Alles zum Thema Vorlesestunde

Beiträge zum Thema Vorlesestunde

Vereine + Ehrenamt
Zuerst wird gelesen, dann wird gespielt. Foto: Spratt

Bärige Geschichten zum staunen
Lesestunde für Kids im Türmchen

Treffpunkt Lesegarten, Vorlesepatin Anita Mohr-Lohenstein erzählt am Dienstag, 5. August, ab 11 Uhr Bärengeschichten für Kids im Türmchen. Schweinchen will für den kleinen Bären eine Geburtstagstorte backen, sucht die Zutaten zusammen und schaut der Torte beim Backen zu, bis sie schließlich fertig ist. Dann wird dekoriert. Doch unmöglich kann er die Torte jetzt so verschenken. Er muss doch prüfen, ob sie schmeckt. Und dann kommen auch noch die anderen Gäste vorbei, die unbedingt auch prüfen...

  • Marl
  • 27.07.19
LK-Gemeinschaft

Bilderbuchkino in Dorte-Hilleke-Bücherei
Lieselotte will nicht baden

Menden. Eine Vorlesestunde der besonderen Art gibt es am Samstag, 13. Juli, um 11 Uhr in der Kinderbuchabteilung der Dorte-Hilleke-Bücherei. Während das Bilderbuch „Lieselotte will nicht baden“ vorgelesen wird, sitzen die Kinder in der Kuschelecke fast wie in einem Kino und können die passenden Bilder auf dem Bildschirm bestaunen. Zum Inhalt: Lieselotte und ihre Freunde vom Bauernhof haben sich beim Spielen ganz schön schmutzig gemacht. Deshalb heißt es vor dem Schlafengehen für alle: ab in...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.07.19
Kultur

Treffpunkt Ohrensessel. Vorlesestunde in der Stadtbücherei Xanten!
Die drei ??? Kids "Die Rätselfalle"

Die Lesepaten freuen sich auf viele interessierte Kinder, die am Samstag, dem 29. Juni, von 11 bis 12 Uhr zu ihnen in die Bücherei kommen. Die drei ??? Kids müssen bei diesem Fall ziemlich knobeln, denn ein Hilferuf wurde in einem Kreuzworträtsel versteckt! Das haben sie noch nie erlebt. Wer braucht ihre Hilfe? Die Spur führt in ein Seniorenheim, und für Justus, Peter und Bob beginnt eine spannende Rätseljagd. Für Kinder ab Klasse 1 bis 4 Die Teilnahme für alle Angebote...

  • Xanten
  • 18.06.19
  •  4
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Zehn der 13 Vorlesepaten aus dem Jahr 2018 sind der Einladung der Stadtbücherei Wesel gefolgt. In diesem Jahr zum ersten Mal mit dabei: Maria Vennemann (vorne links).  Außerdem auf dem Foto: Bibliothekarin Jutta Heicks (vorne rechts), Wolfgang Berg, Leiter der Stadtbücherei (hinten rechts) und Kulturdezernent Rainer Benien (hinten, zweiter von rechts).

Ehrenamt
Vorlesestunden in Wesel sehr beliebt

Seit 2004 engagieren sich ehrenamtliche Paten bei der Weseler Stadtbücherei als "Vorleser". Diese lesen Kindern im Vorschulalter dann jeden Mittwoch, in der Zeit von 15 bis 16 Uhr, Geschichten vor. Da die Lesungen so gut angenommen werden, sind für 2019 auch Lesungen in anderen Sprachen geplant. "Danke, dass sie so viel Zeit investieren!" Mit diesen Worten begrüßte Kulturdezernent Rainer Benien die 13 Vorlesepaten am Montag zum Neujahrsempfang in der Weseler Stadtbücherei. Als Anerkennung...

  • Wesel
  • 22.01.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Ein bisschen weihnachtlich wurde es in dieser Vorleserunde.
2 Bilder

Bundesweiter Vorlesetag
Grundschüler lesen in der Kita

Am bundesweiten Vorlesetag besuchten Grundschüler der Sternschule die Kita Florastraße, um dort einige Bücher vorzustellen. Was liegt eigentlich näher, wenn man selbst doch schon lesen kann, die Kita-Kids das aber noch nicht beherrschen, als diese mit einer Vorlesestunde zu verwöhnen. Und so zog die Klasse 4b von Natalie Schulte aus, packte einige Bücher ein und die Kinder legten los. Eine tolle Aktion, die sowohl den Grundschülern, die ihre Lesefähigkeit unter Beweis stellen durften, wie...

  • Gelsenkirchen
  • 22.11.18
Überregionales
Fabian und Lilabelle lesen im Bilderbuch.

Buch und Kino vereint - Vorlesestunde der besonderen Art in Mendener Bücherei

Menden. Eine Vorlesestunde der besonderen Art gibt es am Samstag, 13. Oktober, um 11 Uhr in der Kinderbuchabteilung der Dorte-Hilleke-Bücherei. Während das Bilderbuch „Clara, der Mond und das neue Zuhause“ vorgelesen wird, sitzen die Kinder in der Kuschelecke fast wie in einem Kino und können die passenden Bilder auf dem Bildschirm bestaunen. Zum Inhalt des Buches: Clara soll umziehen, möchte aber nicht ihre gewohnte Umgebung verlassen und lieber in ihrem alten Kinderzimmer bleiben, in dem...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.10.18
LK-Gemeinschaft
Gaming-Tage - hier ein Bild aus dem letzten Jahr - sind nichts Neues in der Bücherei Brackel. Diesmal wird am 16. August beim "Mario Kart" Gas gegeben.

Volles Sommerferien-Programm in der Bücherei Brackel im August: Spiele-Tage und Vorlesestunde

Im Ferienmonat August lädt die Stadtteilbibliothek Brackel (nicht nur) ihre jungen Leser/innen zu gleich vier kostenfreien Angeboten ein: Es wird gespielt - klassisch am Brett sowie mit der PS4-Konsole und der Wii - und vorgelesen. Los geht es mit einem Brettspiele-Nachmittag in der Bücherei Brackel im Balou, Oberdorfstr. 23, gleich am Mittwoch, 1. August, von 14 bis 16 Uhr. Weil alleine Spielen keinen Spaß macht, lädt das Bibliotheksteam um Julia Klüber kurzerhand zur offenen Spielerunde...

  • Dortmund-Ost
  • 25.07.18
LK-Gemeinschaft
Die Gute-Laune-Geschichte "Das rätselhafte Findelding" hören alle Kindergarten- und Vorschulkinder am Donnerstag, 8. März, um 16 Uhr bei der Vorlesestunde in der Stadtbücherei auf der Springe.

"Das rätselhafte Findelding" in der Vorlesestunde auf der Springe

Die Gute-Laune-Geschichte "Das rätselhafte Findelding" hören alle Kindergarten- und Vorschulkinder am Donnerstag, 8. März, um 16 Uhr bei der Vorlesestunde in der Stadtbücherei auf der Springe. Das Schaf Charlotte findet ein leuchtend rotes Etwas. Sie fragt sich, was es wohl sein könnte. Der Hase meint, es ist ein Hasenohrenwärmer, die Kuh glaubt ein Kuhhornpolierer und die Katze ein Katzenpfotentrockner. Was das rätselhafte Ding wirklich ist, merken die Tiere erst als der Sohn des Bauern...

  • Hagen
  • 06.03.18
Kultur

"Drei miese, fiese Kerle": Vorlesestunde im Torhaus

Um die Geschichte "Drei miese, fiese Kerle" von dem berühmten Kinderbuchautor Paul Maar ("Das Sams") geht es bei der nächsten Vorlesestunde am Dienstag, 12. Dezember, um 16 Uhr in der Stadtteilbücherei im Torhaus in Haspe. Das Bilderbuch erzählt von dem mutigen Konrad, der ein wüstes Gespenst, ein dickes Ungeheuer und einen bleichen Nachtmahr besiegen will. Diese drei miesen, fiesen Kerle erschrecken nämlich alle Nachbarn. Wie Konrad mit den Gespenstern fertig wird, erzählt die Vorlesepatin an...

  • Hagen
  • 05.12.17
LK-Gemeinschaft

Lustige Vorlesestunde mit „Tiefseedoktor Theodor“

Um die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft geht es am Donnerstag, 24. August, um 16 Uhr bei der Vorlesestunde in der Stadtbücherei auf der Springe. Die Vorlesepatin liest die Geschichte „Tiefseedoktor Theodor“ von Leo Timmers vor. Der Tiefseedoktor Theodor hat für jedes Meerestier ein offenes Ohr: Ein Seepferdchen, das schlecht sieht, ein Hai mit Zahnschmerzen, eine Krake mit Schmerzen in allen acht Armen. Das alles ist kein Problem für ihn. Doch am Ende schwebt er selbst in höchster...

  • Hagen
  • 22.08.17
Überregionales

"Kleider machen Leute": Senioren-Vorlesestunde mit Veronika Bonefeld

„Kleider machen Leute“ behauptet SeniorTrainerin Veronika Bonefeld und liest von Kleidern, Blusen und Nahtstrümpfen für die Damen. Aber auch die Herrenhosen und Krawatten finden einen Platz in dieser amüsanten Vorlesestunde für Seniorinnen und Senioren in der Bücherei-Zweigstelle Letmathe am kommenden Mittwoch, 26. Juli. Vorgelesen werden Werke von Barbara Noack, Wilhelm Busch, Eugen Roth, Otto Reutter und anderen. Eingeladen sind alle Seniorinnen und Senioren, denen das Zuhören Freude macht....

  • Iserlohn
  • 22.07.17
Überregionales

Literarische Kochrezepte in Vorlesestunde

In der April-Vorlesestunde für Seniorinnen und Senioren in der Bücherei-Zweigstelle Letmathe begibt sich Veronika Bonefeld literarisch gesehen „in die Küche“. Unter dem Titel „Was kochen wir heute?“ lässt sie verschiedene bekannte Schriftsteller ihre Wünsche äußern. Ringelnatz schwärmt von Pellkartoffeln So träumt Theodor Fontane von der weißen Rübensuppe, Joachim Ringelnatz schwärmt von Pellkartoffeln und Mascha Kaleko fragt: Wie wäre es mit einem Borschtsch? Diese und noch viele...

  • Iserlohn
  • 22.04.17
Überregionales

Vorlesestunde auf Türkisch und Deutsch

Um die Geschichte „Ritter Winzig“ oder „Mini Sövalye“ geht es bei der nächsten türkisch-deutschen Vorlesestunde für Kindergarten- und Vorschulkinder am Montag, 20. Februar, um 16.30 Uhr in der Stadtbücherei auf der Springe. Das zweisprachige Kinderbuch „Ritter Winzig“ erzählt die Geschichte von Ferdinand von Finkenfusel, der ziemlich klein ist für einen Ritter – so klein, dass er auf einer Ziege reiten muss. Doch als ein Riese das Land bedroht, kann er allen beweisen, dass geringe Größe...

  • Hagen
  • 17.02.17
Überregionales

Erste Senioren-Vorlesestunde im neuen Jahr: „Die 13 Monate"

Unter dem Titel „Die 13 Monate“ wirft SeniorTrainerin Veronika Bonefeld in der ersten Vorlesestunde 2017 unter anderem mit Versen von Erich Kästner einen Blick aufs neue Jahr. Alle Seniorinnen und Senioren sind am Mittwoch, 25. Januar, dazu eingeladen. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr im Lesecafé (Clara-Deneke-Saal) der Bücherei-Zweigstelle Letmathe, Hagener Straße 62, und dauert etwa eine Stunde. Gedankenaustausch für Interessierte im Anschluss Wer möchte, kann sich am...

  • Iserlohn
  • 21.01.17
Überregionales

Vorlesestunde in der Bücherei Letmathe

Mit Beginn der Adventszeit sieht man schon die ersten geschmückten Tannenbäume – Anlass für die Seniortrainerin Veronika Bonefeld, in der letzten Vorlesestunde für Seniorinnen und Senioren in diesem Jahr am Mittwoch, 30. November, klassische, unbekannte, heitere und besinnliche Geschichten über dieses ganz besondere Gewächs vorzustellen. Die Veranstaltung beginnt um  15 Uhr im Lesecafé der Bücherei, im Clara-Deneke-Saal von Haus Letmathe, Hagener Straße 62, und dauert etwa eine Stunde....

  • Iserlohn
  • 25.11.16
Überregionales
„Pipikack“? Worum ging es dieser freundlichen Dame?
9 Bilder

Zum Lesen verführt! Aktion „Lesen im Park mit einem Bollerwagen voller Bücher“

„Bei Regen oder nasser Wiese fällt die Aktion leider aus!“ Lesen für Kinder auf der Brehminsel. Gefährdet durch das zurzeit extrem launische Wetter? Nein! Denn der Wettergott ist offensichtlich auch ein Bücherfreund. Der Bollerwagen überquert die Brücke am Heyerstrang, rollt über die Wiese zum Kinderspielplatz. Dort, im Schatten eines mächtigen Baumes, schlagen Gisela Kühn und Dörte Schütte vom „Verein zur Förderung der Kinder- & Jugendliteratur “ ihre Zelte auf. Nicht wortwörtlich, des...

  • Essen-Werden
  • 25.07.15
Vereine + Ehrenamt

Marler Türmchen-Paten lesen spannende und witzige Geschichten

Am 25. Februar um 15 Uhr können Kinder ab 4 Jahren der Geschichte „Billy bei den Indianer" lauschen. Billy möchte endlich einen waschechten Indianer kennenlernen. Als er sich auf die Suche begibt, ist kein Indianer zu entdecken. Billy versucht, mit Rauchzeichen auf sich aufmerksam zu machen. Ob sein Vorhaben gelingt, erzählt Lesepatin Martha Paszkiewiecz. Teuflische Vorlesestunde für Kinder ab 8 Jahren Für Kinder ab 8 Jahren gibt es eine teuflische Vorlesestunde: „Teufelsmädchen - höllisch...

  • Marl
  • 20.02.14
Kultur

Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek am 21.02.2013 um 15 Uhr

Zum nächsten Bilderbuchkino in diesem Jahr sind alle Kinder im Alter von 3 – 5 Jahren am Donnerstag, 21.02.2013, um 15 Uhr herzlich in die Stadtbibliothek Dorsten ein-geladen. Gezeigt und gelesen wird die Geschichte „Immer ich! Immer ich!“ von Jana Frey. Emma, die kleine Elfe, ist wütend: Wer muss die Seerosenblätter putzen? Wer muss auf ihre Baby-Elfenschwester aufpassen? Und wer muss dann auch noch die Schmet-terlinge füttern? „Immer ich!“ denkt Emma. Da hat es ihr Freund Egon viel...

  • Dorsten
  • 15.02.13
LK-Gemeinschaft

Wattenscheider Weihnachtsmarkt: Vorlesestunde und Tombola

Das Programm auf dem Weihnachtsmarkt in der City geht weiter. Am morgigen Donnerstag liest Gerlinde Lehrian ab 15 Uhr im „Wohnzimmer des Weihnachtsmanns“ (Oststraße vor Woolworth) Kindern vor. Die Inhaberin des Spielwarenladens „Kleine Raupe“ bringt mehre Bücher mit weihnachtlichen Geschichten mit. „Die Kinder können sich eine Geschichte aussuchen, z.B. ,Das kleine Reh und das Weihnachtswunder‘ oder , Emma wartet auf das Christkind‘„, so Gerlinde Lehrian. Am Freitag (14.) veranstaltet die...

  • Wattenscheid
  • 11.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.