Vögel

Beiträge zum Thema Vögel

Natur + Garten
Haussperling
8 Bilder

Gefiederte Gäste

Nachdem der Schnee heute alles unter einem weißen Tuch zugedeckt hat, erfreuten sich unsere Futterstellen bei den Vögeln starker Beliebtheit. Es war ein ständiges Kommen und Gehen und so konnte ich immer wieder zwischendurch ein paar Fotos machen.

  • Castrop-Rauxel
  • 07.02.21
  • 12
  • 4
Natur + Garten
3 Bilder

Unsere Vögel leiden

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

  • Bergkamen
  • 16.07.18
  • 28
  • 41
Natur + Garten
So sieht es jetzt am ehemaligen Rennbahngelände aus. Foto: Thiele

Rückschnitt ist ab dem 1. März tabu

Insgesamt sieben Kilometer Hecken und Gehölzstreifen haben Mitarbeiter des Bereichs Stadtgrün und Friedhofswesen gestutzt. Hierbei kam auch ein Spezialgerät zum Einsatz. Aufgrund des milden Winters seien die Hecken am Rennbahngelände vorab auf Nistaktivitäten hin kontrolliert worden, teilt die Stadtverwaltung mit. Ab dem 1. März ist ein Rückschnitt erst einmal tabu.

  • Castrop-Rauxel
  • 27.02.18
Natur + Garten
Heckenbraunelle
13 Bilder

Ein paar Piepmätze

Bei schönstem Sonnenschein zog es uns am letzten Wochenende wieder einmal in den Dortmunder Rombergpark. Dabei konnten wir eine Reihe von Vögeln beobachten und auch mit der Kamera erwischen. Ein paar der Bilder habe ich hier mal heraus gesucht und wünsche viel Spaß beim Betrachten. Bitte auch das Vollbild nutzen!

  • Castrop-Rauxel
  • 24.02.18
  • 23
  • 41
LK-Gemeinschaft
Der Eisvogel ist ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Klaus Fröhlich
191 Bilder

Foto der Woche: Vögel

Sie fliegen durch unser Portal, denn sie sind ein sehr beliebtes Fotomotiv: Vögel! Und weil ihr sie so gerne vor der Linse habt, widmen wir ihnen in dieser Woche unseren Wettbewerb "Foto der Woche". Sehr begehrt (weil selten) ist zum Beispiel der bunte Eisvogel, aber auch Enten und Schwäne, Küken, Eulen, Kraniche, Reiher, Bussarde oder Falken finden sich auf vielen Fotos, die bereits im Lokalkompass veröffentlicht worden sind. Ob im Flug oder auf einem Ast sitzend - wenn die Tiere dann noch für...

  • Ennepetal
  • 17.02.18
  • 32
  • 35
Ratgeber
Max fühlt sich wohl, wie man sieht.

Tiertauschbörse: Putzmunter in den Urlaub - Ihr Liebling wird betreut

Urlaub geplant - aber der Hunde- oder Katzensitter hat nun doch leider keine Zeit? Wer Hilfe braucht,  findet in der Tiertauschbörse tierliebe Menschen, die bereit sind, einen tierischen Gast bei sich aufzunehmen. Diese nicht kommerzielle Aktion bietet  Ihnen Ihr Wochenblatt und die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de. Gesuche und Angebote: Familie Dessmann aus Wulfen-Barkenberg würde einen Gasthund bei sich aufnehmen. Der Vierbeiner sollte so groß sein, dass er Treppen bis in den ersten...

  • Herten
  • 26.07.17
  • 5
Ratgeber
Viele BürgerReporter posten wunderbare Tierfotos auf unserem Portal Lokalkompass. Hier ein tolles Beispiel von Thorsten Ottofrickenstein. Sind die Katzenkinder nicht herzallerliebst?

Tiertauschbörse: Helfen ist eine Herzenssache

Mit Tieren lebt's sich spannender und gesünder. Doch menschliche Dosenöffner brauchen Urlaub. Darum lohnt sich ein Blick (und Klick) in die Tiertauschbörse, eine nicht-kommerzielle Aktion Ihres Wochenblatts und der NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de. Hier Gesuche und Angebote auf einen Blick: Ab sofort würde Familie Eder aus Castrop-Rauxel kleine Tiere wie Kaninchen, Hamster oder Meerschweinchen als Gäste betreuen. Bitte unter 02305/ 44 26 88 melden. Nicht nur für die Sommerzeit sucht...

  • Herten
  • 30.06.17
  • 1
  • 4
Ratgeber
Hundeschwimmen ist für die heißgeliebten Vierbeiner so schön wie für ihre Menschen ein Urlaub am Meer. In vielen Freibädern wird das auch angeboten.

Tiertauschbörse: Tierisch hilfreich

Mit Tieren lebt's sich spannender und gesünder. Doch menschliche Dosenöffner brauchen Urlaub. Darum lohnt sich ein Blick (und Klick) in die Tiertauschbörse, eine nicht-kommerzielle Aktion Ihres Wochenblatts und der NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de. Hier Gesuche und Angebote auf einen Blick: Nicht nur für die Sommerzeit sucht Familie Schulz aus Marl auf Gegenseitigkeit für ihre gut erzogene, ruhige, schreckhafte und streichelbedürftige Bearded-Collie-Dame (dreieinhalb Jahre alt) eine...

  • Herten
  • 26.06.17
  • 2
Ratgeber
Marie (drei Jahre alt) und Toffi (ein Jahr alt) aus Gladbeck brauchen im Juli Betreuung.

Tiertauschbörse: Nur die Liebe zählt

Willkommen bei der Tiertauschbörse. Wer sucht Betreuung für seinen tierischen Liebling? Und wer ist bereit, ein Tier als Gast zu betreuen? Kommerzielle Interessen sind ausgeschlossen! Auch wenn es noch eine Weile hin ist, würde Familie Klewers aus Wanne-Eickel gerne jetzt schon einen Aufruf starten. Denn sie benötigt zirka ab dem 20. Juli für ungefähr zwölf Tage einen Platz bei lieben Menschen für ihre gut erzogene Zwergpudel-Hündin. Bitte unter 02325/ 580 953 melden. Einen kleinen Gasthund...

  • Herten
  • 26.05.17
  • 1
Ratgeber
Tiere machen Menschen glücklicher, zufriedener und auch gesünder.

Tiertauschbörse 2017: Knuffige Gäste willkommen - erste Angebote

Treuere Seelen gibt es nicht. Haustiere bereichern das Leben ihrer zweibeinigen Kumpel. Urlaubsreife Herrchen und Frauchen stehen aber vor einem Problem: Wohin mit ihrem Liebling? Die Tiertauschbörse hilft weiter und fragt: Wer nimmt einen knuffigen Gast auf? Ab sofort würde Familie Eder aus Castrop-Rauxel kleine Tiere wie Kaninchen, Hamster oder Meerschweinchen als Gäste betreuen. Bitte unter 02305/ 44 26 88 melden. Familie Kinsky mit aus Herne und ihre Hundelady (drei Jahre alt, eine ganz...

  • Herten
  • 17.05.17
  • 3
Natur + Garten
23 Bilder

Fotoshooting mit einem Eisvogel im Erin-Park

Eigentlich wollte ich nur mal schauen was momentan an Vögeln im Erin-Park anzutreffen ist und ob es sich lohnt demnächst mal mit dem neuen Tele vorbeizuschauen. Hätte ich es mal lieber gleich mitgenommen denn ein Eisvogel war fleißig auf Futtersuche und setzte sich immer wieder am Bachlauf auf verschiedene Zweige und stieß blitzartig ins Wasser. Ein paar Fotos konnte ich von ihm machen, allerdings nur mit meinem 200ter. Die letzten Aufnahmen sind leider nicht ganz scharf. Sie zeigen ihn wie er...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.01.17
  • 47
  • 31
Natur + Garten
9 Bilder

Gefiederte Gartengäste im Schnee

Heute habe ich mich mal mit unserem neuen Tele-Objektiv hinter dem Fenster zum Garten auf die Lauer gelegt und auf Vögel gewartet. Es kamen tatsächlich mehr als in der letzten Zeit üblich. Vermutlich sorgte der Schnee dafür, dass sie die Nähe der Futterstellen gesucht haben. Besonders Amsel und Rotkehlchen haben dabei gerne für Fotos zur Verfügung gestanden. Dompfaff, Spatzen und Meisen habe ich zwar gesehen, aber nicht mit der Linse erwischen können.

  • Castrop-Rauxel
  • 07.01.17
  • 21
  • 33
Natur + Garten
Die Rosszahnscharte auf 2490 Metern Höhe
5 Bilder

Begegnung auf 2490m Höhe

Bei unserem Urlaub auf der Seiser Alm führte uns eine Wanderung auf die Rosszahnscharte in 2490 Metern Höhe. Als wir nach einem anstrengenden Aufstieg die Aussicht auf die Dolomiten genossen, wurde ich auf einen kleinen Vogel aufmerksam. Er hüpfte dort auf dem steinigen Boden herum. Ich konnte gerade mal drei Fotos von ihm machen dann war er auch schon wieder verschwunden. Heute hatte ich endlich mal die Zeit und konnte ihn bestimmen. Es handelt sich um einen Schneesperling oder auch Schneefink...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.09.16
  • 13
Politik
Vogelfreund beklagen die zerstörten Nester

Zerstörte Vogelnester: Hecken werden nun später geschnitten

Nicht nur unter Tierfreunden hatte es für großen Unmut gesorgt, dass vor einem Monat bei einem Heckenschnitt auf dem ehemaligen Rennbahngelände Vogelnester zerstört und damit Jungvögel getötet worden waren. Jetzt beschäftigte das Thema auch die Mitglieder des Umweltausschusses während der Sitzung am Dienstag (21. Juni). "Zu dieser Zeit solch einen Schnitt durchzuführen ist unverschämt", sagte Josef Berkel (CDU) im Bezug darauf, dass Hecken laut Landschaftsgesetz NRW in der Zeit vom 1. März bis...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.06.16
  • 5
Natur + Garten
Christian Kurek (l.) und Paul Jordan mit zerstörten Vogelnestern, die sie auf der  Rennbahn gefunden haben.

Vögel tot, Nester zerstört

Christian Kurek und Paul Jordan sind entsetzt. Und sauer auf die Stadt. Durch Zufall hatten beide Naturfreunde entdeckt, dass auf dem Gelände der ehemaligen Rennbahn die Hecken drastisch zurückgeschnitten worden sind. Die Folge: Tote Jungvögel und zerstörte Nester. Voller Empörung und mit verschiedenen Vogelnestern, in denen noch Eier und Eierschalen lagen, erschienen die beiden am Freitag (20. Mai) in der Redaktion des Stadtanzeigers, um ihrem Ärger Luft zu machen. "Auf rund 1,5 Kilometern...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.05.16
  • 9
  • 4
Ratgeber
Von ihrer hübschen Trudi (Mini-Australian-Shepherd) und anderen Hunden hat BürgerReporterin Vroni Piel aus Marl viele tolle Fotos auf Lokalkompass veröffentlicht.
3 Bilder

Tiertauschbörse 2016: Unbesorgt Urlaub machen

ANGEBOTE: Einen kleinen Gasthund (Rüde, kastriert) würde Familie Koch aus Herne bei sich aufnehmen, die selbst eine kleine Tibet-Terrier-Hündin hat. Kontakt: 0152/ 56 92 39 26. Einen Gasthund würde Familie Sawadenko aus Wanne-Eickel bei sich aufnehmen, nicht nur in der Ferienzeit. Ihrerseits suchen die Hundefreunde für ihren Liebling vom 7. Juni bis 18. Juni ein Platz bei netten Menschen. Kontakt unter 0157/ 89 55 555 4. Familie Schütte aus Oer-Erkenschwick (Nähe Haard) besitzt viel Erfahrungen...

  • Herten
  • 11.05.16
  • 3
Natur + Garten
Foto: Elke Preuß
190 Bilder

Foto der Woche: Die Vögel...

Die Zugvögel machen sich derzeit wieder auf Richtung Süden, viele der heimischen Arten halten uns aber auch in den Wintermonaten die Treue und werden von den Menschen gehegt und gepflegt. Wir suchen beim Foto der Woche die Vögel auf dem Baum vor dem Fenster, im Futterhaus auf dem Balkon, alle Vögel in Mutter Natur, also nicht Papagei, Wellensittich und Kanarienvogel daheim im Käfig. Vogelschwärme a la Hitchcocks Klassiker 'Die Vögel' wären auch ein tolles Motiv. Artenbestimmung und Foto-Tipps...

  • 09.11.15
  • 27
  • 50
Natur + Garten
09.10.2015 im Gysenbergpark
5 Bilder

Endlich mal ein Eisvogel :-)

Bei meinem heutigen Besuch des Gysenbergparks in Herne führte mich mein erster Weg zu dem großen Teich. Dort hatte ich schon mal von weitem einen Eisvogel sehen können. Und ich hatte Glück, er war wieder da. Er blieb auch noch kurz sitzen und ich konnte ein paar Fotos schießen bevor er davon flog. Leider ist die Qualität nicht ganz so gut da es heute doch recht trübe war. Ich hoffe sie gefallen euch trotzdem.

  • Herne
  • 09.10.15
  • 35
  • 34
Natur + Garten
Stelzenläufer (Himantopus himantopus) im Flug
8 Bilder

Stelzenläufer (Himantopus himantopus) im Ebrodelta

In unserem Spanienurlaub besuchten wir das Ebrodelta. Dort gibt es auch ein Naturschutzgebiet (Parc Natural del Delta de l'Ebre) und viele Reisfelder. In einem dieser Reisfelder entdeckte ich die Stelzenläufer. Armin war so nett und lieh mir sein 300ter aus und ich versuchte mein Glück. Einige Schnappschüsse zeige ich euch hier. Da es aber Ausschnitte sind, ist die Qualität leider nicht ganz so gut. Ich hoffe ihr findet trotzdem Gefallen an diesen Vogelbildern

  • Castrop-Rauxel
  • 04.08.15
  • 28
  • 28
Natur + Garten
Rotkehlchen
14 Bilder

Heißbegehrter Sitzplatz in unserem Garten. ;-)

Bei uns im Garten gibt es einen Holzpfosten der sehr beliebt bei den Vögeln ist. Vorgestern beim Frühstück konnte ich das mal wieder feststellen. Da ich meine Kamera meist griffbereit auf dem Küchentisch liegen habe, griff ich danach als sich ein Rotkehlchen auf den Pfosten setzte. Dann ging alles Schlag auf Schlag, ein Vogel nach dem anderen flog diesen Posten an um dann von dort ins Vogelhäuschen hinter der Trennwand zu wechseln. Die gezeigten Fotos sind innerhalb von 10 Minuten entstanden....

  • Castrop-Rauxel
  • 29.05.15
  • 28
  • 39
Natur + Garten
Die Bruthöhle des Buntspechtes
20 Bilder

Buntspecht im Dauerstress.

Bei unserem heutigen Besuch des Rombergparks entdeckte ich die Bruthöhle eines Buntspechtes. Aufmerksam wurde ich auf sie durch das lautstarke Rufen der Jungvögel. Ein Altvogel ließ auch nicht lange auf sich warten. Der Ablauf der Fütterung lief immer gleich ab: Anfliegen eines Nachbarbaumes, umherschauen, Anfliegen der Baumes unterhalb der Bruthöhle, wieder umherschauen, zur Bruthöhle hocharbeiten, in der Höhle füttern und diese dann mit Abfall wieder verlassen. Die Fütterung erfolgte...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.05.15
  • 21
  • 34
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.