Winter

Beiträge zum Thema Winter

Natur + Garten

Donnerstag, 14.11.2019 ab 19 Uhr im Schwarzen Adler Rheinberg - Vierbaum
Offenes Treffen „Rheinberg summt“: Garten im Winter, Stauden und Hecken

Die Mitglieder der Initiative „Rheinberg summt!“ treffen sich am Donnerstag, den 14.11.2019 ab 19 Uhr im Schwarzen Adler Vierbaum. Themen des monatlichen Austauschs sind der „Garten im Winter“ sowie Stauden und Hecken. Interessierte sind herzlich willkommen. Die Initiative „Rheinberg summt!“ setzt sich für eine lebendige Stadt ein, in der auch Insekten ihren Platz finden. Rückfragen an Antje Morsch 02843 171 460 und Nicole Weber F. Santos 02843 171 498.

  • Rheinberg
  • 12.11.19
Natur + Garten
Wintergänse am Niederrhein

Alle Jahre wieder ...
... kommt die Wintergans

Die Tage werden kürzer, kühler und nasser. Während wir trotz erheblichen Textileinsatzes ins Bibbern kommen, sitzen draußen am Rhein Zeitgenossen, die all das beneidenswert kalt (bzw. warm) lässt. Aber wen wundert das, stammen sie doch direkt aus Väterchen Frosts Heimat. Die arktischen Gänse haben den langen Weg von Sibirien bis an den Niederrhein geschafft. Gut die Hälfte scheint schon da zu sein und in den kommenden paar Wochen dürften die meisten Nachzügler folgen. Blässgans, Saatgans,...

  • Wesel
  • 16.10.19
  •  7
  •  6
Natur + Garten
Der Moerser Schlosspark im Schnee.
2 Bilder

Neuschnee am Niederrhein
Winterdienst hat alle Hände voll zu tun

Der Winter hat den Niederrhein erreicht. Rund fünf Zentimeter Neuschnee, die von Dienstagnachmittag bis zum frühen Mittwochmorgen fielen, verwandelten Parks und Grünflächen in ein Wintermärchen. Im Verkehr sorgte die weiße Pracht allerdings für Probleme und Behinderungen. Bei fünf Unfällen in Moers und Kamp-Lintfort blieb es zum Glück bei Blechschäden.    In Moers hatten die Winterdienst-Mitarbeiter der ENNI Stadt & Service alle Hände voll zu tun. 60 Mann rückten mit 20 Fahrzeugen und...

  • Moers
  • 23.01.19
Ratgeber
Screenshot von der Website des KompetenzNetz Energie Kreis Wesel e.V. (AltBauNeu) - gemacht am 27. November.

KompetenzNetz Energie Kreis Wesel
Neue Broschüren mit Tipps zur Wärmedämmung

Kaum wird es draußen kalt, entsteht in einem ungedämmten Haus trotz warmer Heizkörper schnell der Eindruck, dass es nicht richtig warm wird. Denn auch, wenn die Raumluft grundsätzlich die richtige Temperatur hat, wirken schlecht gedämmte Wände, Decken, Böden und Fenster mit ihren kalten Oberflächen wie Magnete, die warme Luft anziehen. Uwe Meinen, Vorsitzender des KompetenzNetz Energie Kreis Wesel e.V., erklärt: "Die daraus entstehende Luftbewegung macht den Raum unbehaglich. Die ungedämmten...

  • Wesel
  • 27.11.18
Vereine + Ehrenamt
21 Bilder

42. Moerser Weihnachtsmarkt bis 22. Dezember
Budenzauber rund um das Schloss

Der 42. Moerser Weihnachtsmarkt wurde am Donnerstagabend von Bürgermeister Christoph Fleischhauer und Marketingchef Michael Birr eröffnet. 54 Schausteller, 50 Teilnehmer in den "Sozialhütten" sowie 23 Mieter der "Flexihütten" sorgen bis zum 22. Dezember für vorweihnachtliches Flair rund um das Schloss. Ein echter Hingucker ist das historische Riesenrad aus dem Jahr 1928 auf dem Kastellplatz, wo es fast täglich Livemusik gibt. Der Moerser Weihnachtsmarkt ist sonntags bis donnerstags von 11 bis...

  • Moers
  • 23.11.18
Natur + Garten
Wildgänse im Abendlicht
3 Bilder

Gänse im Anflug auf den Niederrhein - Exkursionen der Biologischen Station beginnen bald!

Weihnachten ist noch etwas hin, doch der Winter ist jetzt schon zu sehen. Sein Bote rastet bereits am Rhein, steht in kleinen Gruppen auf Wiesen, Weiden und Äckern. Er katzengroß, grau, hat zwei orangene Beine, einen Schnabel derselben Farbe und darüber eine auffallend weiße Stirn. Hinzu kommen schwarze Streifen auf der Brust, die geübte Augen schon von weitem erkennen. Einen Namen hat dieser Winterbote auch: Anser albifrons, zu Deutsch Blässgans. Noch sind es wenige, doch mit jedem...

  • Wesel
  • 10.10.18
  •  2
  •  6
LK-Gemeinschaft
So schön kann eine Rose im Frost aussehen. Foto: www.lokalkompass.de/ Norbert Rittmann
166 Bilder

Foto der Woche: Kalt, kälter, Frost

Brrr, schon beim Gedanken an den Wetterbericht für die kommenden Tage beginne ich zu frieren. Bis zu -9 Grad in der Nacht und auch am Tag Temperaturen im Minusbereich sind für die kommende Woche angesagt. Was liegt da näher, als die Kälte und den Frost als Thema für den Fotowettbewerb "Foto der Woche" zu wählen? Zeigt uns in dieser Woche in euren Bildern, wie das Land friert; das kann der zugefrorene See sein, Frost auf Wiesen und Blumen, frierende Menschen und Tiere oder vereiste Scheiben,...

  • Velbert
  • 24.02.18
  •  31
  •  32
Natur + Garten
Blick auf den Balkon am Samstagmorgen. Foto: Dabitsch
138 Bilder

Zeigt uns den Winter!

Seit gestern schneit es in weiten Teilen NRWs. Vielerorts hat sich eine ordentliche Schneedecke gebildet. Kinder holen ihre Schlitten aus den Kellern, in den Gärten stehen Schneemänner und auf den Straßen herrscht mehr oder weniger Winterchaos. Neben unserem Fotowettbewerb "Foto der Woche" möchten wir hier Schnee- und Winterfotos sammeln. Also, zeigt uns den Winter!

  • Duisburg
  • 09.12.17
  •  8
  •  33
Natur + Garten
2 Bilder

Die dunkle Jahreszeit ist da / Polizei gibt Tipps, wie man den Straßenverkehr sicher bewältigt

Kürzlich hat die Schule wieder begonnen und mit der Umstellung der Uhr Ende Oktober hat die dunkle Jahreszeit uns wieder. Darüber hinaus sind die Temperaturen in den letzten Tagen gefallen, so dass Viele morgens eine böse Überraschung in Form von zugefrorenen Scheiben erlebt haben. Unsere Bitte an Sie: Planen Sie morgens mehr Zeit ein, nicht nur um für ausreichende Sichtverhältnisse zu sorgen, sondern auch, um sicher an Ihren Arbeitsplatz zu gelangen! Fahren Sie vorausschauend und...

  • Wesel
  • 07.11.17
Ratgeber
Der Unterschied ist deutlich: Bereits helle Kleidung sorgt für bessere Sichtbarkeit. Noch besser werden Fußgänger und Radfahrer wahrgenommen, die Westen aus reflektierenden Materialien tragen.

„Machen Sie sich sichtbar!“ – Kreis-Verkehrswacht appelliert an Fußgänger und Radfahrer

Mit der Umstellung auf die Winterzeit wird es abends nun deutlich früher dunkel. Außerdem sorgen schlechtes Wetter wie Regen oder Nebel dafür, dass sich die Sichtverhältnisse im Straßenverkehr in den Herbst- und Wintermonaten deutlich verschlechtern. Besonders Senioren und Kinder, die meist zu Fuß gehen oder mit dem Rad fahren, sind gefährdet. So kamen im vergangenen Jahr in Nordrhein-Westfalen 28 Verkehrsteilnehmer über 65 Jahre ums Leben, die in der Dämmerung oder bei Dunkelheit zu Fuß...

  • Wesel
  • 02.11.17
  •  1
Natur + Garten
Blässgans (l.) und Rothalsgans (r.)

Die Arktis lässt grüßen!

Wenn wir in diesen Tagen das Quietschen ungeölter Schaukeln am Himmel zu hören meinen, sollten wir misstrauisch werden und uns erinnern, was Theodor Storm über diese Jahreszeit zu sagen hatte: „Die Wandergans mit hartem Schrei nur fliegt in Herbstesnacht vorbei.“ Denn es ist wieder soweit. Die ersten arktischen Gänse haben uns nach ihrer Tausende Kilometer weiten Reise aus Sibirien wieder erreicht. Doch diesmal begann alles etwas anders als sonst. Denn schon Mitte September, noch bevor die...

  • Wesel
  • 16.10.17
  •  3
Natur + Garten
Wilhelm Neu, Kreisbauernvorsitzender

Blühend in den Winter - Bauern machen die Böden fit für die kalte Jahreszeit

So mancher Spaziergänger wundert sich, wenn er auch in den kühleren Jahreszeiten noch grüne und bunte Felder sieht. Grund dafür sind Zwischenfrüchte, erklärt Wilhelm Neu, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel. Mit diesen Pflanzen setzen sich Landwirte für den Umweltschutz ein und tun ihren Böden etwas Gutes. „Der Anbau von Zwischenfrüchten hat viele verschiedene Vorteile“, erklärt Neu. „Sie sorgen dafür, dass die Bodenstruktur verbessert wird, wichtige Nährstoffe in den Boden kommen und...

  • Wesel
  • 05.12.16
Vereine + Ehrenamt
Über den Wolken von Duisburg lässt es sich genießen, und manches Mal trifft man andere Luftschiffe. Foto: privat
2 Bilder

„Adieu Flugsaison 2016“ - November zeichnet sich für die Segelsportfreunde nicht gerade durch gute Thermik aus

Leider ist es wieder soweit und die Pilotinnen und Piloten des Vereins für Segelflug Krefeld e.V. (VfS Krefeld) beziehen sozusagen das Winterquartier auf dem Egelsberg. Grund hierfür sind die zunehmend kalten und „kurzen“ Tage ohne Thermik, welche die Jahreszeit ab November prägen. So war es auch für die Segelflieger Zeit, die Flugsaison 2016 zu beenden. Nach einer außerordentlich erfolg- und erlebnisreichen Flugsaison 2016 waren doch einige VfS-Pilotinnen und Piloten erforderlich, um alle...

  • Moers
  • 25.11.16
  •  1
WirtschaftAnzeige

Wichtige Fragen zum Heizöl

Heizungsmodernisierung – und dann? Nach einer Heizungsmodernisierung mit Brennwerttechnik können viele Hausbesitzer den alten Heizöltank weiter benutzen - sofern er intakt ist. In der Regel fasst der Tank aber einen viel größeren Brennstoffvorrat als die neue, sparsame Ölheizung innerhalb von ein oder zwei Jahren verbraucht. Eine Tankfüllung reicht also plötzlich für drei oder mehr Jahre. Gerade bei den derzeit günstigen Heizölpreisen ist es verlockend, den Tank komplett zu füllen. Aber...

  • Moers
  • 22.09.16
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Scheuer Watvogel im Tarnkleid - Die Bekassine
5 Bilder

Volkszählung in Entenhausen

Biologische Station erfasst Wasservögel „334 Stock, 13 Tafel, 4 Löffel, … “ Was entfernt nach Inventur im Baumarkt klingt, ist praktische Vogelkunde: Wissenschaft für den Naturschutz. Über mir erstreckt sich ein heiterer Himmel, vor mir liegt breit der Lippemündungsraum. Ich genieße die Aussicht vom neuen Radweg. Ein Auge am Teleskop, das andere zugekniffen, blicke ich aufs Wasser hinab, versuche den Wind auszublenden, der mir frostig um die Ohren pfeift. Meine ganze Aufmerksamkeit gilt dem...

  • Wesel
  • 28.01.16
  •  1
Natur + Garten
3 Bilder

bekommen wir noch einmal einen richtigen Winter?

Ist die Klimaerwärmung schon so weit fortgeschritten, dass wir hier am Niederrhein keinen Schnee mehr bekommen? Das letzte mal habe ich 1966 Eisgang auf dem Rhein gesehen. Meinen Dackel habe ich in den Rheinwiesen bei Homberg fotografiert. Leider war mir mein Hund wichtiger als das Ereignis, welches man noch im Hintergrund soeben erkennen kann. Der Rhein war komplett bedeckt mit Eisschollen. Da der Schiffsverkehr zum Erliegen kam hörte man das unwirkliche Kratzen und Schaben der Schollen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 08.12.15
  •  8
  •  7
Natur + Garten
Stets wachsam: Sibirische Blässgänse am Niederrhein.
2 Bilder

Wildgänse – ein einzigartiges Naturschauspiel

Exkursionen der Biologischen Station beginnen wieder! Jeden Herbst wird der Untere Niederrhein Schauplatz für ein grandioses Naturereignis. Tausende und Abertausende Wildgänse ziehen mit schrillem Ruf über den Oktoberhimmel und gehen in der Rheinaue nieder. Es ist das Ende einer langen Reise. Auf der Flucht vor dem eisigen sibirischen Winter führt ihr Flug quer über Russland und Osteuropa bis nach Deutschland. Wenn schließlich die letzten bei uns angekommen sind, tummeln sich ein Sechstel...

  • Wesel
  • 14.11.15
  •  1
  •  4
Ratgeber

Vorsicht Virus

Herbstzeit ist Erkältungszeit. Das wird mir spätestens dann bewusst, wenn der Duft von Kamillentee in der Luft liegt, mein Sohn mit ersten Triefnasen-Anzeichen aus dem Kindergarten kommt und die Ärztin das Wort „Grippeschutzimpfung“ in den Mund nimmt. Die Bazillenflut stellt mich in jedem Jahr wieder vor ein entscheidendes Dilemma: Wie kann man den bösen Viren Einhalt gebieten? Im letzten Winter habe ich wirklich alles versucht: mir permanent die Hände gewaschen, bis sie knochentrocken waren,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 20.10.15
  •  4
  •  4
LK-Gemeinschaft

Gesucht: Der kleine Herbst!

Wie zitierte meine liebe Kollegin im Sommer unseren Ex-Chef: „Wetterkommentare sind der Ausdruck redaktioneller Unlust?“ Nun ja, schockierende Geschehnisse erfordern drastische Maßnahmen. Und hier handelt es sich definitiv um so eins. Ich hatte schon letzte Woche eine vage Vermutung, aber seit dem Wochenende hat sich die traurige Vermutung leider bestätigt: Der Herbst ist verschwunden! Bisher brachten alle groß angelegten Suchaktionen keinen Erfolg: Weder bei uns in der Redaktion hat er...

  • Moers
  • 14.10.15
  •  1
  •  3
Natur + Garten
12 Bilder

Winter in Tönisberg

Auch am Niederrhein kann der Winter seine schöne Seiten haben. Siehe meine Bilderserie bei einem Spaziergang im Winterlichen Tönisberg

  • Kempen-Tönisberg
  • 04.02.15
  •  2
  •  2
Ratgeber
13 Bilder

Wetteraussichten vom 01.12.-15.12.2014...So langsam wird es "kühler", aber nicht kälter

Eine "kältere" Periode wird es wohl nicht geben, dafür eine "kühlere". Warum? Da sind mal wieder sogenannte Wetterexperten am Werk, um uns einen sibirischen Winter zu frohlocken. Links stelle ich nicht mehr hier rein im Gegensatz von verschiedenen Wetter-Klima-Wandler-Experten, die einen eisigen Nord-bis Nordostwind vorher sagen. In Moskau ist es zur Zeit -7C. kalt und diese "Kälte" kann nur in "abgeschwächter" Form zu uns kommen. Also mehr im Osten von D. kälter mit Tagestemp. v. 0 bis -3C....

  • Kamp-Lintfort
  • 30.11.14
  •  27
  •  11
LK-Gemeinschaft
Ein Motiv für Experten: Raureif makro.
100 Bilder

Foto der Woche 02: Eis, Frost und Schnee

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Eis, Frost und Schnee Bisher läßt der Winter dieses Jahr noch etwas zu wünschen übrig: für Schnee, Eis und Frost müsste es deutlich kälter sein. Wir sind uns aber sicher, dass ihr die entsprechenden Fotos dennoch in petto habt - oder mal wieder kreativ improvisiert: ob Schneemänner, Eishockey,...

  • Essen-Süd
  • 13.01.14
  •  12
  •  14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.