Verfuß

Beiträge zum Thema Verfuß

Politik
Am Montag hat der Abriss des Hauses Bollweg begonnen mit einigen heftigen "Bissen" des Baggers mitten in das Gebäude.  Danach wurde das Haupthaus in Ruhe gelassen und der Abbruch-Dino wandte sich der ehemaligen Malerwerkstatt und dem Ziegenstall dahinter zu. Am Dienstag ruhten die Arbeiten.
16 Bilder

Hemer historisch
Abbruch von Haus Bollweg hat begonnen

Am Montag hat der Abriss von "Haus Bollweg" mit einigen heftigen "Bissen" des Baggers mitten in das historische Hemeraner Gebäude begonnen. Anschließend wurde das Haupthaus zunächst in Ruhe gelassen und der "Abbruch-Dino" wandte sich der ehemaligen Malerwerkstatt und dem Ziegenstall dahinter zu. Am Dienstag ruhten dann die Arbeiten vorübergehend. Aber eines steht fest: "Das Ende ist da!"

  • Hemer
  • 18.03.20
Politik
Aktuell laufen bereits die vorbereitenden Arbeiten für den Abbruch von "Haus Bollweg". Foto: Schulte

"Wir werden weiter genau hinsehen"
Initiative für nachhaltige Stadtentwicklung Hemer zum Abriss von Haus Bollweg

"Am Abriss eines der letzten geschichtsträchtigen Gebäude in der Hemeraner Innenstadt wird sich sicherlich nichts mehr ändern lassen", gibt sich Dr. Michael Westhoff keinen Illusionen hin, "da werden jetzt in den nächsten Tagen Fakten geschaffen." Projekte der Stadtplanung kritisch begleiten "Dennoch werden wir die weitere Entwicklung der Fläche und vor allem auch das Bauvorhaben des Investors weiter kritisch begleiten", so der Sprecher der Initiative für nachhaltige Stadtentwicklung. Das...

  • Hemer
  • 22.02.20
Politik
Das Haus Bollweg wird nicht unter Denkmalschutz gestellt und in den nächsten Tagen abgerissen. 
© Stadt Hemer/Giebels

Anfrage der Initiative für nachhaltige Stadtentwicklung Hemer
Haus Bollweg - Richtigstellung der Stadt Hemer

Aufgrund eines Leserbriefes und einer umfangreichen Anfrage der Initiative Nachhaltige Stadtentwicklung Hemer sah sich die Stadt Hemer jetzt zu einer Richtigstellung und einer öffentlichen Antwort auf die in der erwähnten Anfrage gestellten Fragen zu dem weiteren Vorgehen rund um das "Haus Bollweg" veranlasst. Abriss ist nicht genehmigungspflichtig "Einleitend erklärt die Stadt Hemer, dass die Entscheidung der Veräußerung einer Privatimmobilie  allein dem jeweiligen Grundstückseigentümer...

  • Hemer
  • 04.02.20
Kultur

"Motown goes Dotown" - Außergewöhnliches Konzert im Verfuß-Innovationszentrum

Hemer. In die Ferne schweifen muss man nicht, um Soul- und Motown-Sounds der 60er und 70er Jahre zu hören. Vier ausgewiesene Jazz-Profis widmen sich dem Genre auf originelle Weise, spielen bekannte Soul- und Motown-Klassiker mal im jazzig-smoothen Bar-Sound, mal zum Mitwippen. Motown goes Dotown! Doch die Dotown Wonder Bros. covern nicht einfach. Häufig erkennt man erst beim zweiten Hinhören, warum einem der gerade gespielte Song so vertraut vorkommt: Die groovigen und überraschenden...

  • Hemer
  • 26.02.19
Wirtschaft
Auf der Betriebsversammlung konnten die Geschäftsführer Georg Verfuß (9.v.l.) und Henning Treude (4.v.l.) wieder zahlreiche Mitarbeiter für ihre Treue ehren. Foto: Günther

Auftragsbestand auf Rekordhoch
Verfuß weiter auf Erfolgskurs/ Langjährige Mitarbeiter geehrt

Hemer. Die Belegschaft des Bauunternehmens Verfuß kann zufrieden auf das vergangene Jahr zurückblicken. In der jährlichen Betriebsversammlung konnte man sich sowohl über die gute Beschäftigung freuen als auch über eine satte Lohnerhöhung aus dem Tarifabschluss 2018. Zudem wurde zum Wohl der Gesundheit der Beschäftigten ein betriebliches Gesundheitsmanagement eingerichtet, das ein ganzes Paket an Zusatzleistungen zur Prävention und zur Bewältigung von Krankheitsausfällen beinhaltet. Und so zeigt...

  • Hemer
  • 25.02.19
WirtschaftAnzeige

Smart und sicher wohnen - Verfuß-Aktionstag im Bau-Innovationsforum am 10. März

Hemer. Mehr Wohnkomfort bei optimierter Sicherheit und verbesserter Energieeffizienz versprechen die neuesten Technologien für das private Eigenheim unter dem Schlagwort „Smart Home“. Sie helfen den Hausbesitzern beispielsweise dabei, die Vorbeugung gegen Einbrüche zu optimieren. Über die neuesten Entwicklungen und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten für Hausbesitzer und Häuslebauer informiert die Bauunternehmung Verfuß auf ihrem öffentlichen Aktionstag „Smart und sicher wohnen“ am...

  • Hemer
  • 06.03.18
Politik
Hemers Unternehmer beteiligten sich intensiv an der Diskussion um die Zukunft der Felsenmeerstadt als Wirtschaftsstandort.

Wirtschaftsstandort 2035

Rund 30 Teilnehmer diskutierten bei Unternehmer-Werkstatt über die Zukunft Im Rahmen des neuen Stadtentwicklungskonzeptes verzeichneten in den vergangenen Wochen bereits zahlreiche Bürgerwerkstätten in den Stadtteilen eine große Resonanz. Von Christoph Schulte Hemer. Unter dem Motto „informieren, inspirieren, mitgestalten“ hatten nun auch die Hemeraner Unternehmen die Chance, sich aktiv in die Erarbeitung des neuen Stadtentwicklungskonzeptes einzubringen. Das Konzept dient der...

  • Hemer
  • 20.01.18
WirtschaftAnzeige
Theo van der Burgt (li.), Geschäftsführer der Bauherrenreport GmbH, überreichte das Zertifikat an Georg Verfuß, Geschäftsführer des gleichnamigen Hemeraner Bau-Unternehmens.

100 Prozent Weiterempfehlungsquote für Bauunternehmen Verfuß

"Bestnoten in allen Bereichen. Damit gehören Sie zu den Top Ten der von uns getesteten Bauunternehmungen bundesweit und darauf können Sie wirklich stolz sein." Theo van der Burgt, Geschäftsführer der Bauherrenreport GmbH, sparte bei der Präsentation der Ergebnisse nicht mit Lob für das Hemeraner Bauunternehmen Verfuß. Bei dem Bauherrenreport handelt es sich um das derzeit einzige Gütesiegel im Bauwesen, dass Empfehlungen auf Basis repräsentativer, schriftlich-verbindlicher Bauherrenbefragungen...

  • Hemer
  • 06.07.16
  •  1
Ratgeber
17 Bilder

Energie- und Sicherheitstag bei Verfuß

"Energiebewusst und sicher wohnen" lautete das Motto des Energie- und Sichertages. In den Räumen des Bauunternehmens Verfuß in Hemer gab es Tipps für das Energiesparen und den Schutz vor Einbruch und Feuer. Neben Vorträgen wie "Neue Hülle für mein Haus - Wie gut sind neue Dämmstoffe?" und "Ungebetene Gäste - Sicher wohnen / Einbruchschutz", zu denen sich die Besucher zahlreich zusammengefunden hatten, konnten sich Interessierte beraten lassen zu den Themen unter anderem "Heizen mit...

  • Hemer
  • 02.02.14
WirtschaftAnzeige
20 Bilder

140 Jahre Verfuß!

„Wir alle brauchen Wurzeln für den Sprung ins Neue“, fasste Georg Verfuß in seiner Begrüßungsrede anlässlich des 140-jährigen Jubiläums des gleichnamigen Hemeraner Bauunternehmens zusammen. Aus diesem Grund blickte er in seiner Begrüßungsrede vor vielen Gästen aus Politik und Wirtschaft zunächst mit Stolz auf die Anfänge seines Familienunternehmens zurück, das vor vier Generationen von Maurermeister Christian Joseph Verfuß im Jahr 1872 gegründet wurde. Zu den ersten Hemeraner Gebäuden, die von...

  • Hemer
  • 31.08.12
Politik
WI-Vorsitzender Georg Verfuß führte zu Beginn der Zukunftswerkstatt in die Thematik ein.
2 Bilder

Viele Ideen für Hemers Zukunft

„Es geht um Hemers Zukunft - um nicht mehr, aber auch nicht weniger,“ betonte Vorsitzender Georg Verfuß gleich zu Beginn der Zukunftswerkstatt „Wirtschaft, Handel und Tourismus“, zu der die Hemeraner Wirtschaftsinitiative (WI) in den Veranstaltungsraum der Sparkassse Märkisches Sauerland eingeladen hatte. Rund 50 Vertreter aus Vereinen, Verbänden, Kirche, Wirtschaft und Stadt waren der Einladung gefolgt. Nach der Einleitung von Moderator Dirk Glaser ging es dann ans Eingemachte, schließlich...

  • Hemer
  • 08.03.12
Überregionales
Die Projektpartner konnten jetzt  das „Richtfest“ des neuen Gebäudes feiern.

Eine innovative Beatmungs-WG

Seit August dieses Jahres können aufmerksame Spaziergänger beobachten, wie auf dem ehemaligen Betriebshof der Verfuß GmbH an der Fichtestraße in Hemer ein interessanter Neubau entsteht. 140 Jahre nach der Erstnutzung des Grundstücks wird dort in Zusammenarbeit mit der Lungenklinik Hemer ein innovatives Konzept Realität, das aktuell auch in weiterer Umgebung noch seinesgleichen sucht: In einer Wohngemeinschaft sollen acht Patienten, die dauerhaft beatmet werden müssen und deren Betreuung in der...

  • Hemer
  • 14.12.11
Politik
Symbolischer Spatenstich  unter Trommelwirbel: Peter Albrecht (Architekturbüro Simon und Hilker), Löschgruppenführer  Heinz Kemper und Bürgermeister Michael Esken (v.l.).

Zwei Trommeln und drei Spaten

Ein neues Feuerwehrgerätehaus sollte in Landhausen her, das beschloss der Haupt- und Finanzausschuss im Juli 2010. Schließlich war das alte Gebäude mehr als 100 Jahre alt, die Fahrzeuge befanden sich in einem mehr oder weniger angebauten Schuppen. Das alte Gebäude ist bereits im Februar 2011 dem Erdboden gleichgemacht worden, am Mittwoch konnte somit der erste Spatenstich für den Neubau erfolgen. Die Planung des neuen etwa 350 Quadratmeter großen Gebäudes mit Satteldach haben die Architekten...

  • Hemer
  • 01.06.11
Politik
Detlef Jürgens, Georg Verfuß, Andrea Wolf, Martin Stolte, Ulrich Vielhauer, Eckhardt Lüblinghoff (v.l.)

Fertigstellung der Mensa am Woeste-Gymnasium

Aus der Pressestelle der Stadt Hemer erreichte uns folgende Mitteilung: "Ohne zeitliche Verzögerung und vor allem ohne Baumehrkosten konnte das neue Mensa-Gebäude am Hemeraner Woeste-Gymnasium jetzt fertig gestellt werden. Das Rezept hierfür: gute Bauverträge, gute Planung und eine gute Bauausführung. „Bei dieser Baumaßnahme hat alles gestimmt“, berichtet Andrea Wolf, Leiterin des zentralen Immobilienmanagement der Stadt Hemer. „Das Architekturbüro Jürgens hat eine sorgfältige Planung...

  • Hemer
  • 27.12.10
Kultur
Georg Verfuß eröffnete die Ausstellung zusammen mit Bürgermeister Michael Esken und Thomas Prochmann (v.l.), Sparkasse Märkisches Sauerland.

Gesichter der Landesgartenschau

Eine beeindruckende Foto-Ausstellung ist ab sofort im Bereich des Bürgermeister-Büros im Hemeraner Rathaus (2. Etage) zu sehen. Die Wirtschaftsinitiative Hemer zeigt hier „Menschen der Landesgartenschau“. Sämtliche Bilder stammen vom LGS-Fotowettbewerb und wecken Erinnerungen an das unvergessliche Hemeraner Sommermärchen 2010. „Unser Ziel war es, etwas Bleibendes zu schaffen“, sagte Georg Verfuß, Vorsitzender der Wirtschaftsinitiative. „Wir zeigen hier nicht die klassischen...

  • Hemer
  • 22.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.