Trinkhallen

Beiträge zum Thema Trinkhallen

Überregionales
17 Bilder

Trinkhallen

Man befeiert etwas was für uns im Ruhrgebiet fast als sebstverständlich  mit zum Alltag gehört Die Trinkhalle.Treffpunkt für alle Bevölkerungsschichten und Retter in der Not wenn alle anderen Läden schon zu haben.Ich habe mir mal zwei im Hertener Süden etwas näner angeschaut.Zuerst war ich auf der Ewaldstr.79 beim vom Iraker Hevidar Kali seit drei Monaten übernommenen Kiosk.Er hat das übliche Angebot bereit..Größer ist schon  die auf der Ewaldstr.124  Pick Up genannte Trinkhalle.Ausser als...

  • Herten
  • 26.08.18
Überregionales
28 Bilder

1.Tag der Trinkhallen

und das Revier bewegt sich. Zahlreiche Fahrradgruppen fuhren über gut ausgebaute Radwege quer durchs Revier um die vielen Büdchen (Kiosk oder Seltersbude) mit ihren zusätzlichen Angeboten und Unterhaltungsprogrammen aufzusuchen bzw. eine mehr oder weniger kleine Verschnaufpause einzulegen.

  • Herne
  • 20.08.16
  • 8
  • 7
Kultur
"Trinkhallen und mehr" - Fotografien von Tata Ronkholz im Museum DKM
5 Bilder

Trinkhallen und mehr - Fotos zum 1.Tag der Trinkhallen im Museum DKM

Das Revier liebt seine Trinkhallen...und feiert sie! Das Jahr 2016 wurde zum offiziellen Jahr der Trinkhallen ernannt. Höhepunkt ist der 20. August 2016, der 1.Tag der Trinkhallen mit vielen Aktionen rund um die Büdchen. Aus diesem Anlass zeigt das Museum DKM Fotografien von Tata Ronkholz. Von 1978 bis 1985 fotografierte Tata Ronkholz die Trinkhallen. Ihr Anliegen war, die für das Ruhrgebiet und das Rheinland so charakteristischen Kioske in ihrer eigenwilligen Gestaltung mit ihrem Warenangebot...

  • Duisburg
  • 15.08.16
  • 1
  • 3
Politik
immer noch zu leicht für Minderjährige zu erhalten: Alkohol und auch Zigaretten

Traurige Bilanz bei Testkäufen

Erneut führte die Stadtverwaltung Gladbeck jetzt Testkäufe mit Jugendlichen in Trinkhallen, Getränkemärkten und Lebensmittelgeschäften durch. Bei diesen Testkäufen versuchen Jungen und Mädchen unter 18 Jahren, Zigaretten und branntweinhaltige Getränke unter Umgehung der Altersbeschränkung des Jugendschutzgesetzes zu kaufen. Dabei werden sie begleitet von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtes für Jugend und Familie und des Ordnungsamtes. Der Einsatz der Jugendlichen erfolgt natürlich mit...

  • Gladbeck
  • 05.10.12
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.