VSG Leichtathleten mit zahlreichen Bestleistungen

Foto: Uli Weise
2Bilder

Ergebnisse Velberter Sportgemeinschaft – Leichtathletik

Wettkampf: Mehrkampfmeisterschaften der Region Nord am 04./05. Mai in Wesel

Während unsere erfolgreiche Siebenkämpferin der vergangenen Jahre Stina Goldau aufgrund eines längeren Auslandsaufenthalts in diesem Jahr keinen Mehrkampf bestreiten wird, haben sich mit Nadine Lange (U 18) und Neele Franke (U 20) zwei weitere VSG-Athletinnen an diese anspruchsvolle Disziplin herangewagt. Da die Meisterschaften in unserer Region Mitte in diesem Jahr dem internationalen Ratinger Mehrkampfmeeting zum Opfer fallen, mussten die beiden in Wesel außerhalb der Wertung an den Start gehen. Dabei erzielten sie zahlreiche Bestleistungen. Nadine Lange ersprintete über 100m Hürden in 17,36sec fast die Nordrhein-Quali. Auch im Hochsprung (1,35m), über 100m (14,06sec) sowie im Speerwurf (18,50m) zeigte sie sich stark verbessert. In der Endabrechnung erzielte sie 2.922 Punkte und belegte damit den inoffiziellen 6. Platz. Über die höheren Hürden der U 20 fand auch Neele Franke den richtigen Rhythmus und kam in 18,35sec ins Ziel. Die 200m sprintete sie in neuer Bestzeit von 28,86sec herunter. Ihr bestes Einzelergebnis erzielte sie jedoch mit 4,74m am zweiten Tag im Weitsprung. Mit 2.737 Punkten kam sie in der inoffiziellen Wertung auf Platz 7. Nach zwei spannenden Wettkampftagen bei Sonne, Wind, Regen- und Hagelschauern waren die betreuenden Trainer Stefan Lange und Uli Weise mit ihren beiden Schützlingen sehr zufrieden: „Die Mädels haben zu diesem frühen Saisonzeitpunkt genau das umgesetzt, was sie sich im Wintertraining hart erarbeitet haben.“

Text/Bild: Uli Weise

Foto: Uli Weise
Foto: Uli Weise

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen