Verkehrssicherheit

Beiträge zum Thema Verkehrssicherheit

Ratgeber
Auf einer Länge von 80 Metern werden in einem drei Meter breiten Arbeitstreifen Bäume, aufgrund erhöhter Bruchgefahr und akuter Verkehrsgefährdung, abgeholzt.

Baumfällungen auf der Ortsumgehung Rheinberg Moerser Straße in Höhe des Jenneckes Gatts
Verkehrsbehinderungen können entstehen

Am Montag, 29. März und Dienstag, 30. März, werden auf der L137/Moerser Straße zwischen Jenneckes Gatt und der L137 im Grünstreifen Fällarbeiten durchgeführt. Auf einer Länge von 80 Metern werden in einem drei Meter breiten Arbeitstreifen Bäume, aufgrund erhöhter Bruchgefahr und akuter Verkehrsgefährdung, abgeholzt. Die Maßnahme hat die untere Naturschutzbehörde genehmigt. Zur Durchführung der Arbeiten wurde eine Fachfirma mit der ökologischen Baubegleitung beauftragt. Dadurch ist...

  • Rheinberg
  • 26.03.21
Ratgeber
Der hier gezeigte hinterste Teil des 38 Meter langen Wehrgangs wird verfüllt, um die unterirdisch verlaufenden Anlage zu sichern.

Wehrgang am Schloss soll gesichert werden
„Wir dürfen kein Risiko eingehen"

Der denkmalwürdige Wehrgang unter dem Schlosshof am Kastellplatz muss erhalten bleiben – und zwar sicher und unbeschadet! Das war den Planern schon zu Beginn der Baumaßnahme am Schlossumfeld klar. Sie müssen sowohl die Verkehrssicherheit als auch den Erhalt des Denkmals gewährleisten. Deshalb wird nun ein kleiner Teil des Wehrgangs verfüllt. Im Zuge der Neugestaltung des Schlossumfeldes haben Experten den Abschnitt der Straße „Kastell“ vor dem Schloss auf Verkehrssicherheit überprüft. „Wir...

  • Moers
  • 16.03.21
Blaulicht
Die Kreispolizei verzeichnet deutlich weniger schwere Unfälle im zurückliegenden Jahr.
2 Bilder

Kreispolizei gibt Verkehrs- Unfallstatistik 2020 bekannt
Weniger Unfälle dank Corona?

„Mit 12396 Ereignissen verzeichnet der Kreis Wesel für das Jahr 2020 die niedrigste Zahl an Verkehrsunfällen seit zehn Jahren“, berichtet Landrat Ingo Brohl am Montag auf einer Pressekonferenz zur Veröffentlichung der Verkehrsunfall Statistik für das vergangene Jahr im Dienstgebäude Wesel. Gegenüber 2019 ist das ein Rückgang von 18,5 %. Fast halbiert hat sich die Zahl der bei Unfällen verunglückten Kinder von 185 in 2019 auf 96 in 2020 und die Anzahl der verunglückten Senioren ist in dieser...

  • Wesel
  • 15.03.21
Natur + Garten
In Neukirchen müssen elf Rosskastanien gefällt werden, sie alle weisen das Krankheitsbild der Pseudomonas-Rindenkrankheit auf und müssen deswegen aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt werden.

Fällung von elf Bäumen an der Hochstraße notwendig – Neupflanzungen im Herbst
Rosskastanien leiden an Rindenkrankheit

In Neukirchen an der Hochstraße stehen auf Höhe des evangelischen Friedhofs elf Gewöhnliche Rosskastanien. Sie alle weisen das Krankheitsbild der Pseudomonas-Rindenkrankheit auf und müssen deswegen aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt werden. Bereits in den letzten Jahren war bei den regelmäßigen Baumbegutachtungen eine verminderte Vitalität der Bäume festgestellt worden. Die Pseudomonas-Rindenkrankheit geht oft mit einem Pilzbefall einher der die Bäume schwächt. Auch das Herausbrechen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 22.01.21
Ratgeber
Rund um die Niederrheinallee soll es dank einer Tempo 30 Zone sicherer werden.

Der Bereich rund um die Niederrheinallee wird sicherer
Ab jetzt gilt "Tempo 30 in Vluyn"

Die Ortsdurchfahrt Vluyn ist nicht immer einfach für Verkehrsteilnehmer, sowohl auf der Straße als auch auf dem Bürgersteig. Demnächst wird der Bereich der Niederrheinallee rund um den Vluyner Platz aber ein Stückchen sicherer: Straßen.NRW und die Stadtverwaltung haben vereinbart, das Tempo auf 30 Stundenkilometer zu drosseln. Von den Einmündungen Springenweg bis Bahnhofstraße gilt die verminderte Geschwindigkeit. Entsprechende Schilder werden in Kürze angebracht. „Wir haben mit dem Tempolimit...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 08.09.20
Natur + Garten
3 Bilder

Drei Pressemitteilungen der Kreisjägerschaft Wesel
Warnung vor Wildwechsel-Aktivitäten, Jagdschein-Kursus und Einladung zur Hubertusmesse

Die Kreisjägerschaft Wesel appelliert an alle Autofahrer, in den nächsten Wochen mehr Rücksicht auf Wildtiere zu nehmen. Außerdem weist Pressesprecher Sebastian Falke auf zwei Termine hin. Die Pressemitteilungen im Detail ... "Vorsicht, Wildwechsel"  Die Kreisjägerschaft Wesel bittet Autofahrer in diesen Wochen verstärkt auf Wildwechsel zu achten. Die Umstellung auf die Winterzeit Ende des Monats spielt für das Verhalten der Tiere zusätzlich eine große Rolle. Sie sind hauptsächlich in der...

  • Wesel
  • 07.10.19
Ratgeber

Die Polizei blitzt die Raser im Kreis Wesel

Kreis Wesel. In der Woche von Montag, 6. März, bis Sonntag, 12. März, führt die Polizei Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Wesel durch. Zum Hintergrund gibt die Polizei an, dass sie die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen schützen möchte, weil zu schnelles Fahren alle gefährde. Hier sind Geschwindigkeitskontrollen geplant: Montag, 06.03.: Voerde - Möllen, Moers - Holderberg, Wesel - Büderich Dienstag, 07.03.: Hünxe - Gartrop, Moers - Hülsdonk Mittwoch, 08.03.: Xanten -...

  • Xanten
  • 04.03.17
  • 1
Ratgeber

Die Polizei blitzt die Raser im Kreis Wesel

In der Woche von Freitag, 11. September, bis Freitag, 18. September, führt die Polizei im Kreis Wesel Geschwindigkeitskontrollen durch. Zu schnelles Fahren gefährdet die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Folgende Kontrollen sind geplant: Freitag, 11.09.: Alpen - Mitte, Rheinberg - Mitte Samstag, 12.09.: Hünxe - Bruckhausen Sonntag, 13.09.: Hamminkeln - Mehrhoog Montag, 14.09.: Voerde - Möllen, Dinslaken - Averbruch, Moers - Mitte, Xanten - Mitte Dienstag, 15.09.: Schermbeck - Weselerwald,...

  • Xanten
  • 11.09.15
Ratgeber
Wie sicher ist sicher genug?
14 Bilder

Foto der Woche 25: Sicher durch den Straßenverkehr

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Das Thema diese Woche lautet Sicher durch den StraßenverkehrAm 18. Juni ist Tag der Verkehrssicherheit. Initiiert vom Deutschen Verkehrsicherheitrat (DVR) will man an diesem Tag die Möglichkeiten der Unfallprävention präsentieren und zeigen, dass jeder Einzelne dazu beitragen kann, die Unfallzahlen zu senken. Was bedeutet das für unseren...

  • Essen-Süd
  • 17.06.13
  • 9
Politik
Zülfikar Celik mimt eine Unfallszene nach
4 Bilder

Tüftler Zülfikar Celik aus Wesel: Mehr Sicherheit für Radfahrer im Straßenverkehr

Seine Idee könnte weltweit, insbesondere Radfahrern jeden Alters, vor schwerwiegenden Unfallfolgen bewahren. Sein Name: Zülfikar Celik (43) aus Wesel. Der gelernte Schweißer hat sich seine scheinbar einfach klingende, aber durchaus sehr effektive Idee bereits 2009 durch das Patentamt patentieren lassen. Amtlich eingetragen ist Celiks Erfindung unter der Bezeichnung „Verfahren zur Signalisierung der Öffnung einer Tür eines Kraftfahrzeuges“. Was so bürokratisch anmutet, soll im Straßenverkehr so...

  • Wesel
  • 13.04.13
  • 3
Politik
Blitzmarathon - sinnvolle Maßnahme zur Verkehrssicherheit oder doch nur Abzocke?

Sind Blitzmarathons ein Etikettenschwindel?

Kreis Wesel | Die Piratenfraktion im NRW-Landtag hatte mit so genannten "Kleinen Anfragen" bei der Landesregierung Zahlen und Fakten zu Verkehrskontrollen und Verkehrsunfällen angefragt. Nachdem die nun vorliegen äußert sich Dirk Schatz, Abgeordneter der Piraten, in einer Pressemitteilung und kritisiert die in letzter Zeit verstärkt durchgeführten Blitzmarathons in NRW. Das möchte ich hier mal als Diskussionsgrundlage einstellen und freue mich auf ihre Meinungen. Hier die Meldung: "WIR ZWEIFELN...

  • Wesel
  • 06.12.12
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.