Wilhelm Windszus

Beiträge zum Thema Wilhelm Windszus

Vereine + Ehrenamt

Siedlergemeinschaft Hünxe stellt Besuche zu Seniorengeburtstage ein

Wilhelm Windszus, Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Hünxe, gibt bekannt, dass aufgrund der derzeitigen Lage mit Corona auch die Siedlergemeinschaft Hünxe zum Schutze der Senioren auf die Besuche zum Seniorengeburtstage bis auf weiteres einstellt. Sobald sich die Lage entspannt, werden diese Besuche wieder aufgenommen. Man wird sich an die Richtlinien der Gemeinde halten.

  • Hünxe
  • 17.03.20
Vereine + Ehrenamt
Wolfgang Köchl

Wolfgang Köchl in den Vorstand der Siedlergemeinschaft Hünxe gewählt

Wilhelm Windszus, Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Hünxe, hatte alle Siedler zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Am Anfang wurde Heidemarie Köchl für ihre jahrzehntelange Vorstandsarbeit geehrt. Egal was geplant wurde, Seniorennachmittag, Straßenfest, Honigkirmes, Standbesetzung auf dem Weihnachtsmarkt oder die Geburtstagsbesuche bei den Siedlersenioren, sie war immer mit vollem Herzblut dabei. Aus gesundheitlichen Gründen hatte sie im letzten Jahr nicht mehr kandidiert. Umso schöner war...

  • Hünxe
  • 23.02.20
Politik
Alle Direktkandidaten der CDU Hünxe:
Vorne 1. Reihe von links: Karin Neuhaus, Anika Zimmer, Rezia Mols, Bernd Chronz, Adelheid Windszus, Birgit Daubenspeck, Dr. Michael Wefelnberg
2. Reihe von links: Klemens Hoffmann, Andreas Preuß, Egon Beckmann, Ernst Daubenspeck, Ingrid Meyer und Wilhelm Windszus

Mit Fernsehaufzeichnung vom WDR
Ratskandidatenaufstellung der CDU Hünxe

Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, hatte alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ins STV-Vereinsheim eingeladen. Ein Fernsehteam vom WDR Köln hatte sich kurzfristig angemeldet, um ein Stimmungsbild der CDU-Basis zum Rückzug von Annegret Kramp-Karrenbauer zu bekommen. Zahlreiche Mitglieder wurden interviewt und gaben ihre Meinung zu möglichen Kanzlerkandidaturen an. Die Meinungen sind durchaus unterschiedlich, aber immer sachlich vorgetragen worden. Die...

  • Hünxe
  • 11.02.20
Politik
Ingo Brohl, designierter Landratskandidat des CDU-Kreisverbandes Wesel

Ingo Brohl, designierter Landratskandidat Kreis Wesel, bei der CDU in Hünxe

Wilhelm Windszus, Gemeindeverbandsvorsitzender der CDU Hünxe, freute sich, Ingo Brohl, designierter Landratskandidat des CDU-Kreisverbandes Wesel, auf der Mitgliederversammlung begrüßen zu dürfen. Zuerst stand die Nominierung des Kreistagskandidaten an. Arnd Cappell-Höpken ging in seiner Vorstellungsrede auf die Themen RVR und L4n ein. Bei den verschiedenen Delegiertenwahlen stand dann die erste Handlung von Ingo Brohl für die CDU Hünxe an. Er fungierte als Glücksfee, um die...

  • Hünxe
  • 06.11.19
Politik
von links: Kaspar Bruckmann, Rezia Mols, Ingrid Meyer, Christopher Horstmann, Andreas Preuss, Wilhelm Windszus, Ernst-Alfred Mols, Tanja Pollmann und Adelheid Windszus
2 Bilder

CDU-Gemeindeverband Hünxe
Wilhelm Windszus als Gemeindeverbandsvorsitzender bestätigt

Auf der Jahreshauptversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe stand die Neuwahl des Vorstandes an. Bestätigt wurden Wilhelm Windszus als Vorsitzender, Kaspar Bruckmann und Ingrid Meyer als stellvertretende Vorsitzende, Adelheid Windszus als Finanzreferentin, Kaspar Bruckmann als stellvertretender Finanzreferent, Ernst-Alfred Mols als Schriftführer und Marcus Rohrbacher als Mitgliederbeauftragter. Der Vorstand wird komplettiert mit den Beisitzern Tanja Pollmann (neu in diese Funktion gewählt),...

  • Hünxe
  • 28.08.19
Vereine + Ehrenamt
Neben der Technik ist es faszinierend, dass die Fassade auf dem Putz aufgemalt ist.
9 Bilder

Siedlergemeinschaft Hünxe
Ausflug zum Umspannwerk Recklinghausen und Umgebung

Auf Einladung von Wilhelm Windszus, Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Hünxe, machte sich eine Gruppe wissbegieriger Siedler auf den Weg nach Recklinghausen. Im Museum „Strom und Leben“, welches im Umspannwerk untergebracht ist, brachte ein Museumspädagoge die Entwicklung und die Geschichte des Stroms näher. Dabei wurde immer wieder die Relation der Motorengröße von früher mit heute verglichen. Der Strom und damit die Elektrogeräte haben ungemein dazu beigetragen, dass das Leben für uns heute...

  • Hünxe
  • 05.08.19
Vereine + Ehrenamt
Wilhelm Windszus, Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Hünxe

Noch Plätze frei
Ausflug der Siedlergemeinschaft Hünxe

Wilhelm Windszus, Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Hünxe, lädt Siedler und auch interessierte Bürger zum diesjährigen Ausflug am Samstag, den 03. August 2019 ein. Auf dem Programm steht eine Führung im Umspannwerk Recklinghausen, Weiterfahrt zum Mittagessen am Kemnader See im Restaurant „Haus Oveney“ und danach Aufenthalt in Hattingen. Im Reisepreis von 45 EUR inbegriffen ist die Busfahrt von und nach Hünxe, sowie Eintrittspreis, Führung und Wochenendzuschlag für das Umspannwerk...

  • Hünxe
  • 28.07.19
Vereine + Ehrenamt
Unten von links: Werner Poetschki, Wilhelm Windszus, Hermann Pfeiffer, Adelheid Windszus

Seniorennachmittag der Siedlergemeinschaft Hünxe

Wilhelm Windszus, Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Hünxe, hatte alle Senioren über 70 Jahre zum Seniorennachmittag eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen wurde einiges von früher und aktuelle Punkte von heute geplauscht. Werner Poetschki begleitete die Gäste mit seiner Gitarre, wenn zusammen gesungen wurde. Die Vorstandsmitglieder schlüpften in verschiedenen Rollen, um mit Sketchen den Nachmittag abzurunden. Zufrieden gingen die 25 Senioren wieder nach Hause.

  • Hünxe
  • 21.07.19
Politik
Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe

Straßenausbaubeiträge
CDU Hünxe begrüßt die Pläne der Regierungsfraktionen in NRW

In einer Presseerklärung begrüßt Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, die kürzlich veröffentlichten Pläne der Regierungsfraktionen der NRW-Koalition zum Thema „Straßenausbaubeiträge“. Mit den von den Regierungsfraktionen vorgesehenen Maßnahmen sollen die Anlieger finanziell entlastet werden. Das Land soll die Mindereinnahmen für Kommunen ersetzen. Erstaunt ist der Hünxer Christdemokrat, wie in den letzten Wochen zahlreiche NRW-Sozialdemokraten sich bei diesem Thema...

  • Hünxe
  • 06.07.19
Vereine + Ehrenamt
Von Links: Adelheid Windszus, Hermann Pfeiffer, Wilhelm Windszus und Thomas Mitschke

Neuer Vorstand der Siedlergemeinschaft Hünxe

Auf der Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Hünxe wurde der Vorstand nach dem Rechenschaftsbericht bei eigener Enthaltung entlastet. Wilhelm Windszus wurde als Vorsitzender bestätigt. Hermann Pfeiffer wurde neu als stellvertretender Vorsitzender gewählt. Diese Funktion war seit einem Jahr durch den Tod von Erich Klaeden unbesetzt. Bestätigt wurde auch die Kassiererin Adelheid Windszus. Als Beisitzer wurde Thomas Mitschke gewählt. Heidemarie Köchl, welche seit über 25 Jahren im...

  • Hünxe
  • 04.05.19
Politik
Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe

Auch Hünxer Bürger wären zu ihrem Nachteil betroffen bei Realisierung
Enteignungsforderungen des SPD-Politikers Kevin Kühnert

Auch zahlreiche Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Hünxe wären von den Enteignungsforderungen des SPD-Politikers und Juso-Bundesvorsitzenden Kevin Kühnert zu ihrem Nachteil betroffen. Eine Enteignungswelle würde durch die Gemeinde Hünxe rollen, so der Hünxer CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Wilhelm Windszus in einer Presseerklärung. Kevin Kühnert hatte jetzt gefordert, dass jeder nur noch „maximal“ die selbst genutzte Wohnung als Eigentum besitzen dürfe. Außerdem sollen Firmen...

  • Hünxe
  • 02.05.19
Reisen + Entdecken
45 Bilder

CDU Hünxe unterwegs
Berlin - Immer eine Reise wert

Unter der Leitung von Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, fuhr eine Hünxer Gruppe nach Berlin. Auf der traditionellen Stadtrundfahrt begrüßte die Stadtführerin optimistisch die Besucher mit den Worten: „Wir haben viele interessante Baustellen in der Stadt. Wenn Sie Baustellen lieben, werden Sie Berlin lieben.“ Nach vielen Jahren ging es mal wieder zur Schuldenuhr – das Schöne ist, dass Sie nicht mehr nach oben, sondern nach unten geht. Neben Bernau führte das...

  • Hünxe
  • 12.04.19
Politik
Von Links: Ernst Daubenspeck, Rezia Mols, Johann-Wilhelm Driesen, Birgit Daubenspeck, Ernst-Alfred Mols und Günter Neisius

Rezia Mols bestätigt

Auf der Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Bruckhausen/Bucholtwelmen in der Gemeinde Hünxe wurde Rezia Mols als Vorsitzende bestätigt. Bestätigt wurden auch Kaspar Bruckmann als stellvertretender Vorsitzender, Ernst-Alfred Mols als Schriftführer und Rezia Mols als Mitgliederbeauftragte. Ergänzt wird der Vorstand mit den Beisitzern Birgit Daubenspeck, Ernst Daubenspeck, Günter Neisius, Sylke Tegethoff und Johann-Wilhelm Driesen. Charlotte Quik (MdL) übermittelte mit Ihrem Grußwort,...

  • Hünxe
  • 03.04.19
Politik
von links: Heinz Breuer (Vorsitzender SU Kreis Wesel), Heinz Lindekamp (Vorsitzender SU Hünxe), Willy Pillekamp (Ehrenvorsitzender SU Hünxe) und Eckhard Babenz (Stellvertretender Vorsitzender SU Hünxe)
2 Bilder

Willy Pillekamp zum Ehrenvorsitzenden der SU gewählt
Heinz Lindekamp neuer Vorsitzender der Senioren Union (SU) Hünxe geht einen eigenen Weg

Auf der Jahreshauptversammlung der Senioren Union (SU) Hünxe konnte Willy Pillekamp neben den Mitgliedern auch einige Gäste begrüßen. Sein Rückblick über die vergangenen zwei Jahre endete mit einem Rückblick über sein 58-jähriges Engagement in der CDU. Wo hat er angefangen? Was hat er bewegt und vor allem was war ihm wichtig? Vor zwei Jahren schon hatte Willy Pillekamp (84) angekündigt, dass er in 2019 sein Amt als Vorsitzender in jüngere Hände geben will. Heinz Breuer, Vorsitzender der SU...

  • Hünxe
  • 13.03.19
Politik
Von links: Wilhelm Windszus, Charlotte Quik, Dr. Michael Wefelnberg

Azubi-Ticket ist lukrativ für Auszubildende und Arbeitgeber
CDU Hünxe: „Kritik des SPD-Vorsitzenden an Azubi-Ticket ist absurd“

In einer gemeinsamen Presseerklärung bezeichnen CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Wilhelm Windszus und Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Wefelnberg die am Wochenende geäußerte Kritik des Hünxer-SPD-Vorsitzenden Jan Scholte-Reh an dem von der NRW-Koalition und der Landesregierung auf den Weg gebrachten „Azubi-Ticket“ als „absurd“. „Die abgewählte rot-grüne Landesregierung hatte sieben Jahre Zeit, ein solches Ticket auf den Weg zu bringen. Es ist nichts passiert außer, dass ein solches Ticket...

  • Hünxe
  • 28.01.19
Überregionales
von links: Wilhelm Windszus, Ernst-Alfred Mols und Kaspar Bruckmann

Ernst-Alfred Mols und Kaspar Bruckmann als langjährige CDU-Mitglieder geehrt

Auf der Jahreshauptversammlung der CDU Hünxe ehrte Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, zwei aktive CDU-Mitglieder aus Bruckhausen. Ernst-Alfred Mols für 40 Jahre Mitgliedschaft und Kaspar Bruckmann für 25 Jahre Mitgliedschaft. Beide arbeiten aktiv im Ortsvorstand Hünxe-Bruckhausen und auch im Gemeindevorstand Hünxe mit.

  • Hünxe
  • 06.09.18
Vereine + Ehrenamt
Einweihungsfeier am 21.09.1968 im Wendehammer Am Licken Berg - der Platz wo seit vielen Jahren die Straßenfest stattfinden

50 Jahre Siedlergemeinschaft Hünxe: Geschichte und heutiges Wirken

Wilhelm Windszus, Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Hünxe, erklärt in einer Pressemitteilung, den historischen Werdegang der Siedlergemeinschaft Hünxe von der Entstehung vor 50 Jahren bis heute. Wie ist die Siedlergemeinschaft Hünxe entstanden? Die Siedlergemeinschaft Hünxe wurde im Jahre 1968 gegründet. Sie entstand nach Errichtung der sogenannten ‚Bauernsiedlung’ an der Klever Straße und der Straße ‚Am Licken Berg’ auf der ehemaligen Acker- und Weidefläche des früheren Buchmannshofes....

  • Hünxe
  • 28.08.18
Politik
Dr. Heinrich Bottermann
10 Bilder

Gartengespräch mit Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann

Im Rahmen der CDU-Zuhörtour 2018 „Unsere Heimat. Unsere Werte“ hatte Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, interessierte Bürger zum Gartengespräch bei der Familie Helmich eingeladen. Somit konnte Michael Helmich, CDU-Ratsmitglied, zahlreiche Hünxer Bürger, Jäger, Nachbarn und auch zwei Hünxer Alt-Bürgermeister in seinem Vorgarten begrüßen. Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW,...

  • Hünxe
  • 30.06.18
Politik

CDU Hünxe fordert: "Ruhr Oel darf einen zügigen Bau der Hünxer Kanalbrücke nicht verzögern" - Unterstützung durch Charlotte Quik

Der Neubau der Brücke im Zuge der L1 über den Wesel-Dattel-Kanal in Hünxe lässt seit nunmehr 2011 auf sich warten. Erst im April dieses Jahres war wieder einmal öffentlich Kritik aufgekommen. Zuvor war bekannt geworden, dass sich das Projekt weiter verzögern wird. Die örtliche Landtagsabgeordnete Charlotte Quik steht diesbezüglich in engem Kontakt mit dem NRW- Verkehrsministerium. Minister Hendrik Wüst hat Charlotte Quik nun mitgeteilt, dass aufgrund der Vorgaben der Wasser-und...

  • Hünxe
  • 14.06.18
Politik

Nordtangente: CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender warnt vor Alles-oder-nichts-Strategie

In einer Pressemitteilung warnt Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe vor einer Alles-oder-nichts-Strategie bezüglich der Nordtangente. Eine solche Strategie propagieren derzeit die Hünxer Sozialdemokraten, wenn sie sagen, einer Nordtangente nur dann zuzustimmen, wenn sich zuvor die Bürgermeister von Dinslaken und Hünxe über den Trassenverlauf der L 4n (Quertangente) von der B 8 zur L 1 geeinigt hätten. Verhandlungen über einen solchen Verlauf sollten von den...

  • Hünxe
  • 04.06.18
Vereine + Ehrenamt
Dr. Michael Wefelnberg

Dr. Michael Wefelnberg referierte bei der Siedlergemeinschaft Hünxe zum Thema „Die ärztliche Versorgung auf dem Lande“

Wilhelm Windszus, Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Hünxe hatte zur Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Hünxe eingeladen. Der Hünxer Mediziner Dr. Michael Wefelnberg hielt einen Vortrag zum Thema „Die ärztliche Versorgung auf dem Lande“. Dieses Thema erzeugte bei den Siedlern großes Interesse. Dr. Michael Wefelnberg, der auch Mitglied der Siedlergemeinschaft Hünxe ist, stand nach seinem Vortrag den Anwesenden für die Beantwortung von Fragen und für einen Gedankenaustausch zur...

  • Hünxe
  • 29.03.18
Kultur
24 Bilder

CDU fuhr nach Berlin und Potsdam

Unter der Leitung von Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, fuhr eine Hünxer Reisegruppe in die Hauptstadt Berlin. Auf dem Programm war eine 3-stündige Stadtrundfahrt durch Berlin, ein Besuch unter fachkundiger Leitung von Zeitzeugen durch die Stasi-Untersuchungshaftanstalt Hohenschönhausen. Ein verschneiter Stadtrundgang durch Potsdam und eine Führung durch die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin. Auf der Rückfahrt wurde eine 2-stündige Pause in Tangermünde...

  • Hünxe
  • 23.03.18
Vereine + Ehrenamt
12 Bilder

Ausflug der Siedlergemeinschaft Hünxe nach Duisburg – Hafenrundfahrt mit Bierseminar

Auf Einladung von Wilhelm Windszus, Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Hünxe, fuhr eine Reisegruppe nach Duisburg. Das Wetter spielte leider nicht so mit. Vom Schiff der Weißen Flotte aus wurde der größte Binnenhafen Europas in zwei Stunden besichtigt und die Gruppe nahm viele interessante Details über die Arbeit am Hafen auf. Danach ging es zu einem Brauhaus in die Innenstadt, wo der international erfahrene Braumeister Janis Götte in einem Bierseminar den Teilnehmern von der historischen...

  • Duisburg
  • 03.10.17
Politik
Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe

CDU Hünxe zur Stau-Debatte im NRW-Landtag

Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, stellt in einer Pressemitteilung die Frage: „Ist der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion im Düsseldorfer Landtag nun vollkommen durchgeknallt?" Bei einer Debatte im Landtag in dieser Woche warf der SPD-Fraktionsvorsitzende der neuen schwarz-gelben Landesregierung vor, sie sei schuld, dass die zahlreichen Staus auf den NRW-Autobahnen noch nicht abgebaut seien. Seit Dezember 1966 bis zum Sommer dieses Jahres führte die...

  • Hünxe
  • 18.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.