Männer-Chorgemeinschaft bestätigt Vorstand. Die Chorgemeinschaft hat in diesem Jahr einen vollen Terminplan.

Die Jahreshauptversammlung der „Männer-Chorgemeinschaft Velbert“ hat nach einem positiven Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr das bewährte Vorstandsteam unter Leitung von Johannes Arnst bestätigt. Er erklärte sich bereit, den Vereinsvorsitz ein weiteres Jahr auszuüben. Die künstlerische Leitung behält weiterhin Lothar Welzel.
Ein ereignisreiches Jahr liegt vor den Sängern der Chorgemeinschaft. Zuerst treten die Sänger bei der Eröffnung des „Historischen Bürgerhauses Langenberg“ am 10. April um 14.00 Uhr auf. Am 21. Mai um 18.00 Uhr begleitet der Chor die „3. Velberter Operngala“ zusammen mit dem Velberter Männerchor. Am 9. Juli folgt der Chor der Einladung des befreundeten MGV Sängerkreis Wülfrath zum „Freundschaftssingen am Zeittunnel“. Der Höhepunkt wird das Konzert am 6. November um 16.00 Uhr in der Friedenskirche. Dazu hat der Chor zwei Velberter Chöre eingeladen, den Damenchor „Chorisma“ und den Meisterchor „Ars Cantica“.

Auch der gesellschaftliche Teil kommt dabei nicht zu kurz. Im August findet eine
zweitägige Sängerfahrt mit Frauen nach Ahrweiler statt. Am 5. Mai startet der Chor zum Vatertagsausflug mit Frauen zum Bauer Kuhlendahl und nach dem Konzert am 6. November findet im Gemeindesaal der Friedenskirche ein gemütlicher Abend statt.

Dem geschäftsführenden Vorstand gehören weiterhin an:
Frank Gießel 2. Vorsitzender, Horst-Günther Ostholt Geschäftsführer, Bernd Hermanspann 1. Kassierer, Rolf Lambertz 2. Kassierer.
Weiterhin wurden bestätigt: Peter Timm und Adolf Fehling Notenwarte, Günter Oben-Stintenberg Protokollführer, Norbert Stevens Vize-Dirigent, Beisitzer für besondere Aufgaben Günter Menne, Wolfgang Petermann, Norbert Stevens, Kassenprüfer Bernd von zur Gathen und Michael Pförtner.

Autor:

Horst-Günther Ostholt aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen