Eisvogel (Alcedo atthis)

9Bilder

Der Eisvogel besiedelt weite Teile Europas, Asiens und das westliche Norafrika.
Man findet ihn an mäßig schnell fließenden, sowie an stehenden, klaren Gewässern mit Kleinfischbestand.

Der Eisvogel ernährt sich von Fischen, Wasserinsekten, Kaulquappen und Kleinkrebsen.
Er kann Fische bis neun Zentimeter Länge mit einer maximalen Rückenhöhe von zwei Zentimetern verschlingen.

Die Jagdmethode des Eisvogels ist das Stoßtauchen. Dabei stürzt er sich schräg nach unten kopfüber ins Wasser und beschleunigt meist mit kurzen Flügelschlägen. Die Augen bleiben beim Eintauchen offen und werden durch das Vorziehen der Nickhaut geschützt.
Größere Fische werden von ihm auf den Ast zurückgebracht, tot geschüttelt oder auf den Ast geschlagen.

Der Eisvogel schluckt seine Beute in einem Stück. Unverdauliches wie Fischknochen oder Insektenreste werden etwa ein bis zwei Stunden nach der Mahlzeit als Gewölle herausgewürgt.

Hier ein interessantes kurzes Video dazu:
http://www.youtube.com/watch?v=SVzIF1r_GpQ&list=UUtDE7x7LKsdrN9pKQk7ttgw&index=1&feature=plcp

Übrigens war der Eisvogel 1973 und 2009 der Vogel des Jahres in Deutschland und 2006 in der Schweiz.

So und nun zu meinen ersten Aufnahmen dieses faszinierenden Vogels...
ein Dankeschön an dieser Stelle noch einmal an Udo für die Verwendung seines 800er Teleobjektivs ;o)

Autor:

Simona Fröhlich aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.