„Karneval unter Freunden“

Die Gäste aus Corby wurden im Rathaus von Bürgermeister Stefan Freitag empfangen. Foto: Dorau
  • Die Gäste aus Corby wurden im Rathaus von Bürgermeister Stefan Freitag empfangen. Foto: Dorau
  • hochgeladen von Christian Michel

Seit 46 Jahren besteht bereits die Städtepartnerschaft zwischen der englischen Stadt Corby und der Schlüsselstadt Velbert. Doch auch nach so langer Zeit kommt es immer noch zu Neuerungen zwischen beiden Städten. So besuchte die Bürgermeisterin Corbys Gail McDade zusammen mit den Karnevalsprinzessinnen der nordenglischen Stadt das Rathaus und folgte damit der Einladung von Bürgermeister Freitag.
Nach einem Sektempfang mit anschließender Rede überreichte Freitag den englischen Gästen Orden in Form kleiner Schlösser, dem Wahrzeichen Velberts. Im Gegenzug überreichte McDade dem Bürgermeister zwei hochwertige Gläser. „Wir freuen uns sehr über die gute Partnerschaft, die wir mit Corby über die Jahre aufgebaut haben“, so Freitag. Als Gäste wohnten dem Empfang außerdem die beiden stellvertretenden Bürgermeister Bernd Tondorf und Rolf Otterbeck bei.
Initiiert wurde das Treffen von der Karnevalsgesellschaft Große Velberter. Bereits im Juni letzten Jahres waren sie in Corby zu Gast. „Bei uns findet Karneval immer im Juni statt“, erklärt McDade. „Außerdem gibt es bei uns nur Karnevalsprinzessinnen“, sagt sie. Abgerundet wurde der Empfang durch den Eintrag der Gäste ins goldene Buch der Stadt. „Eine große Ehre“, so McDade.
Zum Schluss war noch Zeit, bei karnevalistischer Musik in der Eingangshalle des Rathauses zu feiern, für das leibliche Wohl sorgte ein reich gefülltes Büfett. „Es macht Spaß, Menschen aus unserer Partnerstadt kennenzulernen. Karneval unter Freunden, wie man es sich vorstellt“, so Freitag.

Autor:

Christian Michel aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen