Werner Boschmann

Beiträge zum Thema Werner Boschmann

Kultur
Werner Boschmann liest in der Buchhandlung Bücherwurm.

Lesung im Bücherwurm
Datteln: „Regionaler Literaturversorger“ im Literaturcafé

Der „Literaturversorger“ Werner Boschmann liest am Mittwoch, 16. Oktober, um 17 Uhr in der Buchhandlung Bücherwurm, Castroper Straße 33, in Datteln. Dieser 100%ige Bottroper züchtet nicht nurTauben zum Spaß, sondern schreibt auch „ Bücher vonne Ruhr“, die er selber verlegt. Bis 2005 hat er als Lehrer gearbeitet und ist nun ganz stolz auf einen ehemaligen Schüler, der ein O-Ton Boschmann: „ganz dolles Buch“ mit dem Titel“ Wann endlich grasen Einhörner an der Emscher?“  geschrieben hat....

  • Datteln
  • 15.10.19
Kultur
Werner Boschmann und Lars von der Gönna (v.l.) stellten das Buch des Grafen Alexander Stenbock-Fermor vor und weckten die Neugier der vielen Zuhörer in der Buchhandlung Junius auf das Buch. Foto: Gerd Kaemper

Spannende Lesung: Meine Erlebnisse als Bergarbeiter im Ruhrgebiet" von Graf Alexander Stenbock-Fermor

Dass der Verlag Henselowsky/Boschmann der Ruhrgebietsliteratur verbunden ist, das wissen viele. Mit der Neu-Herausgabe des Werks "Meine Erlebnisse als Bergarbeiter im Ruhrgebiet" von Graf Alexander Stenbock-Fermor aus dem Jahr 1928 setzt er den Wurzeln unserer Region ein schriftliches Denkmal. Und weil ihm das Buch so wichtig ist, konzipierte Verleger Werner Boschmann zusammen mit dem Journalisten Lars von der Gönna eine Lesung, die man in der bis auf den letzten Stuhl vollbesetzten...

  • Gelsenkirchen
  • 27.03.18
Kultur
13 Bilder

Leseabend: Bergbaugeschichten in der Buchhandlung Polberg in Essen-Steele

Glück auf und vorbei – Auf der letzten Ruhrgebietszeche Prosper Haniel wird am 21.Dezember 2018 die letzte offizielle Schicht gefahren. Damit verschwindet eine stolze und traditionsreiche Industriebranche. Das mühsame Fördern aus mehr als 1000 Meter Tiefe unter hohen Sicherheitsstandards in den deutschen Bergwerken hatte sich schon seit vielen Jahren nicht mehr gelohnt. Das Ruhrgebiet gründet auf der Kohle: Der heimische Energieträger Steinkohle hat die Region zur Millionenmetropole...

  • Essen-Steele
  • 25.03.18
  •  2
  •  4
Kultur
Das Buch hat 176 Seiten, kostet 9,90 Euro und hat die ISBN-Nummer 978-3942094764. Foto: Cover

Lesung: "Meine Erlebnisse als Bergarbeiter im Ruhrgebiet" von Alexander Stenbock-Fermor

Im Rahmen einer Lesung stellen der Verleger Werner Boschmann und der Journalist Lars von der Gönna am Donnerstag, 22. März, 19.30 Uhr das Buch "Meine Erlebnisse als Bergarbeiter im Ruhrgebiet" von Alexander Stenbock-Fermor in der Buchhandlung Junius, Sparkassenstraße 4, vor. "Vom 16. November 1922 bis zum 20. Dezember 1923 - also über ein Jahr - arbeitete ich als Bergmann im Ruhrgebiet. Mein einziges Bestreben beim Niederschreiben dieser Erinnerungen ist, rücksichtslos wahr zu sein." So...

  • Gelsenkirchen
  • 16.03.18
  •  2
Kultur
TAGE DER RUHRGEBIETSLITERATUR 2017

Von 1. bis 3. September 2017
Eine Kooperationsveranstaltung des Literaturhaus Herne
Ruhr mit dem Ruhrgebietsverlag Henselowsky Boschmann
www.vonneruhr.de
www.literaturhaus-herne-ruhr.de

Samstag, 2. September 2017

Programm:
Moderation: Hermann Beckfeld
Musik: Zepp Oberpichler
Autorinnen: Inge & Sarah Meyer-Dietrich
Kamera - Fotos & Schnitt: Sahin Aydin
(c) Bottrop TV 2017
3 Bilder

Lesung mit Zwei Autorinnen, Inge & Sarah Meyer-Dietrichs (Mutter und Tochter)

TAGE DER RUHRGEBIETSLITERATUR 2017 Von 1. bis 3. September 2017 Eine Kooperationsveranstaltung des Literaturhaus Herne Ruhr mit dem Ruhrgebietsverlag Henselowsky Boschmann www.vonneruhr.de www.literaturhaus-herne-ruhr.de Samstag, 2. September 2017 Programm: Moderation: Hermann Beckfeld Musik: Zepp Oberpichler Autorinnen: Inge & Sarah Meyer-Dietrich Kamera - Fotos & Schnitt: Sahin Aydin (c) Bottrop TV 2017

  • Herne
  • 04.09.17
  •  1
Kultur

Tag der Ruhrgebietsliteratur 2017

Am  1. - 3. September 2017 Kooperationsveranstaltung des Literaurhaus Herne Ruhr mit dem Ruhrgebietsverlag Henselowsky Boschmann 1. September 2017 Programm: Jens Dirksen & Hubertus A. Janssen Moderation: Hermann Beckfeld, Musik: Zepp Oberpichler Ort: Literaturhaus Herne ________________________________________________

  • Herne
  • 03.09.17
Kultur
18 Bilder

„Wie is? – Muss.“ Vergnüglicher Leseabend mit Ruhrgebietsgeschichten in der Buchhandlung Polberg in Essen-Steele

Man stelle sich vor, es betritt ein junger Mann schwungvoll eine gut besuchte Buchhandlung, schaut sich suchend um und posaunt laut durch den Laden: „Wo haben Sie denn die Bücher, wie mache ich es mir selbst?“ Zunächst Stille im Laden, alle Kunden schauen den Rufer an, dann sieht und hört man Grinsen und Kichern. Nur die Buchhändlerin, die schnell erfasst hat, dass der Kunde keine Anleitung zur Selbstbefriedigung sucht, bleibt ruhig und führt den jungen Mann, dessen hochrotem Kopf man ansehen...

  • Essen-Steele
  • 07.05.17
  •  3
  •  4
Kultur
20 Bilder

"Das Bollerrad muss bollern, der Knicker der muss rollern" - Ein vergnüglicher Leseabend in der Buchhandlung Polberg in Essen-Steele

„O, du lieber Augustin, Augustin, Augustin. O, du lieber Augustin, alles ist hin.“ sangen Kinder in den 40er und 50er Jahren auf dem Kinderschützenfest. Nicht alles ist hin, aber vieles. Viele Kinderspiele aus der damaligen Zeit sind spurlos verschwunden. An sie erinnert Helmut Spiegel in seinem Buch "Das Bollerrad muss bollern, der Knicker der muss rollern". Wer erinnert sich noch an Knickern, Hinkeln, Seilchenspringen, Pitschendoppschlagen, Rollschuhlaufen, Bollerradfahren oder...

  • Essen-Steele
  • 26.03.17
  •  1
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.