Take 5 Festival im Pestalozzi-Gymnasium
Jazz, Funk und Rock in Unna

Das Jazzensemble der TU Dortmund wird im Forum des PGU auftreten. Foto: Susanne Müller
  • Das Jazzensemble der TU Dortmund wird im Forum des PGU auftreten. Foto: Susanne Müller
  • hochgeladen von Lara Ostfeld

Unna. Am Freitag, 1. Oktober, um 19.30 Uhr, findet ein Konzert am Pestalozzi-Gymnasium (PGU) statt. Im Rahmen des "Take 5 Festivals" werden die PGU Bigband und das Jazzensemble der Technischen Universität Dortmund (TU) im Forum des Pestalozzi-Gymnasiums zu hören sein. Das Jazzensemble der TU besteht hauptsächlich aus Studenten des Studiengangs Lehramt Musik und hat sich in den letzten Jahren zu einem Ensemble entwickelt.

Dieses Mal werden sowohl Gesangsnummern von Earth, Wind & Fire und moderne Jazzarrangements zu hören sein. Die Bigband des Pestalozzi-Gymnasiums spielt seit 2002 unter Leitung von Mirko Adden und bildet seitdem eine musikalische Talentschmiede Unnas. Aus ihren Reihen sind zahlreiche Nachwuchsmusiker hervorgegangen, die übers Musikstudium den Schritt zum Berufsmusiker gegangen sind.

Stilistisch bewegt sich die PGU Bigband überwiegend im Funk und Pop/Rock Genre, ergänzt um einige Swing/Bebop Stücke. Einen besonderen Schwerpunkt bilden die Stücke von Radiohead. 2020 erreichte sie beim Landeswettbewerb "Jugend jazzt" den zweiten Platz.

Nach fast zweijähriger Bühnenabstinenz, Digitalproben und Proben mit Abständen betritt die Bigband des PGU in vollständig neuer Besetzung die Bühne. Der Einlass ist um 19 Uhr und die Karten kosten 5 Euro, 3 Euro ermäßigt, im Vorverkauf im Sekretariat und an der Abendkasse. Die 3G-Regel muss eingehalten werden.

Autor:

Lara Ostfeld aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen