Alles zum Thema Wunschzettelaktion

Beiträge zum Thema Wunschzettelaktion

Wirtschaft
Dank der Wunscherfüller konnten 250 Geschenke an bedürftige Kinder verteilt werden.

Warmherzige Weichnachtswichtel erfüllen Kinderwünsche
Wunschzettelaktion bei Honsel - ein voller Erfolg!

Dorsten. Seit vielen Jahren ist es Tradition bei Honsel zu Weihnachten an bedürftige Kinder zu denken. Unter dem Motto „Honsel erfüllt Kinderwünsche“ gab es daher auch im Jahr 2018 zu Weihnachten wieder eine Wunschzettelaktion. Unterstützt wird die Familie Honsel,  wie in den Jahren zuvor, von der Mobilen Jugendhilfe der Stadt Dorsten und dem Holsterhausener Sozialdienst Katholischer Frauen, der sich unter anderen um „Mütter in Not“ kümmert.  Liebevoll und  kreativ füllten alle Kinder...

  • Dorsten
  • 14.12.18
Überregionales
Firmeninhaber Ralf Honsel (rechts) freut sich, dass mit seiner Aktion "Honsel erfüllt Kinderwünsche" wieder so viele bedürftige Kinder in Dorsten bedacht werden konnten.
3 Bilder

Wunschzettelaktion bei HONSEL war ein voller Erfolg – 173 Geschenke wurden an bedürftige Kinder verteilt

Holsterhausen. Seit vielen Jahren ist es bei der Firma Honsel Tradition, Weihnachten auch an die Kinder zu denken, die sonst Weihnachten schon mal zu kurz kommen. Unter dem Motto „Honsel erfüllt Kinderwünsche“ gab es daher auch in diesem Jahr zu Weihnachten eine Wunschzettelaktion. Ziel ist es, bedürftigen Kindern Weihnachtsgeschenke zukommen zu lassen. Bereits im Oktober diesen Jahres wurden Partner für diese Aktion gesucht, denn auch in diesem Jahr sollte wieder vielen Kindern zu...

  • Dorsten
  • 14.12.16
Überregionales
Eine schöne Bescherung im Alten Rathaus.
2 Bilder

Bescherung gerettet: Gladbecker Wunschzettelaktion versorgt Kinder mit Geschenken

Schon seit einigen Jahren gibt es in Gladbeck die allweihnachtliche Wunschzettelaktion. In vier Gladbecker Betrieben hängen in der Adventszeit die Weihnachtswünsche von Kindern aus finanziell schlechter gestellten Familien aus. Kunden von „Optik Rodewald“, „Art of Flowers“, „KOPFArbeit“ sowie dem Reisebüro „Laudenbach“ sind in dieser Zeit dazu eingeladen, diese Wünsche zu erfüllen. Auf diese Weise fanden auch in diesem Jahr etliche Pakete ihren Weg ins Rathaus, wo Peter Weis (v. l.), Heike...

  • Gladbeck
  • 16.12.15
  •  2
Überregionales
Bürgermeister Ulrich Roland dankte (v. l.) Peter Weis (Optik Rodewald), Sandra und Ben Beckmann (Friseursalon Kopfarbeit) und Heike Döring (Reisebüro Laudenbach) für ihr Engagement. Es fehlte Annegret Tarrach (Art of Flowers).

Bescherung nach Wunschzettel-Aktion

Bereits zum sechsten Mal sorgt die Aktion "Wunschzettelbaum" für frohe Weihnachten bei Kindern ausgewählter Familien. Vier Händler aus der Gladbecker Innenstadt hängten in ihren Geschäften Wunschzettel von Kindern aus, die Jugendamt und Kindergärten an die Veranstalter vermittelt hatten. Kunden der jeweiligen Geschäfte spendeten insgesamt 150 Geschenke. "Schon vor Beginn der Aktion haben mich Kunden nach den Kinderwünschen gefragt. Man kann sagen, dass sich der 'Wunschzettelbaum' in Gladbeck...

  • Gladbeck
  • 15.12.14
  •  1
Überregionales
Hans-Albert Siepmann sorgte für den musikalischen Rahmen bei der Veranstaltung zur „Aktion Wunschzettel“ von „Kick“, Stadtbibliothek und STADTSPIEGEL in der Bücherei.  Foto: Römer
2 Bilder

„Aktion Wunschzettel“: Was Hattinger wünschen

„Mein Wunschzettel“ hieß eine gemeinsame Aktion von „Kick – Hattinger im Unruhestand“, Stadtbibliothek und STADTSPIEGEL. Jetzt wurden in einer kleinen Veranstaltung in der Stadtbibliothek die Wünsche ausgehängt. Sie erinnern sich doch sicher noch: Bei „Kick“ in der Augusta­straße 11, in der Stadtbibliothek, aber auch an anderen Stellen in Hattingen lagen vier Wochen lang Wunschzettel aus an „Nachbarn/Freunde“, an die „Stadt Hattingen“ und oder oder an das „Land“, in dem wir leben. Auch hier...

  • Hattingen
  • 02.12.14
  •  3
Überregionales
Allmählich kommt sie wieder, die Zeit des Wünschens und Schenkens. Um das Wünschen herum starten „Kick – Hattinger im Unruhestand“, die Stadtbibliothek im Reschop Carré und der Lokalkompass Hattingen eine gemeinsame Aktion jenseits von Konsum und Völlerei. Machen Sie mit – genauso, wie das auf unserem Foto Annelie und Günter Hossiep vormachen!  Foto: Strzysz

Der besondere Wunschzettel: "Wünsch Dir was!"

Menschen – große und kleine – haben in der Vorweihnachtszeit viele Wünsche, die sie für Christkind oder Familie aufschreiben. Gut so, schön so. Doch es gibt auch Wünsche, die sind gar nicht so leicht zu erfüllen – obwohl oder gerade weil sie nicht mit Geld zu bezahlen sind. Genau um solche Wünsche geht es bei einer gemeinsamen Aktion von „Kick – Hattinger im Unruhestand“, der Stadtbibliothek im Reschop Carré und dem Lokalkompass Hattingen. Die Wünsche, um die es dabei gehen soll, richten...

  • Hattingen
  • 30.10.14
  •  11
  •  5
Politik
3 Bilder

Kinder der OGS "Vier Winde" der Grundschule Schulstraße bitten den Bürgermeister um die Reparatur ihrer Tür.

Kinder der OGS "Vier Winde" der Grundschule Schulstraße bitten den Bürgermeister um die Reparatur ihrer Tür. Bereits seit mehreren Jahren ist die Verbindungstür, welche die beiden Gebäude der Offenen Ganztagsbetreuung der Grundschule Schulstraße verbindet, defekt. Aus diesem Grund müssen die Schülerinnen und Schüler den längeren und gefährlicheren Weg über die Straße nehmen, wenn sie von einem Gebäude ins andere wechseln wollen. Diesen Zustand finden die Kinder nicht mehr hinnehmbar. Im...

  • Heiligenhaus
  • 02.10.14
Vereine + Ehrenamt
Mit der Aktion „Freude schenken“ ruft der Caritasverband Gladbeck iauch in diesem Jahr wieder zum Packen von Paketen für bedürftige Menschen vor Ort auf.

Freude schenken: Caritas-Aktion ist gestartet

Mit der Aktion „Freude schenken“ ruft der Caritasverband Gladbeck in Zusammenarbeit mit der CKD in den Gemeinden auch in diesem Jahr wieder zum Packen von Paketen für bedürftige Menschen vor Ort auf. „Die Caritas will Menschen dazu zu bewegen, Weihnachtspakete zu packen für Menschen in ihrer Nähe. Wir können mit dieser Aktion nicht die Welt retten, aber wir können Menschen eine Freude bereiten, die es sich schlicht nicht leisten können, etwas zu schenken oder die niemanden mehr haben, der...

  • Gladbeck
  • 12.11.12
  •  1