Versammlung

Beiträge zum Thema Versammlung

Sport
Die Brüder Daniel und Tim Schwarze möchten die Badmintonabteilung der DJK Werden als eigenen Verein aufstellen. 
Foto: Henschke

Werdener Badmintonspieler wollen eigenen Verein gründen
Auf eigenen Füßen

Die Badmintonabteilung der DJK Grün-Weiß Werden konnte auf ihrer diesjährigen Versammlung die Weichen stellen für ein ambitioniertes Vorhaben: eine Abspaltung von der DJK Werden und die Gründung eines eigenen Vereins. Das digitale Format wurde gewählt, um auf der rechtssicheren Seite zu sein. Der seit 2008 amtierende Abteilungsvorstand Daniel Schwarze erklärte: „Kein anderer Verein macht das so. Die warten alle auf die Möglichkeit einer Präsenzveranstaltung. Wir aber haben uns entschieden,...

  • Essen-Werden
  • 21.06.21
Politik

Stammtisch der CDU

Auf reges Interesse stieß vergangene Woche der öffentliche Stammtisch der Werdener CDU. Ratsherr und BV-Mitglied Hanslothar Kranz hatte als Referenten den Finanzchef und Wahl-Werdener Lars Martin Klieve in die „ Domstuben „ eingeladen. Vor der gut besuchten Versammlung stellte der Stadtkämmerer schonungslos die Finanzsituation der Ruhrmetropole dar, lautete doch das Thema: „ Kosten der Flüchtlingsunterbringung in Essen - Auswirkungen auf den Etat der Stadt Essen „ . „ Jeden Tag“, so Klieve, „...

  • Essen-Werden
  • 26.02.16
Überregionales

Werden hilft und hilft und hilft! Flüchtlingsinitiative nach „Zwischentief“ aktiver denn je

Als die Sitzung beendet war und zahlreiche Ausgaben des Buches „Eine zauberhafte Freundschaft“ verkauft waren, mussten die Flüchtlingshelfer erst einmal durchpusten: so viel Information, so viel Aktivität! Die Eröffnung der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) für Flüchtlinge auf dem ehemaligen Betriebsgelände „Kutel“ in Fischlaken ist für Dezember anberaumt, seit November 2014 bilden sich immer festere Strukturen, um eben diesen Menschen zu helfen. Doch nicht nur das Kutel ist im Fokus, auch das...

  • Essen-Werden
  • 25.06.15
Politik
Hanslothar Kranz (r.) gratuliert Josef Hovenjürgen.

Ein alter Hase: Hanslothar Kranz Alterspräsident der „Regionalverband Ruhr“-Versammlung

Hanslothar Kranz muss lachen: „Erst war ich der Jüngste, jetzt bin ich der Älteste!“ Kranz ist ein ganz alter Hase im „Ruhrparlament“. Diese Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) steht für die kreisfreien Städte des Ruhrgebietes und der sie umgebenden Kreise mit rund 5,1 Millionen Einwohnern. 1920 als „Siedlungsverband Ruhrkohlenbezirk“ gegründet, wurde der Verband 1979 in „Kommunalverband Ruhrgebiet“ umbenannt, seit 2004 heißt er „Regionalverband Ruhr“. Der Verbandsversammlung...

  • Essen-Werden
  • 07.10.14
Politik
Engagiert im Wahlkampf: Benjamin Brenk (l.) und Ratskandidat Reinhold Schulzki.

„Werdeney“ - SPD-Ortsvereine fusionieren

Die Ortsvereine Werden und Bredeney der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands fusionieren. Gemeinsam möchte man die zukünftigen Anforderungen wie zum Beispiel die immer anspruchsvolleren Wahlkämpfe, aber auch die Arbeit vor Ort für die Bürger in Bezirksvertretung und Rat anpacken. Bei der Gründungsversammlung des schon scherzhaft „Werdeney“ genannten Ortsvereins kam es zu folgenden Wahlen: Vorsitzender wurde der 2. Bezirksbürgermeister Reinhold Schulzki, der zugleich Ratskandidat im...

  • Essen-Werden
  • 23.09.13
Sport
Der scheidende Jugendleiter Markus Bäcker.

Fußball-Jugend wählt

Zum diesjährigen Jugendtag lädt der SC Werden-Heidhausen seine Jugendspieler für Donnerstag, 31. Januar, ab 18 Uhr ins Josef-Bäcker-Vereinsheim ein. Die Neuwahlen des Jugendausschusses stehen auf dem Programm, so muss ein Nachfolger für den scheidenden bisherigen Jugendleiter Markus Bäcker gefunden werden, der in den Seniorenvorstand wechseln soll. Stimmberechtigt sind alle Nachwuchskicker, die das 12. Lebensjahr vollendet haben.

  • Essen-Werden
  • 28.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.