Gem.-Grundschule Kuhstraße radelt
Vierzig Räder westwärts oder Stadtradeln einmal anders

5Bilder

Vierzig Viertklässler*innen brachen am Mittwoch zu einer besonderen Art des Stadtradelns auf.

Begleitet von zwei Lehrerinnen, drei Eltern und ihrem Schulleiter, strampelten sie, begleitet auf den ersten Kilometern von der Polizei, rund um das idyllische Langenberg. Ein zusätzlicher „Besenwagen“ begleitete die Gruppe und stand für Pannen zur Verfügung.

Kopfsteinpflaster und Waldwege stellten für die Viertklässler keine Herausforderungen dar, eher schon der Verkehr an den großen Kreuzungen in Bonsfeld und Nierenhof.

Die Wieland Werke in Nierenhof, Unterstützer der Grundschule Kuhstraße, hatten zu einem kleinen Imbiss geladen, danach ging es über den Gutsweg ins Grüne.

Über 20 Kilometer standen am Ende zusätzlich auf den Tachos und erhöhten den Kilometerbeitrag der Klassen beim Stadtradeln.

Max aus der 4b war sich am Ende sicher: "Best Schultag ever!"

Autor:

Lokalkompass Niederberg aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.