Wetter

Beiträge zum Thema Wetter

Natur + Garten
5 Bilder

Die neue Aussichtsplattform am Beversee

Die neue Aussichtsplattform am Beversee. Der Beversee ist gut über die Zufahrt am Hafen "Marina Rünthe" zu erreichen. Von dort aus sind es etwa 800m durch den Beverwald bis zur Plattform. Die Plattform ist zwar nicht hoch, doch eine schöne Aussicht hat man trotzdem auf den See und die Umgebung. Selbst Rollstühle, Rollatoren und Kinderwagen können über die Rampe dort hoch. Und wer bei der schönen Aussicht etwas verweilt, kann so einiges entdecken. Neben Wasservögel, Libellen die im Flug...

  • Bergkamen
  • 05.08.20
  • 2
  • 1
Ratgeber
Wolken, Sonne, Regen - all das war am heutigen Siebenschläfertag im Kreis Unna drin. Foto: Oliver Lückmann

Kreis Unna: Gewitter und heftige Regenschauer möglich
Super Wetter am Siebenschläfertag

Der heutige Samstag (27. Juni) war der sogenannte Siebenschläfertag. Einer alten Bauernregel zufolge soll das Wetter in den folgenden sieben Wochen so wie an diesem Tag werden. Läuft also, oder? Meteorologen betrachten eine zehntägige Periode vom 27. Juni bis zum 7. Juli, die eher wechselhaftes Wetter verspricht. Sonne, Regen, Sturmböen und Gewitter - alles dabei. Die Trefferquote soll bei etwa 50 Prozent liegen. Kurze Hitzephasen könnten sich nach der Prognose in den kommenden Monaten mit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.06.20
  • 2
Ratgeber
Die Schulen im Kreis Unna müssen selbst darüber entscheiden, ob Unterricht bei extremen Unwettern stattfinden soll oder nicht. Foto: Magalski

In der Nachbarstadt Werl haben Schulen am Montag zu
Auch in Kamen und Bergkamen sind alle Schulen geschlossen

Schulen müssen selbst über eine mögliche Schließung bei extremen Witterungsverhältnissen entscheiden, heißt es auf der Seite des zuständigen Ministeriums. Nur wenn die Sicherheit des Schulgebäudes nicht garantiert werden kann, zum Beispiel bei losen Dachziegeln, kommt es zu einer Sperrung seitens der Stadtverwaltung. In diesem Fall werden die Leitungen der Schulen in Kenntnis gesetzt. Wenn der Schulweg vor Unterrichtsbeginn aus Sicht der Eltern nicht zumutbar ist, dürfen diese allerdings in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.02.20
  • 5
  • 1
Natur + Garten
Auf solch eine Winteridylle, wie sie Oliver Lückmann im vergangenen Januar in Kamen eingefangen hat, werden wir diesen Monat vermutlich verzichten müssen.

Weder Winter noch Frühling
Diesen Januar keinen Schnee in Kamen?

Die Kamener Winterwelt hat ihre Schlittschuhbahn längst abgebaut. In Bergkamen feiert man dafür am Wochenende in der Halle eine Eisparty. Doch wo bleibt der richtige Schnee für diesen Winter? Die Prognosen diesbezüglich sehen für den Januar grau bzw. düster aus. Die weiblich zwar schön klingenden Tiefs „Clara“ und „Damira“ über Europa bringen für uns keinen Schnee, sondern weiterhin Regen und milde Luft. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) prognostiziert für das Wochenende  Regenfälle im Kreis...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.01.20
  • 3
Ratgeber
Endlich wieder Schlitten fahren. Das wäre schön. Archivfoto: Anja Jungvogel

Schnee zum ersten Advent?
So sieht das Wetter für die kommenden Tage aus

Temperatursturz: Ab dem Wochenende soll es kalt werden. Dazu könnte es im Kreis Unna den ersten Schnee geben. Je nachdem wie die Herbststürme über den Atlantik fegen, könnte sich das kalte Wetter sogar bis Weihnachten halten. „Fest steht das aber natürlich noch nicht“, so die wage Prognose der Experten. Am Freitag gehen die Temperaturen langsam zurück und fallen Samstagnacht besonders deutlich. Tropensturm „Sebastien“ bringt kalte Polarluft und stellenweise auch Sturmböen nach Deutschland...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.11.19
  • 4
  • 2
Ratgeber
Nach der Hitze folgen örtliche Gewitter. Archiv-Foto: Frank Heldt

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor örtlichen Gewittern
Regenschirm nicht vergessen: Nach der Hitze kommt jetzt Regen

Von Südwesten ziehen verbreitet Gewitter auf. Dabei gibt es schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 70  und 90 km/h, sowie Starkregen mit Hagel im gesamten Kreis Unna. Örtlich kann es Blitzschlag geben. Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. „Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich“, lautet die Warnung des Deutschen Wetterdienstes. Kommt...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.08.19
  • 3
  • 1
LK-Gemeinschaft
28 Grad und es wird noch heißer: Erneut zieht in den kommenden Tagen eine Saharahitze über ganz Deutschland. Foto: Archiv

28 Grad und es wird noch heißer
Saharahitze bringt den Hochsommer zurück in den Kreis Unna

Im Sommer gibt es zwei Arten von Menschen: Die einen, die 24 Stunden, sieben Tage die Woche, nonstop in der prallen Sonne weilen können und die anderen, die sich regelrecht vor der Hitze verstecken möchten. Der deutsche Wetterdienst hat gute Nachrichten für die sogenannten "Hitze-Fans": In den kommenden Tagen soll es nochmal richtig heiß werden und warnt vor der kommenden Hitzewelle (Quelle: wetter.de). Kreis Unna. In den letzten Tagen hat sich das Wetter zwar einigermaßen beruhigt, doch...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.07.19
  • 2
Natur + Garten
Landschaftsbau-Facharbeiter Uli Lockner will seinen Augen nicht trauen: Schon wieder „Land unter“ in Dreihausen. Fotos: Anja Jungvogel
7 Bilder

Heftige Regenschauer überfluten Straßen und Bauernhöfe mit Schlamm und Wassermassen
Mit Video: “Land unter” in Unna-Dreihausen

+++ Update 19.30 Uhr +++ Die Straße Dreihausen ist bis zum nächsten Morgen wieder befahrbar +++ Ab 6 Uhr morgens des folgenden Tages (13.6.) beginnen die nächsten Ausbagger-Arbeiten. Ein Spülwagen der Stadtbetriebe Unna wurde angefordert und soll die Rohre reinigen. +++ Nach den heftigen Regenfällen Ende letzten Monats (wir berichteten), die dazu geführt hatten, dass viele Felder in Unna-Dreihausen unterspült worden sind und auch die B1 in Werl-Büderich kurzzeitig gesperrt werden musste,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.06.19
Natur + Garten
Darauf haben wir doch alle gewartet: Es blüht und strahlt im Kreis Unna, denn der Frühling ist da! Foto: Anja Jungvogel

Das Wetter zum kalendarischen Frühlingsanfang
Da strahlt der Kreis Unna über die Seseke bis zur Lippe!

Nach dem harten "Eberhard" und dem Schmuddelwetter danach, kommt der kalendarische Frühlingsanfang am morgigen Mittwoch als fröhlicher Blumenstrauß daher. Überall sprießen die Knospen. Die Krokusse sind schon lange da und auch die Magnolie zeigt schüchtern einen rosa Schimmer. Ab morgen klettern die Temperaturen im Kreis Unna bis auf 14 Grad, am Freitag sogar bis auf 19 und ganz Sonne ist angesagt. Der Frühling hält Einzug, allerdings sollen dann auch wieder Wind und vielleicht sogar ein paar...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.03.19
Ratgeber
Die Stürme haben auch in den Wäldern große Schäden angerichtet. Wer heute und auch in den nächsten Tagen einen Waldspaziergang wagt, begibt sich in Gefahr. Foto. Archiv

Waldspaziergänge fallen bis auf unbestimmte Zeit aus
Kreis Unna: Nach dem Sturm ist vor dem Sturm...

Die Stürme scheinen kein Ende zu nehmen. Nach „Dragi“ und „Eberhard“ wirbelt nun auch „Franz“ und soll spätestens am Nachmittag mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h über den Kreis Unna ziehen (zur Zeit Unwetterwarnung). Die Stürme haben auch ganz schön die Wälder im Kreis Unna durchgeschüttelt. Aktuell laufen noch die Schadenserhebungen, fest steht aber: Wer sich im Wald aufhält, geht eine besonders hohe Gefahr ein. Viele Bäume sind gekippt oder hängen mit ihren Ästen noch in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.03.19
Blaulicht
Zum Glück kam auf den Straßen, durch herabstürzende Äste und Zweige, niemand zu Schaden. Fotos: Dieter Klussmann
2 Bilder

Feuerwehreinsätze und schwerer Unfall
Sturmtief Dragi zog über den Kreis Unna

Heftige Sturmböen, Gewitter mit Regen und Autounfälle sorgten am gestrigen Samstag für viele Feuerwehr- und Rettungseinsätze im Kreis Unna. Äste und zum Teil auch entwurzelte Bäume versperrten Straßen und Wege. Auf der A1 wurde, hinter dem Kamener Kreuz in Höhe Bergkamen, sogar ein Auto von der Fahrbahn über die Leitplanke gefegt. Der Fahrer soll dabei unverletzt geblieben sein, doch seine Beifahrerin musste per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autobahn musste...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.03.19
Überregionales
Das Bergkamener Wellenbad öffnet noch mal am Wochenende (15. und 16. September) für das Hundeschwimmen. Archiv-Foto: A. Bücker

Kamen/Bergkamen: Mittwoch letzter Freibadtag - Jetzt doch Schluss mit dem Badevergnügen

Entgegen der Erwartungen gibt der Sommer doch nicht mehr so richtig Gas. Das erhöht die Nachfrage bei den GSW, wann denn nun die Hallenbäder geöffnet würden. Anhand der Besucherzahlen in den Freibädern der letzten Tage entschließen sich die GSW nun das Ende der Freibadsaison einzuläuten. Eigentlich sollten die Freibäder bereits am vergangenen Wochenende schließen, doch die GSW hielten die Freibäder in Kamen und Bergkamen aufgrund der Wetteraussichten weiter geöffnet. Damit ist nun...

  • Kamen
  • 04.09.18
Natur + Garten
Trockenheit und Hitzerekord 2018: Die heimischen Landwirte klagen über eine schlechte Ernte. Es fällt zu wenig Niederschlag.   Foto: Frank Heldt
2 Bilder

Hitze und Trockenheit in der Lippe-Region: Juli 2018 liegt nah am Rekordwert von 1983

Im Stadtspiegel-Gebiet war der Juli 2018 einer der trockensten Juli-Monate seit Beginn der Niederschlagsaufzeichnung im Jahr 1891. Der diesjährige Monat steht bei den durchschnittlichen Regenmengen an viertletzter Stelle. Laut einer Messung des Lippeverbandes gab es in der Region  lediglich Niederschläge von 24,5 mm, das sind 24,5 Liter Regen pro Quadratmeter und entspricht rund 30 Prozent des langjährigen Juli-Mittelwertes von 82 mm. Ein geringerer Juli-Niederschlag wurde das letzte Mal im...

  • Kamen
  • 30.07.18
Ratgeber
Lieber Softeis als Blitzeis zum Wochende. Archiv-Foto: Günter Reinartz

Kreis Unna: Warnung vor Blitzeis am Wochenende

Erst die gute Nachricht zum Wochenende: Die Kältewelle soll im Kreis Unna enden, und jetzt kommt die schlechte Meldung: Leider ist im ganzen Kreis mit Blitzeis zu rechnen.Denn die nun kommenden milderen Temperaturen, verbunden mit Regen, sind auf gefrorener Fahrbahnoberfläche eine nicht zu unterschätzende Kombination. Der deutsche Wetterdienst hat zwar für die Region noch keine eine amtliche Warnung vor Glätte herausgegeben, diese wird aber stündlich erwartet - zumal sie in vielen Kreisen und...

  • Kamen
  • 02.03.18
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
So schön kann eine Rose im Frost aussehen. Foto: www.lokalkompass.de/ Norbert Rittmann
166 Bilder

Foto der Woche: Kalt, kälter, Frost

Brrr, schon beim Gedanken an den Wetterbericht für die kommenden Tage beginne ich zu frieren. Bis zu -9 Grad in der Nacht und auch am Tag Temperaturen im Minusbereich sind für die kommende Woche angesagt. Was liegt da näher, als die Kälte und den Frost als Thema für den Fotowettbewerb "Foto der Woche" zu wählen? Zeigt uns in dieser Woche in euren Bildern, wie das Land friert; das kann der zugefrorene See sein, Frost auf Wiesen und Blumen, frierende Menschen und Tiere oder vereiste Scheiben,...

  • Velbert
  • 24.02.18
  • 31
  • 32
Überregionales
Zum Ausflippen: Jetzt soll der Sommer endlich kommen. Foto: Archiv

Hurra: Endlich startet die Freibadsaison in Kamen

Nächsten Montag, 22. Mai, öffnet das Freibad in Kamen. Die GSW hoffen auf beständige Wetterbedingungen: „Die Vorhersagen kündigen uns Wetterbedingungen an, die beständig die 20-Grad-Marke überschreiten. Daher können wir Montag die Saison im Freibad Kamen eröffnen und hoffen auf eine erfolgreiche Saison.“, so Marcus Müller, Leiter der GSW-Freizeiteinrichtungen. Voraussetzung dafür sind jedoch dauerhaft gute Bedingungen. „Ansonsten werden wir flexibel reagieren und das Hallenbad öffnen.“, so...

  • Kamen
  • 18.05.17
Überregionales
Leider ist wärmeres Wetter nicht in Sicht. Foto: privat

Noch keine Freibadsaison!

Kamen/Bergkamen. Aufgrund der Wettervoraussichten mit Temperaturen unter 20 Grad eröffnen die GSW die Freibadsaison vorerst nicht. „Sollten wir erwarten können, dass die Temperaturen beständig die 20-Grad-Marke überschreiten, werden wir die Saison eröffnen.“, so Marcus Müller, Leiter der GSW-Freizeiteinrichtungen. Somit bleiben die Hallenbäder der GSW weiterhin geöffnet. „Zeigt das Thermometer längere Zeit weniger als 20 Grad an, bieten wir in den Hallenbädern sicherlich die attraktivere...

  • Kamen
  • 28.04.17
Natur + Garten
In einem Heerener Garen wächst derzeit eine Bananenstaude heran. Fotos (2): privat
2 Bilder

Kaum zu glauben: Bananenbaum in Kamen trägt jetzt Früchte!

In Afrika ist es jetzt wärmer, das ist klar. Aber auch hier scheint der Sommer gar nicht so kalt zu sein, wie er sich anfühlt. Denn in einem Heerener Garten gedeihen derzeit an einem prächtigen Bananenbaum die schönsten Früchte. "Mein Schwager Dieter Kwiatkowski machte mich vor einigen Tagen darauf aufmerksam, dass seine jahrelang gehegten Bananenpflanzen dieses Jahr tatsächlich Früchte tragen", erklärt Stadtspiegel-Leserin Susanne Werbinsky aus Holzwickede. "Ich wollte es kaum glauben, aber...

  • Kamen
  • 09.08.16
  • 1
  • 5
Ratgeber
Für den morgigen Samstag, 25. Juli, droht uns auch in unserer Region Unwetter.

Achtung: Warnung vor Sommersturm am Samstag

Es soll mal wieder ungemütlich werden: Wetterdienste warnen vor einem Unwetter am morgigen Samstag, 25. Juli. Auch unsere Region soll davon betroffen sein: Unwetterwarnung In Böen starker bis stürmischer Wind mit einzelnen Sturmböen bis 88 km/h (entsprechend Windstärke 8 bis 9 / gültig vom 25.07.2015 11 Uhr bis 25.07.2015 21 Uhr) Wettervorwarnung Es besteht Sturmgefahr ab Windstärke 8. (gültig vom 25.07.2015 Uhr bis 25.07.2015 23 Uhr) Schwere Gewitter, teils mit Sturmböen,...

  • Kamen
  • 24.07.15
  • 1
  • 2
Ratgeber
Unwettervorwarnstufe für den Kreis Unna: Auch in Kamen könnte es heute ziemlich ungemütlich werden. Archiv-Foto: Frank Heldt

Vorwarnung Gewitter - Unwetter möglich

Es ist ungewöhnlich schwül, es regnet - das reinste "Kopfschmerzwetter". Zudem herrscht Vorwarnstufe vor Gewitter. Im Kreis Unna braut sich offenbar etwas zusammen. Die Unwetterzentrale NRW warnt mit Stufe "Orange" zudem vor Sturmböen. Die neueste Meldung des Wetterdienstes: Unwetterwarnung Stufe Orange vor Sturm/Orkan gültig von: Dienstag, 5. Mai 2015, 08:00 Uhr gültig bis: Dienstag, 5. Mai 2015, 18:00 Uhr gültig für: alle Höhenstufen Starker Wind, Böen von 70-80 km/h aus...

  • Kamen
  • 05.05.15
  • 1
  • 3
Ratgeber
Nebel und Glätte drohen zu Beginn des neuen Jahres.

Warnung: Nebel und Glätte zu Neujahr

Achtung, Autofahrer! Der Heimweg könnte in der Neujahrsnacht zum unfreiwilligen Rutsch ins neue Jahr werden, denn auf den Straßen im Kreis Unna bildet sich Glätte. Die Fahrbahnen sind zum Teil Stellen bereits sehr glatt, dazu kommt in einigen Bereichen schlechte Sicht aufgrund von Nebel. Wolken hingen den Silvestertag über am Himmel und es fiel etwas Regen, doch in der Nacht riss die Wolkendecke auf und die Temperaturen fielen - diese Kombination macht nun Probleme auf den Straßen. Die...

  • Lünen
  • 01.01.15
  • 1
Ratgeber
Rodeln zu Weihnachten? - Im Kreis Unna wahrscheinlich wieder nicht. Archiv-Foto: Jungvogel

Kreis Unna: Weiße oder grüne Weihnachten dieses Jahr?

Heute - und damit 10 Tage vor dem ersten Weihnachtsfeiertag - liegen bereits erste Ergebnisse der operationellen Wettervorhersagemodelle für Weihnachten 2014 vor. Danach sieht es derzeit nach milden und grünen Weihnachtsfeiertagen im Kreis Unna aus. „Schnee an den Feiertagen gibt es wohl nur in den Bergen oberhalb von 1000 bis 1500 Metern. In den Niederungen sind nach den aktuellen Prognosen tagsüber positive zweistellige Temperaturen wahrscheinlicher als Dauerfrost und Schneefall“, sagt...

  • Kamen
  • 15.12.14
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.