Steiniger Weg für Falschfahrer
Steiniger Weg für Falschfahrer

v.l.n.r.: Mitglieder des Vorstandes der SPD-Ost - Hr. Thelen, Hr. Schulz-Wemhoff, Fr. Amberge
  • v.l.n.r.: Mitglieder des Vorstandes der SPD-Ost - Hr. Thelen, Hr. Schulz-Wemhoff, Fr. Amberge
  • hochgeladen von Jörg Thelen

Steiniger Weg für Falschfahrer

Wesel - Obrighoven

Ab sofort haben Falschfahrer in Obrighoven keine Chance mehr.

Der Ortsverein SPD – Ost hat für mehr Ruhe am Glacis der Rosenstraße gesorgt. Die bisherige Abkürzung mancher Autofahrer durch das Glacis, wurde erfolgreich unterbunden. An dieser Stelle wurden zwei Findlinge durch die ASG Wesel platziert, die die Durchfahrt nicht mehr möglichen machen.

Ein besonderer Dank gilt der ASG und der Stadt Verwaltung Wesel für die schnelle und unbürokratische Umsetzung.

In der Vergangenheit wurde immer wieder von den Anwohner der Rosenstraße / Regnitstraße beobachtet, dass immer öfter Fahrzeuge die Abkürzung durch das Glacis genommen haben, da sie das kurze Stück Einbahnstraße der Rosenstraße umgehen wollten, um dann über die Regnitstraße zur Rosenstraße zu gelangen.

Autor:

Jörg Thelen aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.