Wagrain

Beiträge zum Thema Wagrain

Reisen + Entdecken
Auch ein Besuch bei der Berufsfeuerwehr Salzburg gehörte bereits zum Programm der Gruppe Süd der Jugendfeuerwehr Gladbeck bei ihrer einwöchigen Ferienfreizeit in Österreich.

Erlebnisreiche Sommerfreizeit im Salzburger Land
Jugendfeuerwehr Gladbeck-Süd zu Gast in Österreich

Nach wie vor gehören die "Sommerfreizeiten" zu den Höhepunkten im Jahresablauf der Gladbecker Jugendfeuerwehr. Im jährlichen Wechsel kommt der Feuerwehr-Nachwuchs der Gruppen Nord und Süd in den Genuss einer einwöchigen Reise. Mit Mannschaftstransportfahrzeugen ging es für die Jugendlichen der Gruppe Süd von Gladbeck aus in Richtung Alpen. Angeführt wird die Gruppe von Stadtjugendfeuerwehrwart Fabian Bröß und Thomas Pollack (Leiter der Gruppe Süd). Quartier bezogen wurde im Jugendhotel...

  • Gladbeck
  • 22.08.19
LK-Gemeinschaft
In weiße Arbeitskluft gekleidet besichtigte die Gruppe Nord der Jugendfeuerwehr Gladbeck das Salz-Schaubergwerk Dürrnberg bei Hallein in Österreich.
2 Bilder

Jugendfeuerwehr Gladbeck-Nord: Unterwegs im Dunkel der Unterwelt

Gladbeck/Wagrain. Vom sechsten Tag der Ferienfreizeit der Gruppe Nord der Jugendfeuerwehr Gladbeck-Nord berichtet "Grisu", Maskottchen der Gruppe: In der Nacht hat es "gekübelt", die Wassermassen stürzten scheinbar ohne Ende vom Himmel. So ein Wetter, so die Einheimischen, gebe es nur ganz selten. Zur Frühstückszeit war die Quecksilbersäule auf gerade einmal auf 8 Grad gestiegen und auf den Gipfeln der Tauern wurden bis zu 30 Zentimeter Neuschnee gemessen. Und das am 14. Juli. Trotzdem...

  • Gladbeck
  • 14.07.16
  •  1
LK-Gemeinschaft
Aufmerksam verfolgen die Aktiven der Jugendfeuerwehr Gladbeck-Nord die Ausführungen des Zentralisten in der Leitstelle der Berufsfeuerwehr Salzburg.
5 Bilder

Jugendfeuerwehr Gladbeck-Nord: Von Dauerregen, Schnee, Feuerwehr-Oldtimern und ganz viel modernster Technik

Gladbeck/Wagrain. Hier meldet sich "Grisu", Maskottchen der Gruppe Nord der Jugendfeuerwehr Gladbeck, vom fünfen Tag (Mittwoch, 13. Juli 2016) der "Mission Austria": In der Nacht zum heutigen Mittwoch hat es fürchterlich geregnet. Die schlimmsten Unwetter sind zwar wieder an Wagrain vorübergezogen, doch das Wetter hat heute schon eher herbstlichen Charakter. Unmittelbar nach dem Frühstück ging es mit den Kleinbussen nach Salzburg. An der dortigen Hauptwache der Berufsfeuerwehr wurden wir...

  • Gladbeck
  • 13.07.16
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Vorbereitungsabend am 11.07.: Fabian und Kevin testen die Küche der "Krapfenalm", lassen sich eine Portion "Salzburger Nockerl" schmecken. Krapfen? Nockerl? Da stimmt doch was nicht!
9 Bilder

Jugendfeuerwehr Gladbeck-Nord: Von Sturzregen, steilen Wegen, wilden Tieren und Krapfen

Gladbeck/Wagrain. Hier der aktuelle Tagesbericht von "Grisu", Maskottchen der Gruppe Nord der Jugendfeuerwehr Gladbeck, für Dienstag, 12. Juli 2016: "Nicht mal mehr auf den frühmorgendlichen Weckdienst ist Verlass: Für 7.15 Uhr angekündigt, klangen die bekannt-bewährten Klopfgeräusche erst um 7.16 Uhr durch unsere Unterkunft. Eindeutig zu spät, Pünktlichkeit ist wichtig! Der erste Blick durchs Fenster machte deutlich: Der Hochsommer legt im Salzburger Land eine Pause ein. Von Sonnenschein...

  • Gladbeck
  • 12.07.16
  •  3
LK-Gemeinschaft
Noch bis zum 16. Juli ist die Gruppe Nord der Jugendfeuerwehr Gladbeck zu Gast im österreichischen Wagrain (Salzburger Land).
6 Bilder

Jugendfeuerwehr Gladbeck-Nord: Nach 13stündiger Anreise ein Tag der Erholung in Österreich

Gladbeck/Wagrain. Die Gruppe Nord der Jugendfeuerwehr Gladbeck ist angekommen - in Wagrain, im Salzburger Land, wo der Feuerwehr-Nachwuchs mit einer insgesam 22köpfigen Gruppe eine einwöchige Ferienfreizeit verbringen wird. Im "Lokalkompass Gladbeck" berichtet ab dem heutigen Tage "Grisu", das Maskottchen der Gruppe, über die Geschehnisse in Österreich: "Wir haben es geschafft. Einfach war es ja nicht. Aber wir sind angekommen: Die erste Überraschung gab es ja schon am frühen Samstag,...

  • Gladbeck
  • 10.07.16
  •  2
Kultur
Ein Besuch im Karl Heirich Waggerl Museum in Waggrain!
18 Bilder

REISELUST - Besuch im Karl Heinrich Waggerl Museum in Wagrain - Uwe H. Sültz - Lünen - Report

Wagrain – Österreich – Lünen – Deutschland „Grüß Gott“ – Nach unserer Oldtimer-Tour zum Porsche-Museum in Gmünd soll es nun zum Karl Heinrich Waggerl-Museum nach Wagrain gehen. Karl Heinrich Waggerl ist bestimmt von den vielen Weihnachtsgeschichten bekannt. http://www.lokalkompass.de/luenen/ratgeber/reiselust-fahrt-zum-porsche-museum-ferry-porsche-hat-heute-geburtstag-uwe-h-sueltz-luenen-report-d211805.html Hier ein kleiner Wikipedia Auszug: Karl Heinrich Waggerl - Mit 5 Millionen...

  • Lünen
  • 22.09.12
  •  8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.