Wanderung

Beiträge zum Thema Wanderung

Kultur
13 Bilder

Wanderung
Rund um Ellinghorst

Neun Naturfreunde/inen konnte der Wanderwart der Gladbecker Naturfreunde Klaus Pawelczyk auf dem Parkplatz an der Bohmertstr. mit Berg frei begrüßen .Über Bohmertstr. , Beisenstr .,in das N S G HALDE RHEINBABEN zur Mündung des Haarbachs in die Boy , weiter an den Versorgungsleitungen der Industrie vorbei ,an dem 25 h großen N S G der HALDE ELLIGHORST zur Maria - Theresienstr. Zwischen Maria-Theresienstr. und Harrbach war  der 1915 abgeteufte Luftschacht nach dem auch die Siedlung benannt wurde...

  • Gladbeck
  • 18.04.19
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Gelsenkirchener Stadtgarten erblüht
Naturfreunde Gladbeck: Frühlingswanderung durch den Stadtgarten

Dem Gelsenkirchener Stadtgarten statteten acht Gladbecker Naturfreunde einen Frühlingsbesuch ab. Unter der Leitung von Klaus Pawelczyk wanderten die Naturfreunde durch den bereits 1897 eröffneten Park, der für die Bürger viele Flächen für den Freizeitsport anbietet, weiter durch die integrierte Kleingartenanlage Schwarzmühle. Von dort aus führte der Weg am Naturfreundehaus und an bunten Blumenrabatten vorbei zum Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus.

  • Gladbeck
  • 08.04.19
Vereine + Ehrenamt
"Star Trek" zu Fuß: Das Bild zeigt die Naturfreunde unter dem Modell der Sonne. Foto: privat

Gladbeck: Naturfreunde wandern zwischen den Planeten

Eine "Wanderung durch das Sonnensystem" stand auf dem Programm der Gladbecker Naturfreunde: Ziel der elf Wanderer war der Planetenweg in Borken-Hoxfeld. Zusammen mit zwei Vereinsfreunden aus Winterswijk erkundeten sie den sechs Kilometer langen Planetenweg, auf dem die Modelle von Sonne und Planeten im Maßstab von 1:1 Milliarde in korrektem Abstand und passenden Maßstab abgebildet sind. Im Modell ist die Sonne so groß wie ein Gasballon, während die Erde einer Kugel eines Fahrradlagers...

  • Gladbeck
  • 17.09.18
Vereine + Ehrenamt
Entlang des Hahnenbaches wanderten die Gladbecker Naturfreunde bis zur Mündung in die Boye. Foto: privat

Naturfreunde Gladbeck: Wanderung am Hahnenbach

Unterwegs in heimischen Gefilden, nämlich im Stadtsüden, waren jetzt die "Naturfreunde Gladbeck". Von der Braucker Heringstraße aus ging es entlang der Halde 22 und des Hahnenbaches bis zu dessen Mündung in die Boye. Von dort aus wurde das Ziel, der Gipfel der Mottbruchhalde, erreicht. Von dort aus bot sich der elfköpfigen Wandergruppe ein toller Ausblick auf Gladbeck und die Nachbarstädte. Markante Punkte wie das 60 Meter hohe Tetraeder auf Bottroper Stadtgebiet und den 18 Meter hohe sowie...

  • Gladbeck
  • 17.04.18
  • 3
Überregionales
Bei gutem Wanderwetter über unbekannte Wege nach Kirchhellen - ein ereignisreicher Tag.

Über "unbekannte Wege"

Das Brauhaus in Kirchhellen war Ziel der Wanderung, zu der der städtische Seniorenbeirat eingeladen hatte. 16 Teilnehmer hatten sich eingefunden, um bei gutem Wanderwetter über Stock und Stein die insgesamt rund acht Kilometer lange Strecke in Angriff zu nehmen. Ab dem Bahnhof-West an der Hansemannstraße ging es zunächst über Schultendorf durch das Waldgebiet zur Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule nach Rentfort-Nord. Vorbei am Neubaugebiet an der Uechtmannstraße war das "Haus Brabeck" das nächste...

  • Gladbeck
  • 04.04.16
Natur + Garten
13 Bilder

Sonntag, 13. März 2016 Schwebebahn fahren und im Bergischen Land wandern

Mit dem Zug geht es am Sonntagmorgen vom Bahnhof Gladbeck West über Essen nach Wuppertal und mit der Schwebebahn zum Ausgangspunkt der Wanderung. Von der Wupperbrücke führt die Wanderroute aufwärts durch Heckinghausen zur Villa Flora. Beim Eintritt in den Barmer Wald gibt es einen herrlichen Fernblick auf Langerfeld. Am Fuß der Scharpenacker Berge trifft man auf den Murmelbach mit einer Kette von Teichen. Der "Pilz" im Naturschutz-gebiet "lädt" zum Picknick ein. Vorbei an der...

  • Gladbeck
  • 31.01.16
  • 9
  • 2
Kultur

Sonntag, 29. November NATUR und LITERATUR Adventswanderung durch Gladbecker Kleingärten

Vom Cafe Stilbruch führt am ersten Adventssonntag die literarische Wanderung zum Schürenkamptunnel, einer Grafitti-Open-AIR-Galerie mit bunten groß- flächigen Bildern. Bald kommen die Wanderer dann durch ein Neubaugebiet im äußersten Südosten Gladbecks und weiter durch ein Wäldchen, vorbei an der Kleingartenanlage Offermannshof zum höchsten Punkt Gladbecks. Im Grenz-gebiet Gladbeck/Buer verläuft die Route durch Felder und Wiesen zur Klein-gartenanlage Allinghoff, die mit der "Goldenen Rose"...

  • Gladbeck
  • 15.11.15
Natur + Garten

Winterwanderung zum westlichen Nachbarn

Die letzte literarische Winterwanderung führt am Sonntag, 15. März, vom Cafe Stilbruch in den Wittringer Wald. Auf dem Parklehrweg kommen wir beim "Specht" und bei der Baumscheibe vorbei. Nach Querung der Marathonbahn sehen wir bald über Felder hinweg das Tetraeder. Beim Biotop gehen wir über die Boye und sind in unserer westlichen Nachbarstadt Bottrop. Wir wandern durch ein Boyer Wäldchen und treffen auf die Bahnstrecke Haltern - Wuppertal. Bei "Amanda" kehren wir ein. In diesem netten Lokal...

  • Gladbeck
  • 27.02.15
  • 3
  • 2
Natur + Garten

1. März 2015 Winterwanderung im Bergischen Land

Mit dem Zug fahren wir am Sonntagmorgen vom Bahnhof Gladbeck West nach Nierenhof. Vom Bahnhof wandern wir zuerst am Deilbach längs und danach begleitet vom Heierbergsbach sanft ansteigend am Waldrand entlang und vorbei an grünen oder vielleicht weißen Feldern Richtung Bredenscheid ins Wodantal. Wieder aufwärts führt unsere Wanderroute durch den Schulenberger Wald zu einem historischen Restaurant. Nach dem wir uns im schönen Ambiente gut (und preiswert) gestärkt haben, wandern wir weiter und...

  • Gladbeck
  • 10.02.15
  • 2
  • 3
Überregionales
Jürgen-Weiß aus Neukirchen-Vluyn
8 Bilder

BürgerReporter des Monats Januar: Jürgen Weiß aus Neukirchen-Vluyn

Jürgen Weiß hat zwei Hobbies, mit denen er im Lokalkompass auf sich aufmerksam macht: Er wandert gern und berichtet darüber, wobei er zu jedem Wanderweg auch die konkreten Routen aufzeichnet. Hier im Lokalkompass hat er mittlerweile eine beeindruckende Sammlung an Wanderwegen zusammengestellt. Die Nachricht, dass er BürgerReporter des Monats wird, erreichte ihn unterwegs: auf einer Wanderung in Dinslaken. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Jürgen Weiß. Vor 47 Jahren in...

  • 06.01.15
  • 37
  • 26
Natur + Garten
5 Bilder

Sonntag, 1. Februar 2015 Winterwanderung im Bergischen Land

Mit dem Zug fahren wir am Sonntagmorgen vom Bahnhof Gladbeck West nach Nierenhof. Bald begleitet uns Wanderer der Felderbach durch den lichten Wald in die Elfringhauser Schweiz. Unser Wanderweg führt aufwärts und wird zu einem herrlichen Panoramaweg. Abwärts wandern wir ins Nizzatal und laufen am plätschernden Deilbach längs in die historische Altstadt von Langenberg. Verwinkelte Gassen mit Fachwerk- und Schieferfassaden sowie Gründerzeit-Villen erfreuen uns beim Ortsrundgang. Zur...

  • Gladbeck
  • 02.01.15
  • 1
Kultur

NATUR und LITERATUR: Sonntag, 11. Januar 2015 Winterwanderung durch Gladbecks nördlichen Grüngürtel

Im neuen Jahr führt die erste Winterwanderung durch den nördlichen Gladbecker Grüngürtel. Vom Cafe Stilbruch geht es zum Rathauspark und durch den neu ge- stalteten Jovypark zum Schloss Wittringen. Weiter führt unser Weg zum Natur-schutzgebiet "Halde Ellinghorst". Beim Vöinghof queren wir den alten Haarbach und wandern durch Felder ins Naturschutzgebiet "Quälingsbachaue". Im "Park"- Cafe gibt es dann außer Kaffee und Kuchen einen literarischen Vortrag von einem bekannten Autor. Durch den...

  • Gladbeck
  • 25.12.14
  • 2
  • 1
Kultur

Sonntag, 14. Dezember 2015 Adventswanderung im Gladbecker Süden

Am dritten Adventssonntag wandern wir vom Cafe Stilbruch südwärts. An der Moschee vorbei führt unser Weg durch einen (grünen) Kleingarten zum Rosenhügel in Brauck. Nach der Glühweinpause beim Friedhof kommen wir am naturnah gestalteten Hahnenbach längs mit seinen Zitatensteinen auf der "Route des Regenwassers" zur St. Marienkirche mit dem bekannten siebenarmigen Leuchter. Zum Kaffeetrinken kehren wir ins St. Altfried-Haus ein. Zuvor liest im schönen Innenhof der bekannte Gladbecker Autor Harry...

  • Gladbeck
  • 21.11.14
Vereine + Ehrenamt
22 Bilder

Gladbecker Naturfreunde wanderten über den Planetenewg

Vom Parkplatz des Wasserschlosses Haus Pröbsting wanderten die Naturfreunde uber den Borkener Planetenweg.er verbindet das Erlebnis einer Wanderung in der attraktiven münsterländischen Parklandschaft mit intressanten Informationen der Sonne und den Planeten.Auf Infotafeln erfährt man Wissenwertes über Beschaffenheit Größe, Umlaufzeit um die Sonne ,Temperatur , Sonnen und Erdabstand.Für die Modelle ist ein Maßstab von 1:1 Milliarde angewendet .Auf dem Pröbstinger See fand auch ein grosses...

  • Gladbeck
  • 28.05.14
  • 1
  • 3
Kultur

NATUR und LITERATUR Winterwanderung Vom Ruhrzoo zum Schloss Herten

Vom Bahnhof Gladbeck Ost fahren die Wanderer mit der Nordwestbahn nach Gelsenkirchen. Vom Bahnhof Zoo geht es zur denkmalgeschützten Bleck-Kirche, die zu den ältesten Gotteshäusern in Gelsenkirchen gehört. Sehenswert ist in dieser Kulturkirche der Renaissancealtar mit dem "Westfälischen Abendmahl". Am Ruhrzoo längs führt diese Winterwanderung zum Haus Grimberg und durch den Kleingarten Bismarckhain" zum "Bismarckhügel" mit Blick in den Zoo. Bald ist der Jubilar "Rhein-Herne-Kanal" erreicht....

  • Gladbeck
  • 31.01.14
  • 1
  • 4
Kultur

NATUR und LITERATUR Winterwanderung Vom Nordsternpark in GE zum Bürgerpark in Essen

Am Samstag, 11. Januar, geht es vom Oberhof in Gladbeck mit dem Bus zum Nordsternpark GE-Horst. Am Herkules vorbei führt die literarische Winter-wanderung zunächst zu Hecken und Bäumen, die wie ein Gleisbild gepflanzt sind und an Güterzüge erinnern. Auf der Doppelbogenhängebrücke wird der Rhein-Herne-Kanal überquert und auf dem Uferweg Richtung Essen gewandert. Der Blick fällt auf das Amphitheater und die Pyramide der Ruhrgashalde sowie die lange Graffitiwand auf dem gegenüberliegenden Ufer....

  • Gladbeck
  • 30.12.13
  • 1
  • 1
Kultur

NATUR und LITERATUR: Nikolauswanderung mit Lesung

Samstag, 7. Dezember 2013 Mit der Nikolauswanderung startet die literarische "Wandersaison". Mit dem Bus geht es vom Goetheplatz nach Buer. Durch den Westerholter Wald führt die Wanderung in den Buerschen Stadtwald. Bei Kaffee und Kuchen trägt in der Waldschenke die Mülheimer Autorin Gabriele Pluskota witzig-ironische Kurzprosa vor. Nächster literarischer Halt ist auf dem Zentralfriedhof. Während der Glühweinpause liest der bekannte Gladbecker Autor Harry Liedtke Kurzgeschichten aus seinem...

  • Gladbeck
  • 29.11.13
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Wildkräuter am Wegesrand im Wittringer Wald

Der Kneipp-Verein Gladbeck veranstaltet am 10.08.2012 unter der Leitung der Kräuterpädagogin Birgit Rojahn wieder seine beliebte Kräuterwanderungen rund um die Delikatessen vom Wegesrand an. Haben Sie sich schon immer mal gefragt was denn da am Wegesrand wächst? Sind sie neugierig auf das viele „Grün“? Was blüht denn da so schön? Wäre es nicht interessant zu erfahren wer Frau Gundelrebe ist? Dann kommen Sie mit auf einen Spaziergang quer durch das Reich der wilden Kräuter. Neben dem...

  • Gladbeck
  • 05.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.