Blöd gelaufen!

Kann man sich aus seinem Auto aussperren während der Schlüssel bereits im Zündschloss steckt? Nein, oder? Doch! Meine Freundin hat tatsächlich das geschafft, was ich nicht für möglich gehalten habe. Zunächst löste sie beim Einsteigen in den Wagen aus unerklärlichen Gründen die Alarmanlage aus. Peinlich berührt steckte sie schnell den Schlüssel ins Zündschloss und drückte wild auf dessen Knöpfen herum. Doch das laute Geheule ging weiter. Also eilte sie aus dem Wagen, lief herum zur Beifahrerseite, öffnete sie, verschloss sie wieder richtig und siehe da: Der Alarm stoppte. Erleichtert ging sie wieder um das Auto, um endlich loszufahren. Blöd nur, dass sie bei ihrem voreiligen Lösungsversuch das Auto per Knopfdruck verschlossen und auch alle Türen zugeschlagen hatte. Also: Der Schlüssel steckte und sie stand – abermals peinlich berührt – draußen…

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.