Einstieg in die neue Liga geglückt

3Bilder

Den Damen der 1. Volleyballmannschaft der Velberter SG gelingt ein 3:2 Sieg im Auftaktspiel der Bezirksliga.
 
Im ersten Satz sah es allerdings für die Gastmannschaft nicht sehr rosig aus, sie zeigte sich unsicher mit vielen Eigenfehlern. Eine Auszeit konnte jedoch die erste Nervosität legen und Velbert blieb dem ASV Wuppertal nach einigen langen Ballwechseln bis 25:25 dicht auf den Fersen.

Trotzdem konnte sich die VSG dafür nicht belohnen und musste den Satz an den Gastgeber abgeben.

Die Ansprache von Trainer Olaf Kohne in der Satzpause zeigte Wirkung und das Velberter Team spielte deutlich konstanter und mit hoher Konzentration. Gefährliche Angaben von Mittelblockerin Nele Friedrich und kraftvolle Angriffe von Außenangreiferin Chrissi Utech zwangen Wuppertal in zwei Auszeiten. Velbert ließ sich nicht beirren und holte den Satz deutlich mit 25:11.

Jetzt hieß es "die Konzentration halten", was im dritten Satz größtenteils gut gelangt. Es gönnte sich zwar jede Spielerin leichte Fehler, aber die gefährdeten nicht den zweiten Satzsieg für Velbert. "Unser erster Saisonpunkt!" freute sich Mannschaftskapitänin Sandra Kocherscheidt.

Jetzt hatte Velbert die Chance, den vierten Satz und somit auch das Spiel zu gewinnen. Es sollten Konzentrationslöcher wie im vorigen Satz vermieden werden, damit man auch einen fünften Spielsatz umgeht.

Leider verfiel die Mannschaft darauf hin in eine leichte Hektik und gab Wuppertal somit die Chance wieder ins Spiel zu finden. Diese wurde genutzt und direkt in den zweiten Satzsieg für den ASV verwandelt.

Nun hieß es "wach sein". ASV ging im alles entscheidenden Satz in Führung, doch Velbert blieb dran und kämpfte um jeden Ball. Die Beharrlichkeit zahlte sich aus. Die 15 Punkte für den Satz- und somit auch den Spielsieg gingen nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen tatsächlich an die Gäste aus Velbert.
Somit fahren die Damen 1 der VSG mit ihren ersten 2 Punkten in der neuen Liga und der Saison 2019/2020 nach Hause.

Ergebnisse in Detail: 25:27, 25:11, 25:18, 24:26, 15:12

Autor:

Julia Schneider aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.