Volkan Okumak

Beiträge zum Thema Volkan Okumak

Sport
Und tschüss: Der VfB Hüls verabschiedet sich gegen Wiedenbrück aus der Regionalliga.

VfB Hüls tanzt nur eine Saison gegen Schalke & Co.

Es war ein Erlebnis, aber nicht weniger ein Abenteuer für den VfB Hüls. Doch nach einem Jahr ist die Expeditionstour durch die Regionalliga gescheitert. Wenngleich sich der Club vom Badeweiher viel Respekt durch seine teilweise herzerfrischenden Rasen-Präsentationen bei den Profi-Teams verdiente. Letztlich reichte es - zumindest Stand der Dinge jetzt - nicht für den Werks-Verein, der mit reinen Amateurspielern im Reigen der Großen mittanzte. Diesmal gab‘s kein Happy End für David gegen...

  • Marl
  • 23.05.13
Sport
Der verlorene Stürmer: Volkan Okumak (re.) macht sich sang- undklanglos vom VfB-Acker.

Okumak dampft ab - VfB Hüls testet gegen SW Essen

Der VfB Hüls ist wieder einmal eine Erfahrung reicher. Leider keiner guten. Denn Volkan Okumak, der hochgelobte Stürmer des Regionalligisten, ließ kommentarlos den Werks-Club im Stich. Okumak stieß drei Wochen nach Saisonstart zu den Hülsern und gab der Club-Führung erst vor einem Monat sein Wort, zumindest bis zum Ende der Serie zu bleiben. Doch Versprechen zählen in der vierthöchsten Fußballklasse nichts. Und so trainiert Okumak ab sofort beim Liga-Rivalen SC Wiedenbrück 2000. Ein...

  • Marl
  • 11.01.13
Sport
10 Bilder

VfB Hüls muss kämpfen

„Wir müssen künftig einiges besser machen, dann sehen wir, ob wir zu Weihnachten auf einem guten Tabellenplatz stehen.“ Trainer Martin Schmidt konnte nach dem vergangenen Spiel seines VfB Hüls erneut nicht zufrieden sein. Und setzt trotzdem auch gegen Kray wieder auf sein Team - und Punkte. Bericht von Sara Holz Trotz einer offensiven ersten und einer defensiv gut aufgestellten zweiten Spielhälfte reichte es für den VfB gegen Bayer Leverkusens zweite Mannschaft nicht zu einem...

  • Marl
  • 23.11.12
Sport
29 Bilder

VfB Hüls: Jetzt kann Schalke kommen

Das Wasser steht den Jungs von Martin Schmidt noch immer bis zum Hals, aber zumindest können sie wieder aufatmen. Denn mit dem spektakulären 3:2-Sieg gegen den 1.FC Köln II befreite sich der VfB Hüls vor der Partie am Samstag (14 Uhr) gegen Schalke II gleich von mehreren Negativserien. Die wichtigste: Der Werks-Club dreht zum ersten Mal ein Spiel, gewinnt nach einem Rückstand. Und gegen die Nachwuchs-Geißböcke kam die Schmidt-Elf sogar zwei Mal (1:1 Schlüter, 7.Minute, 2:2 Erwig, 85.) wieder...

  • Marl
  • 11.10.12
Sport
Die Erlösung: Volkan Okumak düpiert nach einem Solo auch den Velberter Keeper und locht zum 1:0 ein.
44 Bilder

VfB Hüls knackt gegen Velbert den gordischen Knoten

Der Leidensweg des VfB Hüls endete genau am Dienstag, den 25. September, um 18.19 Uhr. Und zwar in der 64. Minute gegen den SSVg Velbert. Volkan Okumak erlöste seine Trainer Martin Schmidt und die Werks-Elf im neunten Spiel der Saison mit der ersten Führung in der Regionalliga. Und das Sahnehäubchen folgte noch: Der vier Minuten zuvor eingewechselte Hans Kyei machte mit dem 2:0 in der 87. Minute den ersten Sieg der Badeweiher-Elf perfekt. Schon beim ersten Treffer, der insgesamt erst der...

  • Marl
  • 25.09.12
Sport
Blank Rot: Siegens Alexander Hettich (schwarzes Tr.) streckte Kadir Mutluer per Grätsche nieder und durfte duschen gehen.
12 Bilder

VfB Hüls braucht gegen RW Essen eine Netzberührung

Es gibt sie, die Tage, da könnte man drei Stunden spielen und das Leder würde nicht über die Torlinie kullern. Beim VfB Hüls ist das anders: Da ist jeder Spieltag so. Entsprechend lief vor 400 Zuschauern gegen SF Siegen erneut der Film am Badeweiher: Und täglich grüßt das Murmeltier... Mit einem kleinen, aber feinen Unterschied: Die Elf von Trainer Martin Schmidt kassierte diesmal auch keinen Treffer und scheffelte mit dem 0:0 den zweiten Zähler aufs Punktekonto. Und genau dieses bislang...

  • Marl
  • 20.09.12
Sport
Ihm flogen die Bälle um die Ohren: VfB-Schnapper Tobias Rantzow bekam im Pokal gleich vier Mal einen eingeschenkt.

VfB Hüls: 1:4-Pokal-Desaster macht Angst und Bange für Siegen

Der VfB Hüls ist am Tiefpunkt angekommen. In der zweiten Runde im Westfalenpokal setzte es eine schallende 1:4-Ohrfeige gegen FC Eintracht Rheine. Dabei hoffte Trainer Martin Schmidt, dass sich seine schwer angeschlagene Mannschaft beim Westfalenligisten frei spielt und frisches Selbstvertrauen tankt. Nichts wurde draus. Der Patient vom Badeweiher musste vielmehr eine weitere bittere Pille schlucken, die eine Verschlechterung seines Zustandes nach sich ziehen dürfte. Denn so verunsichert...

  • Marl
  • 13.09.12
Sport
Und wieder vorbei: Auch der letztjährige Torgarant Christian Erwig (re.) leidet an Ladehemmungen, ist bislang ohne Treffer in der Regionalliga.
22 Bilder

VfB Hüls: In Lotte muss das Runde endlich ins Eckige

Schlimmer geht‘s nimmer. Die Jungs von Trainer Martin Schmidt ackern, rackern, lassen das Leder mehr als passabel laufen und liegen am Ende - wie immer - frustriert und enttäuscht auf dem Rasen. 0:3 gegen den Wuppertaler SV und mit Spfr. Lotte den nächsten Kracher vor der Brust. Das macht angst und bange am Badeweiher. Denn die Stellschrauben, die bei der Mannschaft des VfB Hüls gedreht werden müssen, sind für den VfB-Coach nicht greifbar. Das können nur die Spieler der Fraktion Attacke...

  • Marl
  • 30.08.12
Sport
Das große Manko: Bis zum Tor kombinieren sich Michael Oscislawski (w. Trikot) und seine Hülser Mannschaftskollegen gekonnt durch, beim Abschluss passt nichts mehr.

VfB Hüls hofft am Freitag auf Befreiungsschlag gegen Wuppertal

Nur Schritt für Schritt geht es für den VfB Hüls in der Regionalliga voran. Am vorletzten Spieltag sicherte sich der Aufsteiger gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Punkt (0:0), jetzt gelang dem Club bei den Bochumer Jungprofis auch das Premieren-Tor. Allein: Das verhinderte die dritte Niederlage im vierten Spiel nicht. 1:2 hieß es nach 90 Minuten, die nicht unbedingt Mut für die nächste Nagelprobe machen. Denn schon am Freitag (18.15) wetzt die nächste Liga-Größe die Stollen auf dem...

  • Marl
  • 23.08.12
Sport
Die pure Hilflosigkeit: Der letztjährige VfB-Torgarant Christian Erwig ist in der Regionalliga noch ohne Torerfolg. Chancen in Treffer zu münzen, ist das große Manko der Hülser. Doch mit Neuzugang Volkan Okumak hofft der Club auf Abhilfe.

VfB Hüls verpflichtet nach Bochum-Pleite Sturmhoffnung Okumak

Nach der dritten Pleite im vierten Spiel - und dem Wuppertaler SV vor der Brust - gab‘s beim VfB Hüls eine Reflexreaktion: Volkan Okumak läuft ab sofort über den Grünstreifen am Badeweiher in einem rot-weißen Arbeitsanzug. Zwar erlöste Kadir Mutluer mit dem ersten Saisontreffer die Werks-Elf bei der U23 von Bochum von ihrer bisherigen Torflaute, doch am Ende setzte es trotzdem eine 1:2-Niederlage. Denn Chrstian Erwig & Co. vergaben fast sträflich beste Einschussmöglichkeiten, so dass unterm...

  • Marl
  • 21.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.