Projekt „Lesestart 1-2-3“ in Velbert
Vorlesestunde für Dreijährige als Auftaktveranstaltung

Eine Vorlesestunde für Dreijährige gibt es zum Auftakt des bundesweiten Projekts "Lesestart 1-2-3" in den drei Velberter Bibliotheken.
  • Eine Vorlesestunde für Dreijährige gibt es zum Auftakt des bundesweiten Projekts "Lesestart 1-2-3" in den drei Velberter Bibliotheken.
  • Foto: Viki_B auf Pixabay
  • hochgeladen von Claudia Jung

Alle Eltern sind mit ihren dreijährigen Kindern eingeladen, am Samstag, 15. Januar, zur Auftaktveranstaltung des bundesweiten Projektes „Lesestart 1-2-3“ in eine der drei Velberter Bibliotheken zu kommen.

In den Kinderbibliotheken in Velbert-Mitte, Friedrichstraße 115-117, in Neviges, Elberfelder Straße 60, und in Langenberg, Donnerstraße 13, lesen ab 11 Uhr ehrenamtliche Vorlesepaten ein Bilderbuch vor. Anschließend besteht für die Kinder die Möglichkeit, passend zur Geschichte zu malen. Außerdem erhalten alle Dreijährigen an diesem Tag ihr „Lesestart-1-2-3“-Set geschenkt, das ein altersgerechtes Bilderbuch enthält sowie Informationsmaterial für Eltern rund ums Vorlesen. So gibt es beispielsweise Tipps, wie das Betrachten von Bilderbüchern und das Vorlesen in den Familienalltag eingebaut werden können. Die Teilnahme an der Vorlesestunde ist kostenlos, es ist keine Anmeldung erforderlich. Der Zugang zu den Bibliotheken unterliegt der aktuellen Corona-Schutzverordnung und erfolgt nach der 2G-Regelung.

Bundesweites Programm

„Lesestart 1-2-3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

Autor:

Claudia Jung aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen