Verkehrserziehung

Beiträge zum Thema Verkehrserziehung

Ratgeber
Reinhard Hoffacker von der Sparkasse (r.) unterstützte den Druck der Mediensets für Kindergartenkinder. Frank Schulten, Geschäftsführer der Kreis-Verkehrswacht Wesel, und seine Mitstreiter verteilten sie.

Verkehrswacht Kreis Wesel verteilt Mediensets an Kindergärten
Sicher in die Schule und zurück

Die Kreis-Verkehrswacht Wesel beginnt mit einer neuen Kampagne zur Verkehrssicherheit für Kinder. Unter dem Titel "Sicher zur Schule" erhalten Erwachsene und kleine Fußgänger wichtige Hinweise für den Weg zum Unterricht und zurück. "Jedes im Straßenverkehr verletzte Kind ist eines zu viel!", so Frank Schulten von der Verkehrswacht. "Eine gründliche und fundierte Vorbereitung auf den Schulweg sollte deshalb für alle Mädchen und Jungen obligatorisch sein. Je früher sie einsetzt, desto besser."...

  • Wesel
  • 17.05.21
Blaulicht
Einmal im Jahr führt die Ordnungsbehörde der Stadt Wesel eine Verkehrssicherheitsaktion durch.
In diesem Jahr fand die Verkehrssicherheitsaktion / Denk- und Dankzettel-Aktion in Kooperation mit der Polizei und den Weseler Grundschulen im Zeitraum vom 9. bis 19. September 2019 statt.

Zahlreiche Denkzettel für "Zu-Schnell-Fahrer"
Ergebnisse der diesjährigen Verkehrssicherheitsaktion in Wesel

Einmal im Jahr führt die Ordnungsbehörde der Stadt Wesel eine Verkehrssicherheitsaktion durch. In diesem Jahr fand die Verkehrssicherheitsaktion / Denk- und Dankzettel-Aktion in Kooperation mit der Polizei und den Weseler Grundschulen im Zeitraum vom 9. bis 19. September 2019 statt. Ziel der Aktion Ziel der Aktion ist die Sensibilisierung der Kraftfahrzeugführer für die gefahrene Geschwindigkeit insbesondere auf Schulwegen und im Bereich von Schulen. Autofahrer sollen gerade in den Bereichen,...

  • Wesel
  • 22.09.19
  • 1
  • 1
Politik
Charlotte Quik bei ihrer Rede am Mittwoch im Düsseldorfer Landtag.

Charlotte Quik in ihrer Plenarrede: "Schülerlotsen und die Verkehrserziehung unterstützen"

Die heimische Abgeordnete Charlotte Quik hat am Mittwoch im Düsseldorfer Landtag die Wichtigkeit der Unterstützung von Schülerlotsen und einer intensiveren Förderung der Verkehrserziehung unterstrichen. „Für uns als NRW-Koalition hat die Sicherheit im Straßenverkehr oberste Priorität. Wir wollen, dass vor allem die jüngsten und schwächsten Verkehrsteilnehmer – unsere Kinder und Jugendlichen – stets sicher und gesund an ihr Ziel kommen“, so Charlotte Quik als Mitglied des Verkehrsausschusses....

  • Wesel
  • 20.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.