Verkehrssicherheit

Beiträge zum Thema Verkehrssicherheit

LK-Gemeinschaft
Am 14. und 21. Mai bietet der Kreis Wesel wieder ein kostenfreies Pedelec-Training an.

Es sind noch Plätze frei
Kreis Wesel bietet wieder Pedelec-Training

Die Polizei und die Verkehrswacht im Kreis Wesel bieten an zwei Samstagen im Mai wieder kostenlose Pedelec-Trainings an. Die Teilnehmer können hier den sicheren Umgang mit den Fahrrädern trainieren. Die Kurse bestehen aus drei Etappen: Erst gibt es eine theoretische Einführung rund ums Thema Radfahren. Anschließend können die Teilnehmenden auf dem Pedelec-Simulator der Polizei durch eine virtuelle Landschaft fahren und ein Gefühl für Geschwindigkeit und Bremsstrecken bekommen. Im dritten...

  • Wesel
  • 09.05.22
Blaulicht
Bei den Kontrollen im Kreis Wesel wurden insgesamt 192 Verwarnungsgelder erhoben, 22 Ordnungswidrigkeitsverfahren und zwei Strafverfahren eingeleitet.

Landesweite Verkehrssicherheitsaktion
"sicher.mobil.leben" im Kreis Wesel

An der landesweiten Verkehrssicherheitsaktion "sicher.mobil.leben" am 5. Mai beteiligte sich die Kreispolizeibehörde Wesel mit insgesamt sieben Kontrollstellen im Bereich Dinslaken, Wesel, Moers und Kamp-Lintfort. Über den Tag verteilt wurden unter den Kernbotschaften Don't drink and drive!Dein Trip: Ohne Drogen!Mach mal Pause - ausgeschlafen ans Ziel!Behalte den Durchblick - spitz die Ohren!E-Bike & co.: Erst ausprobieren, dann fahren!Verkehrssicherheit - alle helfen mit!einige hundert...

  • Wesel
  • 09.05.22
LK-Gemeinschaft
Die Ausweisung der Straßen zu "Fahrradstraßen" hat der Ausschuss für Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr der Stadt Wesel entschieden.

Neue Fahrradstraßen in Wesel
Mehr Rechte für den „Drahtesel“

Mal eben mit dem Fahrrad Brötchen holen oder in die Weseler Innenstadt radeln. Viele Menschen steigen häufiger auf das Fahrrad um, vor allem um kurze Strecken zurückzulegen. Um den „Umstieg“ auf das umweltfreundliche Transportmittel „Fahrrad“ attraktiver zu machen, beschließen immer mehr Städte und Gemeinden, Straßen als Fahrradstraßen auszuweisen. Auch die Stadt Wesel setzt dieses Instrument bereits ein. So wurden in den letzten Wochen bereits mehrere Straßen erkennbar als Fahrradstraßen...

  • Wesel
  • 08.11.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Voerde: Gehölzpflege an Bundes- und Landesstraßen
Zeitweise Sperrungen nötig

Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Niederrhein startet auch im Bereich Voerde mit ihrer turnusmäßigen Gehölzpflege. Wie jedes Jahr haben die Gehölzpflegemaßnahmen am 1. Oktober begonnen und enden am 28. Februar im folgenden Jahr. Die Straßenmeisterei Voerde wird in ihrem gesamten Zuständigkeitsgebiet im Einsatz sein, so etwa auch in Hünxe, Dinslaken oder Wesel. Während der Arbeiten wird zur Absicherung des Arbeitsbereiches die Fahrbahn eingeengt bzw. halbseitig gesperrt und der Verkehr über...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.10.21
Vereine + Ehrenamt
Elternlotsen sorgen schon seit vielen Jahren für sichere Schulwege.

Schützend auf zwei Beinen und manchmal auf vier Pfoten
Dankeschön für Weseler Elternlotsen

Einmal mehr bedankten sich Stadt, Kreis-Polizei und Verkehrswacht bei den Weseler Elternlotsen. In den vergangenen Jahren wurden sie zu einem Frühstück an der Grundschule, für die sie ehrenamtlich im Einsatz sind, eingeladen. Da das pandemiebedingt nicht möglich war, erhielten die Lotsen neben einem Dankesschreiben von Bürgermeisterin Ulrike Westkamp Stadtgutscheine i m Wert von je 50 Euro, die bei Weseler Unternehmen eingelöst werden können. 14 Elternlotsen sorgen an der...

  • Wesel
  • 21.06.21
Ratgeber
Reinhard Hoffacker von der Sparkasse (r.) unterstützte den Druck der Mediensets für Kindergartenkinder. Frank Schulten, Geschäftsführer der Kreis-Verkehrswacht Wesel, und seine Mitstreiter verteilten sie.

Verkehrswacht Kreis Wesel verteilt Mediensets an Kindergärten
Sicher in die Schule und zurück

Die Kreis-Verkehrswacht Wesel beginnt mit einer neuen Kampagne zur Verkehrssicherheit für Kinder. Unter dem Titel "Sicher zur Schule" erhalten Erwachsene und kleine Fußgänger wichtige Hinweise für den Weg zum Unterricht und zurück. "Jedes im Straßenverkehr verletzte Kind ist eines zu viel!", so Frank Schulten von der Verkehrswacht. "Eine gründliche und fundierte Vorbereitung auf den Schulweg sollte deshalb für alle Mädchen und Jungen obligatorisch sein. Je früher sie einsetzt, desto besser."...

  • Wesel
  • 17.05.21
Sport
An dem Aktionstag "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick", den das Bundesland Baden-Württemberg koordiniert, beteiligt sich auch die Kreispolizeibehörde Wesel.

Kreispolizeibehörde Wesel beteiligt sich am bundesweiten Verkehrssicherheitstag
Polizei kontrolliert Radfahrer

Verkehrsteilnehmer sollen für ein regelkonformes Verhalten und gegenseitige Rücksichtnahme sensibilisiert werden - das ist das Hauptziel der bundesweiten Verkehrssicherheitsaktion am Mittwoch, 5. Mai. An dem Aktionstag "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick", den das Bundesland Baden-Württemberg koordiniert, beteiligt sich auch die Kreispolizeibehörde Wesel. Polizisten kontrollieren unter anderem den technischen Zustand von Fahrrädern, die Vekehrstüchtigkeit, das Verhalten beim Überholen...

  • Dinslaken
  • 02.05.21
  • 1
Blaulicht
Die Kreispolizei verzeichnet deutlich weniger schwere Unfälle im zurückliegenden Jahr.
2 Bilder

Kreispolizei gibt Verkehrs- Unfallstatistik 2020 bekannt
Weniger Unfälle dank Corona?

„Mit 12396 Ereignissen verzeichnet der Kreis Wesel für das Jahr 2020 die niedrigste Zahl an Verkehrsunfällen seit zehn Jahren“, berichtet Landrat Ingo Brohl am Montag auf einer Pressekonferenz zur Veröffentlichung der Verkehrsunfall Statistik für das vergangene Jahr im Dienstgebäude Wesel. Gegenüber 2019 ist das ein Rückgang von 18,5 %. Fast halbiert hat sich die Zahl der bei Unfällen verunglückten Kinder von 185 in 2019 auf 96 in 2020 und die Anzahl der verunglückten Senioren ist in dieser...

  • Wesel
  • 15.03.21
Politik
3 Bilder

SPD Wesel
Radwegverbindung Grünstraße zum Springendahl

Radwegverbindung Grünstraße zum Springendahl Im obigen Verkehrsbereich gestaltet sich die Querung der Hamminkelner Landstraße für Radfahrer sehr schwierig. Kraftfahrzeuge, die an der Kreuzung Grünstraße/Hamminkelner Landstraße nach rechts in Fahrtrichtung Ackerstraße abbiegen, nehmen oftmals den Radfahrern, die von der Grünstraße kommend geradeaus in Richtung Springendahl fahren, die Vorfahrt. Wir beantragen, diese gefährliche Situation für die Radfahrer durch eine bessere Beschilderung (z.B....

  • Wesel
  • 11.03.21
Politik

SPD Wesel
SPD-WeselPartei, Ratsherr Felix Stephan, beantragt die Überprüfung der Verkehrssituation auf dem Schepersweg

Die SPD-WeselPartei, Ratsherr Felix Stephan, beantragt: Überprüfung der Verkehrssituation auf dem Schepersweg Die Einbeziehung des Teilstückes des Schepersweges zwischen Schermbecker Landstraße und dem Quadenweg in die Tempo 30 Zone, sowie die wiederkehrenden Geschwindigkeitsmessungen haben zwischenzeitlich zur Reduzierung der am Tage gefahrenen Geschwindigkeiten beigetragen. Jedoch wird in den Abendstunden zwischen 19:00 Uhr und 23:00 Uhr sowie in den frühen Morgenstunden zwischen 04:00 Uhr...

  • Wesel
  • 05.02.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Reihe unten v.l. Frank Schulten, Rainer Benien, Ulrike Westkamp, Alexander Jordans
Reihen oben v.l. Harald Fehlemann, Gerd Füting, Klaus Krahn, Armin Janzen, Lisa Bollmann und Anke Paukovic

BREMS DICH! - Die Schule beginnt nächste Woche wieder
504 I-Dötzchen wollen sicher zur Schule

Nicht nur die I-Dötzchen müssen sich an den neuen Weg in die Schule gewöhnen, auch die Fünftklässler gewöhnen sich um. Vor allem werden die Autofahrer gebeten vorsichtig und achtsam im Straßenverkehr zu sein. “Die letzten Monate war es ruhiger auf den Straßen und vor allem Verkehrsteilnehmer ohne Kinder werden nun verstärkt auf den Schulbeginn aufmerksam gemacht durch die großen Spruchbänder”, sagt Ulrike Westkamp. Die Spruchbänder werden an der Schillstraße stadteinwärts an der Musik- und...

  • Wesel
  • 05.08.20
Politik

SPD Wesel
Verbesserung der Parksituation Clarenbachstraße im Bereich derHausnummern 7-9

46485 Wesel, 28.07.2020 SPD-Ortsverein Wesel Ost An die Bürgermeisterin Frau Ulrike Westkamp Verbesserung der Parksituation Clarenbachstraße im Bereich derHausnummern 7-9 Sehr geehrte Frau Westkamp, im Teilstück der Clarenbachstraße, Hausnummern 7-9, existieren in letzter Zeit erhebliche Parkprobleme. An dieser Stichstraße gibt es neben einer Wohnbebauung auch Gewerbeflächen (Autohandel und Fahrzeugvermietung). Die Anwohner berichten, dass die Straße regelmäßig derart zugeparkt ist, dass z.B....

  • Wesel
  • 30.07.20
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Was ist das?
Kein Zebrastreifen, das ist sicher ...

… weil falsche Farbe und in falscher Richtung gemalt. Seit geraumer Zeit zieren die Kurt-Kräcker-Straße diese mysteriösen roten Streifen und ich hab mich schon immer gefragt wozu die gut sein sollen. Vielleicht kann mir ja jemand hier im LK diese Frage beantworten

  • Wesel
  • 17.04.20
  • 13
Politik
v.l.n.r.: Mitglieder des Vorstandes der SPD-Ost - Hr. Thelen, Hr. Schulz-Wemhoff, Fr. Amberge

Steiniger Weg für Falschfahrer
Steiniger Weg für Falschfahrer

Steiniger Weg für Falschfahrer Wesel - Obrighoven Ab sofort haben Falschfahrer in Obrighoven keine Chance mehr. Der Ortsverein SPD – Ost hat für mehr Ruhe am Glacis der Rosenstraße gesorgt. Die bisherige Abkürzung mancher Autofahrer durch das Glacis, wurde erfolgreich unterbunden. An dieser Stelle wurden zwei Findlinge durch die ASG Wesel platziert, die die Durchfahrt nicht mehr möglichen machen. Ein besonderer Dank gilt der ASG und der Stadt Verwaltung Wesel für die schnelle und...

  • Wesel
  • 01.12.19
  • 3
Politik
3 Bilder

Kreuzung Emmericher Straße/ Ackerstraße
Thema im Ausschuss für Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr

In seiner nächsten Sitzung am 20. November soll der Ausschuss für Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr den Einbau von Anforderungsschleifen auf der Ackerstraße beschließen. Über diese Schleifen soll die Fußgängerampel gesteuert werden und die Durchfahrt auf der Emmericher Straße sperren, wenn Fahrzeuge auf der Ackerstraße die Kreuzung passieren wollen. Ob die Verkehrsprobleme an dieser Stelle damit gelöst werden, ist zu bezweifeln. Durch den ungünstigen und damit unübersichtlichen Zuschnitt...

  • Wesel
  • 17.11.19
  • 2
  • 1
Natur + Garten
3 Bilder

Drei Pressemitteilungen der Kreisjägerschaft Wesel
Warnung vor Wildwechsel-Aktivitäten, Jagdschein-Kursus und Einladung zur Hubertusmesse

Die Kreisjägerschaft Wesel appelliert an alle Autofahrer, in den nächsten Wochen mehr Rücksicht auf Wildtiere zu nehmen. Außerdem weist Pressesprecher Sebastian Falke auf zwei Termine hin. Die Pressemitteilungen im Detail ... "Vorsicht, Wildwechsel"  Die Kreisjägerschaft Wesel bittet Autofahrer in diesen Wochen verstärkt auf Wildwechsel zu achten. Die Umstellung auf die Winterzeit Ende des Monats spielt für das Verhalten der Tiere zusätzlich eine große Rolle. Sie sind hauptsächlich in der...

  • Wesel
  • 07.10.19
Ratgeber
Bernd von Mallinckrodt, Außenstellenleiter der DEKRA Wesel überreicht Jamie (6) seine Kappe
5 Bilder

Schulanfang
Sicherheit auf Wesels Straßen

Zurzeit werden wieder viele Kinder eingeschult. Schulanfänger sind Verkehrsanfänger! Darum startete die DEKRA, gemeinsam mit der Polizei, eine Sicherheitsaktion für die ABC-Schützen (Erstklässler). Die Kampagne „Superhelden. Supersicher." ist ein Beitrag von DEKRA zur Europäischen Charta für Verkehrssicherheit und macht den Schulweg auch 2019 wieder etwas sicherer. Verkehrssicherheit beginnt bei den kleinsten Verkehrsteilnehmern. Auch in diesem Jahr beutet die Einschulung für 57 Kids der GGS...

  • Wesel
  • 29.08.19
Blaulicht
Der Joshi!

Bestnoten für Kai Hübscher und seinen Mischlingsrüden
Joshi mit der kalten Schauze, beim Aufpassen der Liebling der Holzweg-Schüler

Das Duo ist bereits seit Jahren ehrenamtlich für die Feldmarker Grundschüler im Einsatz. Ihr Ziel: Den Schulweg sicherer machen! Die Kinder lieben den Schülerlotsen mit der kalten Schnauze. Dabei geht der quirlige kleine Rüde auch mit gutem Beispiel voran. Ob Sommer oder Winter trägt er wie selbstverständlich seine leuchtend gelbe Warnweste. Für das vorbildliche Outfit und die unermüdliche Arbeit zum Schutz der Kleinsten im Straßenverkehr, verteilte ein vorbeifahrender Streifenwagen pünktlich...

  • Wesel
  • 13.07.19
Ratgeber
Die  Verkehrssicherheitsberater trainieren mit den Teilnehmern des Pedelec-Trainings das Fahren mit ihren eigenen Rädern auf einem geschützten Platz und am Simulator.

Den richtigen Umgang üben
Polizei bietet in den kommenden Monaten mehrfach Pedelec-Training im Kreis Wesel an

Eine Pedelec-Fahrerin saust mit ihrem Rad eine Straße entlang. Plötzlich läuft ein Fußgänger von der Seite auf die Straße. Nicht schnell genug gebremst: Beide stoßen zusammen. Zum Glück ist das nur ein Unfall auf dem Bildschirm des Pedelec-Simulators. Die Polizei im Kreis Wesel registrierte im vergangenen Jahr 76 verunglücke Pedelec-Fahrer, zusätzlich waren 77 Fahrer mit ihren Rädern an Unfällen beteiligt. Im Vergleich zu den Vorjahren sind die Zahlen gestiegen. Um bei Verkehrsteilnehmern das...

  • Dinslaken
  • 23.05.19
Politik
Frank Schulten

Fußgängerquerungshilfen im Stadtbereich

Frank Schulten, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, wendet sich mit folgendem Antrag (06.02.2019) an die Bürgermeisterin: "Ich wurde darauf angesprochen, dass einige Querungshilfen für Fußgänger und Radfahrer im Stadtgebiet für Autofahrer schlecht zu erkennen sind. Beispielhaft wurde hier die Querungshilfe auf der Schermbecker Landstr. in der Nähe der Gaststätte Schepers genannt. Ähnliche Probleme hatten wir auch schon vor dem Restaurant Art in Flüren. Abhilfe wurde damals...

  • Wesel
  • 07.02.19
Politik

Zur Sensibilisierung der Autofahrer rund um die Schulwege: Verkehrssicherheitsaktion 2018

Auch in diesem Jahr führt die Stadt Wesel in Kooperation mit der Polizei und den Weseler Grundschulen die Verkehrssicherheitsaktion „Denk- oder Dankzettel“ im Zeitraum vom 17. bis zum 25. September durch. Ziel der Aktion ist laut Pressemitteilung der Verwaltung "die Sensibilisierung der Kraftfahrzeugführer für die gefahrene Geschwindigkeit insbesondere auf Schulwegen und im Bereich von Schulen". Autofahrer sollen in den Bereichen, wo sich Kinder aufhalten, mit angepasster Geschwindigkeit und...

  • Wesel
  • 21.09.18
Politik
Patrick te Paß

Verkehrssituation Rheinstraße in Wesel

Sehr geehrte Frau Westkamp, hiermit beantrage ich eine Verkehrszählung mit Geschwindigkeitserfassung auf der „Rheinstraße“ sowie der Straße „Entenmarkt“ als auch einen anschließenden Bericht im zuständigen Ausschuss. Begründung: Mehrere Anwohner haben sich an mich gewandt, da sie die gefahrenen Geschwindigkeiten für weit überhöht halten. Seit dem Umbau der Straßen handelt es sich um verkehrsberuhigte Bereiche, in welchen gerade auch in den Sommermonaten vermehrt Kinder spielen. Mit freundlichen...

  • Wesel
  • 27.02.18
Politik

Wilde Hecke in Blumenkamp an der Bahn

Thorsten Müller wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "Mehrere Anwohner der Landwehr und des Holunderhains haben mich auf die verkehrsgefährdende Hecke entlang der Bahnstrecke in Blumenkamp aufmerksam gemacht. Diese ragt sehr stark in die Fahrbahn hinein, so dass Verkehrsteilnehmer nicht ungehindert die genannte Straßenseite benutzen können. Bitte nehmen Sie Kontakt zur Deutschen Bahn auf, damit der Verkehrssicherungspflicht nachgegangen wird. Die Hecke muss...

  • Wesel
  • 23.05.17
Politik
2 Bilder

Schafweg

Frank Schulten und Alfred Esch (CDU-Ratsmitglieder) wenden sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "Anwohner des Schafweges haben sich bei uns über die unhaltbaren Zustände auf ihrer Straße beschwert. Sie haben den Eindruck, dass zu schnell gefahren wird und auch dass die Anzahl der Kraftfahrzeuge stark gestiegen ist. Ortsfremde Kraftfahrzeuge sollen den Schafweg offensichtlich als Abkürzung zwischen der Schermbecker Landstraße und der Brüner Landstraße nutzen. Dies...

  • Wesel
  • 23.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.