Für Wendehälse und sonstige Fähnchenschwenker

Hallo Herr Bolz, hallo Herr Werner.
Gott sei Dank, die Wahlen sind vorbei.
Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, dass kurz nach den Kommunalwahlen die Bebauung des Gebietes Wilhelmshöhe in Langenberg plötzlich akut wird. Den beiden großen Parteien, denen jetzt so plötzlich die Sanierung des desolaten Velberter Haushalts nur mit Hilfe des Verkaufs des Baugrundstückes Wilhelmshöhe möglich erscheint und dadurch anstehende Probleme vorsichtshalber übersehen werden, marschieren auf einmal seltsamer Weise in eine Richtung. Die SPD die vorher einer Bebauung vehement widersprochen hat, stimmt jetzt sogar mit der CDU der großen Lösung bei der Bebauung zu.
Was kann man den großen Parteien überhaupt noch Glauben? Nach dem Motto, „was kümmert mich mein Geschwätz von gestern”, werden die Aussagen an die Bevölkerung je nach Stimmungslage so oder so geändert und die Betrogenen sind die, die sich auf alte Aussagen der Parteispitzen verlassen haben.
Prima und herzlichen Dank dafür!

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk aus dem Siepen
Edgar Küppersbusch

Autor:

Frank Benesch aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.