Workshop

Beiträge zum Thema Workshop

Vereine + Ehrenamt
Am 2. Februar beginnt ein Blues Harp-Workshop der VHS Waltrop.

Blues Harp-Workshop der VHS Waltrop
Vom Melodiespiel zum erdigen Blues

Am Sonntag, 2. Februar, von 10 bis 17.30 Uhr bietet die VHS Waltrop, Ziegeleistraße 14, einen Blues Harp-Workshop an. Ursprünglich zum einfachen Melodiespiel gedacht, entwickelte sich die "Blues Harp" zu einem facettenreichen Instrument in nahezu allen Musikbereichen. Grundlegende Spieltechniken Im Workshop werden grundlegende Spieltechniken vermittelt: Einzeltonspiel, die Haltung des Instruments, rhythmische Figuren, Spiel in verschiedenen Tonarten und so weiter; also Kenntnisse, die zur...

  • Waltrop
  • 31.01.20
Vereine + Ehrenamt
In der VHS Olfen beginnt am 26. Januar ein Workshop zum Thema "Entspannung" mit Silke Antwerpen.

Workshop der VHS Olfen zum Thema "Entspannen" beginnt am 26. Januar
Entspannt für neue Aufgaben

VHS-Kursleiterin Silke Antwerpen führt durch einen Workshop, der den Teilnehmenden eine Auszeit ermöglicht und in Methoden der Entspannung einführt. Der Kurs findet am Sonntag, 26. Januar, um 11 Uhr im Leohaus, Bilholtstraße 37, in Olfen statt. Die Methoden der Entspannung reichen von der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen über Elemente aus Yoga und Qi Gong bis zu Kinesiologie und mentalen Stressauflösungstechniken. Für Ausgeglichenheit und Belastbarkeit Die erlernten Techniken lassen...

  • Olfen
  • 24.01.20
Vereine + Ehrenamt
Workshop "Adventskranz binden".

Waltrop: Adventskranz binden

Am Freitag, 29. November, bietet die VHS Waltrop ab 14 Uhr den Workshop "Adventskranz binden" in der Gärtnerei Lohmann in Olfen-Vinnum an. Die Teilnehmer stimmen sich auf die Adventszeit ein und binden ihren eigenen Adventskranz aus verschiedenem Tannen- und Koniferengrün, Ästen, Zapfen, Früchten und Moos. Mitzubringen ist (falls vorhanden) eine Rosenschere. Weitere Informationen und Anmeldungen unter Tel. 02309/96260.

  • Waltrop
  • 27.11.19
Vereine + Ehrenamt
Dr. Tom Fliege leitet am Donnerstag, 21. November, den Workshop Portraitfotografie.

Datteln: Im rechten Licht

Das Gesicht eines Menschen verrät schon fast alles über ihn. Deshalb ist die Portraitfotografie sicherlich so beliebt. Dr. Tom Fliege leitet am Donnerstag, 21. November, von 17.30 bis 21.30 Uhr den Workshop Portraitfotografie im "Bücherwurm", Castroper Straße 33, in Datteln. Es wäre hilfreich, wenn die Teilnehmer schon einigermaßen mit der Bedienung ihrer Kamera vertraut sind. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 02363/107-412.

  • Datteln
  • 20.11.19
Sport
Ein Workshop, der sich an Frauen jeden Alters richtet.

Workshop der VHS Datteln
Datteln: Hormon-Yoga

Ein Workshop, der sich an Frauen jeden Alters richtet, die gerne Yogaübungen mit Wirkungen auf den Hormonhaushalt erlernen möchten, findet am Samstag, 16. November, von 9 bis 11.15 Uhr in der Gustav-Adolf-Schule, Pädagogisches Zentrum, Mozartstraße 1, in Datteln statt. Das besondere Zusammenspiel von Atemtechnik mit Übungen aus verschiedenen Yogarichtungen und tibetischen Techniken zur Lenkung der inneren Achtsamkeit und Energie regen die Hypophyse an und können helfen, hormonelle Dysbalancen...

  • Datteln
  • 12.11.19
Vereine + Ehrenamt
Im Ferienkurs Fingerpuppentheater sind noch Plätze frei.

Waltrop: Kinder spielen Fingerpuppentheater - Freie Plätze für Ferienworkshop

Im Ferienkurs Fingerpuppentheater sind noch Plätze frei. Hier basteln Kinder ab sechs Jahren ihre eigenen Fingerpuppen - ob Star-Wars-Helden, Tiere, Monster oder Prinzessinnen. Zu den selbstgebastelten Hauptdarstellern überlegen sich die Kinder gemeinsam ein kleines Theaterstück, das am Ende des Kurses den Eltern, Großeltern und Freunden präsentiert wird. Der Kurs findet von Montag, 12., bis Freitag, 16. August, von 10 bis 12 Uhr im Lehnemannshof, Sydowstraße 32, statt. Weitere Informationen...

  • Waltrop
  • 08.08.19
Vereine + Ehrenamt
"New York Beauty" ist eine Nähtechnik auf Papier.

Waltrop: "New York Beauty" - Patchwork-Workshop in der VHS Waltrop

Von Freitag, 21., bis Sonntag, 23. Juni, bietet die VHS einen Patchwork-Workshop an. "New York Beauty" ist eine Nähtechnik auf Papier, die in Amerika entwickelt wurde. Hier werden verschiedenfarbige Baumwollstoffe in spitz zulaufenden Formen auf Papier genäht. Der fertige Blog hat die Form eines Sterns. Jeder Teilnehmer stellt sich mit den unterschiedlichen Blogs einen individuellen Quilt zusammen. Der dreitägige Workshop läuft jeweils von 10 bis 17 Uhr. Der wöchentliche Patchwork-Kurs beginnt...

  • Waltrop
  • 19.06.19
Kultur
Das Cajon, dessen Ursprung in Lateinamerika liegt, ist in den letzten Jahren zum beliebtesten Percussionsinstrument avanciert.

Waltrop: Musik mit dem Cajon

Am Sonntag, 7. April, bietet die Volkshochschule Waltrop im „Haus der Bildung und Kultur“ an der Ziegeleistraße von 11 bis 15.30 Uhr einen Cajon Workshop unter der Leitung von Martin Hesselbach an. Das Cajon, dessen Ursprung in Lateinamerika liegt, ist in den letzten Jahren zum beliebtesten Percussionsinstrument avanciert. So einfach wie diese Holzkiste konstruiert ist, so schnell lassen sich auf ihr die verschiedensten Klänge hervorzaubern: Dumpfe mächtige Bässe, scharfe, knatternde Slaps und...

  • Waltrop
  • 04.04.19
Vereine + Ehrenamt
Für Tanzinteressierte bietet die Volkshochschule den Workshop "Salsa centroamericana" an.

Waltrop: Hüfte schwingen - Workshop in der VHS

Für Tanzinteressierte bietet die Volkshochschule den Workshop "Salsa centroamericana" unter Leitung von Henry Lopez am Sonntag, 31. März, von 14 bis 17 Uhr im Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14, an. "Sacudete" ("Schüttle Dich") heißt es in Lateinamerika, und insbesondere in der Karibik ist dies die Aufforderung zum Salsa- oder Merenguetanz. "Schüttle Dich" heißt es auch an diesem Wochenende, wenn Henry Lopez aus Waltrops Partnerstadt San Miguelito/Nicaragua mit seiner Tanzpartnerin...

  • Waltrop
  • 27.03.19
Kultur
"Sacudete" - "Schüttle Dich" heißt es in Lateinamerika.

Waltrop: "Salsa centroamericana" - Tanzen für Anfänger und Fortgeschrittene

Für Tanzinteressierte bietet die Volkshochschule Waltrop den Workshop „Salsa centroamericana" am Sonntag, 31. März, von 14 bis 17 Uhr unter Leitung von Henry Lopez im Haus der Bildung und Kultur an. "Sacudete" - "Schüttle Dich" heißt es in Lateinamerika, und insbesondere in der Karibik ist dies die Aufforderung zum Salsa- oder Merenguetanz. "Schüttle Dich" heißt es auch an diesem Wochenende, wenn Henry Lopez aus Waltrops Partnerstadt San Miguelito/Nicaragua mit seiner Tanzpartnerin und...

  • Waltrop
  • 19.03.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Praxis-Workshop der VHS Waltrop.

Waltrop: Praxis-Workshop der VHS Waltrop - Gartenstelen aus Beton, Filz, Holz & Draht

Zweimal mittwochs, am 20. Februar (von 17 bis 20 Uhr) und am 27. Februar (von 17 bis 19 Uhr) bietet die VHS Waltrop einen Workshop zum Anfertigen von Gartenstelen aus Beton, Filz, Holz und Draht an. Der Workshop findet bei der Gärtnerei Lohmann, Borker Straße 58, in Olfen-Vinnum statt. Aus verschiedenen Materialien wie Beton, Filz, Draht und Holz arbeiten die Teilnehmenden einzelne Elemente, die am zweiten Tag auf einer Stahlstange aufgesteckt und miteinander kombiniert werden. Sie können ihre...

  • Waltrop
  • 20.02.19
Vereine + Ehrenamt
Workshop "Salsa & Co.".

Waltrop: Karibische Lebensfreude

Für Tanzinteressierte bietet die Volkshochschule Waltrop den Workshop "Salsa & Co." am Sonntag, 17. Februar, von 14 bis 17 Uhr unter der Leitung von Susanne und Horst Bartsch im Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14, an. Die Salsa ist der zeitgenössische Ausdruck karibischer Lebensfreude und Bewegtheit und kommt ursprünglich aus Kuba. Die Merengue hat ihren Ursprung in afrikanischen Tänzen und ist der Nationaltanz der Dominikanischen Republik. Bachata darf auf keiner Latin-Party...

  • Waltrop
  • 13.02.19
Ratgeber
Obstgehölze schneiden - Workshop für Hobbygärtner.

Waltrop: Obstgehölze schneiden - Workshop für Hobbygärtner in Waltroper Garten

Unter der Leitung von Rita Lohmann bietet die VHS Waltrop am Freitag, 8. Februar, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr einen Workshop zum Thema Obstgehölzschnitt an. Die Teilnehmenden lernen in Theorie und Praxis, wie man Obstgehölze fachgerecht schneidet. Dabei legt die Dozentin besonderen Wert auf das Verstehen: Warum wird wie und wann ein Obstbaum geschnitten? So gehört eine kleine Einführung in die botanischen Grundlagen wie Wuchsverhalten und Aufbau eines Obstbaumes ebenso zum Seminarinhalt wie...

  • Waltrop
  • 07.02.19
Sport
Die Volkshochschule Datteln bietet einen Wochenendworkshop an.

Datteln: Fit in den Frühling - Wochenendworkshop der VHS Datteln

Unter der Leitung von Monika Heigelmann bietet die Volkshochschule Datteln einen Wochenendworkshop an. Wichtig für die körperliche, emotionale und geistige Gesundheit ist eine flexible, kraftvolle und bewegliche Wirbelsäule. In diesem Kurs werden Sicherheit und Vertrauen gewonnen. Es wird gelernt, loszulassen und zu entspannen, um fit und motiviert in die Frühlings- und Sommermonate zu gehen. Die Arbeit besteht aus Elementen des Kundalini-Yoga und praktisch umsetzbaren Meditationen aus der...

  • Datteln
  • 07.02.19
Ratgeber
Die Genealogisch-heraldische Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund e.V. hilft bei der Ahnenforschung.

Waltrop: Tante in Amerika? - Workshop zur Ahnenforschung im Schiffshebewerk

Forschen, fragen, helfen und diskutieren - das bietet der Workshop der Genealogisch-heraldischen Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund e.V.. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt angehende und fortgeschrittene Ahnenforscher dazu am Sonntag, 14. Oktober, ab 10 Uhr ins Schiffshebewerk Henrichenburg ein. Wer schon immer wissen wollte, ob er Verwandte in Amerika hat, kann dieser Frage im Waltroper LWL-Industriemuseum auf den Grund gehen. Die Dortmunder Genealogen (Familienforscher) vom...

  • Datteln
  • 08.10.18
  • 1
Kultur
Die Genealogisch-heraldische Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund e.V. hilft bei der Ahnenforschung.

Waltrop: Verwandtschaft in Amerika? - Workshop für Ahnenforscher im Hebewerk

Forschen, fragen, helfen - das bietet der Workshop der Genealogisch-heraldischen Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund e.V.. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt angehende und fortgeschrittene Ahnenforscher dazu am Sonntag, 12. August, ab 14 Uhr ins Schiffshebewerk Henrichenburg ein. Wer schon immer wissen wollte, ob er Verwandte in Amerika hat, kann dieser Frage im LWL-Industriemuseum auf den Grund gehen. Die Dortmunder Genealogen (Familienforscher) vom Verein Roland stellen...

  • Datteln
  • 28.07.18
Ratgeber
Ein Schrauber-Workshop für Motorradfahrer findet im Haus der Bildung und Kultur statt.

Waltrop: Schrauber-Workshop - Einführung in die Motorrad-Technik

Am Samstag, 30. Juni, geht es von 13 bis 17.30 Uhr in einem Workshop im Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14, rund um das Thema Motorrad-Technik. In diesem Seminar werden die Grundlagen der Motorrad-Technik erläutert und viele Tipps für Wartung, Pannenhilfe, Fehlersuche sowie für technische Verbesserungen gegeben. Die Teilnehmer sollten daher möglichst ihre eigenen Maschinen und die Betriebsanleitungen mitbringen. Schwerpunkte des Seminars sind: Aufbau des Motorrads,...

  • Datteln
  • 25.06.18
Überregionales
Gruppenbild und Daumen hoch für den Workshop zur Zukunft des Lokalkompasses. Foto: Lukas
12 Bilder

Workshop mit BürgerReportern: Am Ende steht ein riesiges Danke und viel Arbeit

Ein bisschen Aufregung schwang schon mit, als wir - die Redaktionsleitung (Thomas Knackert, Martin Dubois, Jens Steinmann und ich) uns gestern aufmachten zum Unperfekthaus. Ein Workshop mit BürgerReportern und Redakteuren zur Zukunft des Lokalkompasses. Was würde uns erwarten? Knapp fünf Stunden später qualmten unsere Köpfe, so viel Input hatten wir bekommen. Dank vieler Mit- und Querdenker, Ideenentwickler und Kreativer waren seitenweise Ideen auf Flipcharts gesammelt worden, die nun...

  • Essen-West
  • 23.11.17
  • 35
  • 35
Ratgeber
Cornelia Pankau, Stadtspiegel-Leserin und BürgerReporterin aus Menden, hat auf lokalkompass.de ein Buch rezensiert.
2 Bilder

Lokalkompasstipp: Wie schreibe ich eine Rezension?

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher an Menschen, die eine Rezension schreiben möchten. Aber wie macht man das eigentlich? Worauf sollte man bei einer Rezension achten? Eine Rezension ist eine Form der Kritik. Ein Buch, ein Film oder ein anderes Kunstwerk wird beschrieben, analysiert und bewertet. Im Guten wie im Schlechten, hart aber fair. Ziel ist, Orientierung zu geben, was man vom (Kunst)Werk erwarten kann. Auf dem Weg dahin sind diese acht Punkte wichtig:...

  • 02.08.15
  • 14
  • 16
Ratgeber
Das neues Programm des Startercenters für das 1. Halbjahr wurde offiziell vorgestellt.

Vielfältige Angebote des Startercenters im Kreis Recklinghausen

Das Seminarprogramm „Starten in Herne und im Vest“ wird auch im neuen Jahr fortgesetzt. Das Startercenter des Kreises Recklinghausen hat gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Herne und weiteren Akteuren für das erste Halbjahr 2015 wieder ein attraktives Programm zum Thema Existenzgründung und Selbständigkeit zusammengestellt. Wie ist Selbständigkeit in Teilzeit möglich? Wie können Marketingmaßnahmen für ein Unternehmen eingesetzt werden? Welche Finanzierungsinstrumente gibt es? ...

  • Recklinghausen
  • 03.02.15
  • 2
Sport
Kate Jablonski (hinten rechts) während des Unterrichts
2 Bilder

Phänomenaler Modern Workshop im Dance City

Während der Sommerferien hat das Tanz- und Ballettstudio Dance City, Am Markt 10 geschlossen und eigentlich findet kein Unterricht statt. Am Wochenende des 10. und 11. August war es jedoch anders - Musik drang aus dem Studio auf die Straße. Tänzer und Tänzerinnen aus ganz Deutschland (z. B. Berlin, Frankfurt, Wuppertal, Hildesheim) und sogar aus Irland und Polen stürmten das Tanzstudio, um am Modern Workshop mit Kate Jablonski aus Chicago, Illinois, USA teilzunehmen. Kate Jablonski ist vielen...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.08.13
Vereine + Ehrenamt

Kostenfreier Workshop "Pressearbeit für Vereine und Verbände"

Vereine und Verbände machen immer wieder die Erfahrung, dass sie in der Presse gar nicht oder nicht im gewünschten Umfang stattfinden. Ein kostenfreier Stadtspiegel-Workshop vermittelt Grundsätze und praxisnahe Tipps zur Verbesserung der Pressearbeit. Die Betreuung der Pressearbeit wird in zahlreichen Vereinen und Verbänden stiefmütterlich behandelt. Der damit verbundene Zeitaufwand, eine gewisse Unkenntnis über die Bedürfnislage und Abläufe der Medien und eine Scheu vor dem Umgang mit dem...

  • Recklinghausen
  • 23.02.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.