...

  • Herne
  • 20.04.18
  • 28
  • 10
Politik
Die Uferpromenade in Amecke wurde jetzt feierlich eröffnet.
2 Bilder

Amecker Uferpromenade eröffnet

„Die Erlebbarmachung des Sorpesees war ein lang gehegter Wunsch“, erklärte Bürgermeister Detlef Lins bei der Eröffnung der neuen Uferpromenade am Freitag in Amecke. Doch „Pläne sind das Eine, Umsetzung das Andere“, machte Lins in seiner Begrüßung deutlich und gab einen kurzen Rückblick auf die Entwicklung der Promenade. Denn der Bau war nicht unumstritten, es hatte große Skepsis und teilweise Unverständnis bei der Bevölkerung gegeben. Man habe aber alle Problemstellungen lösen können, so Lins....

  • Sundern (Sauerland)
  • 08.09.14
  • 1
  • 2
Politik
Kontrovers wurde beim 1. WA Talk im Café der Bäckerei Junker diskutiert.

Heiße Diskussion beim 1. WA-Talk in Hachen

Kontrovers diskutiert wurde beim 1. Wochen-Anzeiger Talk am Montagabend im Café der Bäckerei Junker in Hachen - schließlich ging es um aktuelle Themen, die alle angehen. Was kann man tun, damit mehr eingekauft wird in Sundern? Das war die erste Frage, die Moderator Peter Benedickt an Bürgermeister Detlef Lins richtete. Schließlich sind nur 53 Prozent der Kaufkraft in Sundern gebunden. „Wir suchen seit längerer Zeit große Flächen“, erklärte Lins. Denn laut einem Gutachten fehlt der Röhrstadt ein...

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.05.12
Politik
v.l.: Bürgermeister Detlef Lins, Projektleiterin Marlen Winkler, Stephan Köster, Franz-Josef Rogoll und Ferdinand Aßhoff
2 Bilder

Startschuss für „Gastwelten“: Bezirksregierung übergibt Förderbescheid in Höhe von 2,459 Mio. Euro

„Es ist ein freudiger Tag für die Stadt Sundern“, erklärte Bürgermeister Detlef Lins am Dienstag, „und ganz besonders für das Stadtmarketing“. Denn mit der Übergabe des Förderbescheids fällt der Startschuss für die „GastWelten“. Lins gratulierte Stadtmanager Franz-Josef Rogoll und Marlen Winkler, Projektleiterin der GastWelten. Sie seien „Vater und Mutter“ des Projekts und hätten sich von der ersten Idee bis zur Umsetzung sehr engagiert. Dank ging auch an die Bezirksregierung, dass dies in...

  • Sundern (Sauerland)
  • 30.03.12
Überregionales
Bei der Eröffnung führte Egbert Neuhaus (2.v.r.) die Gäste durch die Produktionshalle. Das ließen sich auch Landrat Schneider (2.v.l.) und Thomas Weber (l., Geschäftsführer Sauerland-Tourismus) nicht entgehen.
2 Bilder

Gläserne Manufaktur in Hüsten eröffnet

Nur vier Monate nach der Eröffnung der Villa Wesco eröffnete die Firma Wesco jetzt mit der neuen „Alumentur“ einen weiteren Baustein des Erlebnis-Zentrums: Die „gläserne aluments-Manufaktur.“ In der „Alumentur“ werden auf Maß angefertigte Aluminiummöbel hergestellt. Während die industrielle Produktion heutzutage in der Regel nicht mehr nachvollziehbar ist, können Besucher hier genau sehen, wie es funktioniert - und zwar ohne Anmeldung und auch samstags (von 10 bis 16 Uhr). In der angegliederten...

  • Sundern (Sauerland)
  • 05.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.