Alles zum Thema Eisvogel

Beiträge zum Thema Eisvogel

Natur + Garten
Gute Plätze am Wasser sind begehrt, weshalb es - wie hier unter Eisvogel-Weibchen - schon mal zu Streitigkeiten kommen kann.

In Essen und Mülheim
Eisvögel profitieren von milden Wintern - und von Stürmen

Erfolgsmeldungen gibt es beim Artenschutz nicht allzu oft, aber der 'fliegende Edelstein' ist eine solche. Die milden Temperaturen des Klimawandels machen es dem Eisvogel leichter, den Winter zu überleben. Heiße Sommer bereiten allerdings auch ihm Schwierigkeiten. Dennoch: In Essen, Mülheim und anderen Orten des Ruhrgebiets ist er jetzt öfter zu sehen. An der Ruhr von Heisingen bis Saarn, im Schlosspark Borbeck, im Krayer Volksgarten - überall finden sich Reviere der zu den Rackenvögeln...

  • Essen-Süd
  • 30.03.19
  •  3
  •  4
Kultur

Glosse
Eisvogel mit Camouflage

Von Natur aus hat so ein Eisvogel ja alles andere als einen Tarnanzug: Türkisblau, Rostrot, das alles mit metallischem Glanz - da fällt man auch als Vogel auf, zumal in der noch kahlen Umgebung. Man fällt jedem Spaziergänger auf, der gleich sein Handy zückt, um den bunten, aber viel zu weit entfernten Punkt stolz den Daheimgebliebenen zu präsentieren. Das wäre das eine Extrem. Das andere ist ein ornithologischer Hobbyfotograf bzw. fotografiender Ornithologe. Er weiß, wo er die Chance auf...

  • Essen-Süd
  • 02.03.19
Natur + Garten
Der erste Fisch, den er gefangen hat
8 Bilder

Die erfolgreiche Jagd

Der Eisvogel ist im Moment wirklich jeden Tag am Aussichtshügel der Kiebitzwiese und versucht von seinem Ansitzbaum die Fische zu fangen. Und heute war er nach vielen Fehlversuchen doch einige Male erfolgreich! Sogar sehr große Fische konnte er fangen und auch ich war sehr erfolgreich! Bei bestem Licht habe ich ihn und seine Beute fotografiert. Auch letztes Jahr ist mir das gelungen. Damals war er sogar noch erfolgreicher und fing bei jedem zweiten Versuch etwas. Die Bedingungen waren letztes...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 15.09.18
  •  6
  •  9
Natur + Garten
Endlich kann man wieder den Eisvogel jeden Tag an der Kiebitzwiese beobachten!
9 Bilder

Die Zugvögel der Kiebitzwiese

Im August ist eher eine Übergangsphase für die Beobachtung von Vögeln. Einige Vögel sind dann noch in der Mauser. Dann sind Beobachtungen nicht so einfach. Die ersten Zugvögel verlassen uns dann schon in Richtung Süden. Besonders die typischen Sommervögel wie Schwalben, Mauersegler und Neuntöter sind dann schon unterwegs. So langsam kommen dann aber schon die ersten Zugvögel aus dem Norden und Osten zu uns. Als einen Höhepunkt des Vogelzuges wird dann von Experten der 15. September genannt....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 09.09.18
  •  3
  •  8
Natur + Garten
noch müde
5 Bilder

Drei männliche Eisvogeljungtiere

Bei einer Radtour die mich durch einen Essener Wald führte, entdeckte ich Eisvogeljungtiere am Teich. Ich konnte sie beim Fischen und Fressen beobachten. Die Eltern konnte ich auch nach längerer Wartezeit nicht entdecken.

  • Essen-Süd
  • 29.08.18
  •  28
  •  32
Natur + Garten
4 Bilder

Platz für ein fliegendes Juwel – Naturschutzverein und Gelsenwasser legen Steilwände für Eisvögel an

Haltern. Für 14 Aktive des Naturschutzvereins Haltern und Umgebung ging es jetzt bei Traumwetter los: Auf dem Gelände der Gelsenwasser AG in Haltern legten sie zwischen dem Abschlusswehr des Halterner Stausees und der Wasserwerksstraße Steilwände für Eisvögel an. Eisvögel sind exotisch bunte, seltene Gewässerbewohner und haben in Mitteleuropa keine näheren Verwandten. „Wir wussten, dass es hier Eisvögel gibt, die Ufer sind allerdings wenige geeignet zum Nisten“ erläuterte...

  • Haltern
  • 24.04.18
Natur + Garten
6 Bilder

Kingfisher in Mülheim.

Schon am frühen Morgen fühlten sich die Eisvögel in der Ruhraue wohl von den vielen Hobbyknipsern gestört. Mit etwas Glück gelang mir nur ein einziges Foto als sich das Männchen für einen kurzen Moment in der Nähe auf einen Ast setzte. Die fliegenden Edelsteine konnte man zwar immer noch beobachten, aber es bot sich keine Chance für einen weiteren Schnappschuss aus der Nähe.

  • Duisburg
  • 13.04.18
  •  12
  •  18
Überregionales

Pfadfinder luden in ihre Zelte ein

Die Pfadfindergruppe Stamm Eisvogel Heljens im Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder hatte zum Tag des offenen Zeltes eingeladen. Eine gute Gelegenheit für Eltern und Kinder, um in ein Zeltlager hineinzuschnuppern und um Pfadfinder ab elf Jahre und Wölflinge ab sieben Jahre kennen zu lernen. Stilecht gab es Lagerfeuerromantik und Lieder zu Gitarrenklängen.

  • Velbert
  • 09.04.18
Natur + Garten
11 Bilder

Zu Besuch beim Eisvogel in Mülheim an der Ruhr

Als ich heute beim Eisvogel in Mülheim an der Ruhr ankam, konnte ich aus der Ferne die zahlreichen Fotografen sehen. Als ich mich auf der Brücke positioniert habe, dauerte es nicht lang bis der Eisvogel auf seinem Ansitz in ca. 5 Metern Entfernung kam. Auf dem Ansitz hielt dieser Ausschau nach Fisch und stürzte ab und zu ins Wasser, ohne Erfolg zu haben. Zu hören war auch der Ruf " tritri " tritri " des in der Nähe sitzendem Weibchen. Kurz nachdem der Ruf hörbar war, flog das Männchen zum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.03.18
  •  7
  •  14
Natur + Garten
... beim Sonnenbaden
4 Bilder

Der Eisvogel lockt ...

und viele kommen. Ich war erstaunt, welche Nähe der Vogel zuließ und lange Zeit auf seinem Ansitz blieb. Da konnte ich ihn ausgiebig betrachten. Seine kurzen Beine sind mir abei aufgefallen. Sie erinnern mich an Maulwurfsfüße. Ich denke, damit kann er nicht über eine Wiese laufen. Dafür kann er sich pfeilschnell durch die Luft bewegen.

  • Dinslaken
  • 21.03.18
  •  28
  •  30
Natur + Garten
6 Bilder

Eisvogel ganz nah

Das war eine grosse Freude als ein Eisvogel sich so nah fotografieren lies. Einige Hobbyfotografen hatten vor Tagen einen Ast in nur 2 Meter Entfernung in den Steinen  der Uferböschung festgeklemmt. Dem bunt schillernden Kleinfischjäger schien der Ast als Sitzplatz zu gefallen und er zeigte auch keine Scheu.

  • Duisburg
  • 14.03.18
  •  27
  •  31
Natur + Garten
6 Bilder

Und wieder war der Eisvogel in Mülheim Aktiv

Heute bei herlichem Wetter, hatten sich bei der Eisvogelstelle in Mülheim an der Ruhr, zahlreiche Fotografen eingefunden. Gelegendlich hat sich der Eisvogel in nur drei Meter Entvernung auf einen Ast gesetzt. Auch das Eisvogelweibchen hatte sich mit lautem " triri triri " bemerkbar gemacht, was das Männchen erwiderte. Als dann ein driter Eisvogel hin zu kam, war die Aufregung im Revier groß welches Verfolgungsflüge zur folge hatte.

  • Essen-West
  • 06.03.18
  •  4
  •  13
Natur + Garten
25 Bilder

In den Ruhrauen von Mülheim an der Ruhr

Heute waren wir mal wieder in den Ruhrauen in Mülheim /R. dort wo das Eisvögelchen wohnt.  Diesesmal kam es so nah,dass auch ich es gut fotografieren konnte,auch andere Tierchen ließen sich problenlos von mir ablichten.

  • Essen-Kettwig
  • 04.03.18
  •  3
  •  5
Natur + Garten
5 Bilder

Eisvogel am Rotbach

Der Rotbach ist ein richtiges Naturparadies; ein Kleinod wo sich sogar der Eisvogel wohl- fühlt. Ich bin immer wieder begeistert wenn ich den schillernden Vogel erblicke und fotografieren kann.

  • Duisburg
  • 20.02.18
  •  17
  •  20
Natur + Garten
10 Bilder

Wer fischt denn da?

Der Eisvogel ließ uns heute an seinem Mahl teilhaben. Zumindest rein optisch. Er drehte und warf mehrmals den erbeuteten Fisch so zurecht, bis er ihn mit dem Fischkopf voran hinunterwürgen konnte. Noch im Anschluss daran machte er mit seinem Körper mehrere aufwärts ruckelnde Bewegungen, um den Fisch in seinem Schlund weiter hinunter transportieren zu können. Wegen meines längeren Fotografierens wurden noch viele andere Spaziergänger aufmerksam, die sonst vorbeigegangen wären, sodass sich eine...

  • Dinslaken
  • 18.02.18
  •  8
  •  6
Natur + Garten
11 Bilder

Schönheit der Lüfte

Sehr begehrt ist  bei allen Naturliebhabern und Hobbyfotografen der Eisvogel. Es ist für jeden etwas Besonderes ihn zu sichten. Viele laufen vorbei, ohne ihn zu bemerken. Wer aber einen geübten Blick hat und seinen Ruf kennt, wird ihn entdecken. Inzwischen konnte ich schon viele Menschen damit erfreuen, indem ich ihnen in der Natur den Eisvogel zeigte. Ich hoffe sehr, dass sich jeder um den Erhalt unserer schönen Natur und um die Umwelt bemüht, dass uns alle Tiere und Pflanzen noch sehr viele...

  • Dinslaken
  • 15.02.18
  •  10
  •  9
Natur + Garten
Nur schemenhaft zu erahnen und dennoch faszinierend
5 Bilder

Edelstein der Lüfte einmal anders betrachtet: Abflug im Aquarellstil- Nur eine Fatamorgana?

Dieser Hauch von Eisvogel- Abbildung ohne jegliche Schärfe soll die Vergänglichkeit der schönen Augenblicke ausdrücken. Man kann sie nicht festhalten. Und nur in unserem Herzen bleibt das wahre Bild erhalten. Es wird hier dem Eisvogel zu turbulent und voll. Er macht sich auf und davon. Er mag nicht viele Menschen um sich herum. Er liebt die Ruhe und die intakte Natur.

  • Dinslaken
  • 14.02.18
  •  3
Natur + Garten
Heute spät nachmittag im Gegenlicht
3 Bilder

Eisvogelmärchen

Es kommt mir schon vor wie im Märchen. Jeden Tag beglückt mich der Eisvogel mit seinem Anblick. Er bzw. heute wieder " Sie" ist mein treuer Begleiter. Vielleicht als Entschädigung für so manch anderes? ;-)

  • Dinslaken
  • 13.02.18
  •  3
  •  4
Natur + Garten
10 Bilder

Eisvogel- Dame

Bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein ließ es sich zu unserer Freude auch das Eisvogelweibchen nicht nehmen, uns Modell zu stehen.

  • Dinslaken
  • 12.02.18
  •  12
  •  6